close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

DATENSCHUTZ

Aktualisiert am 21.04.2021

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie unsere Dienste nutzen können, um Informationen auszutauschen, mit anderen Menschen zu kommunizieren oder neue Inhalte zu erstellen.

Wenn Sie Informationen mit uns teilen, z.B. indem Sie ein Konto bei uns erstellen, können wir diese Dienste noch besser machen - um Ihnen zu helfen, sich mit anderen Menschen zu verbinden oder um den Austausch mit anderen schneller und einfacher zu gestalten. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, möchten wir, dass Sie sich darüber bewusst sind, wie wir Informationen verwenden und wie Sie Ihre Privatsphäre schützen können.

Soweit unsere Verarbeitung Ihrer Daten unter die General Data Protection Regulation 2016/679 ("GDPR") oder den California Consumer Privacy Act ("CCPA") fällt, gelten die Abschnitte dieser Datenschutzrichtlinie in Anhang 1 - Ihre Rechte - für Sie.

Unsere Datenschutzrichtlinie erklärt:

Wir haben versucht, es so einfach wie möglich zu halten, aber wenn Sie mit Begriffen wie Cookies, IP-Adressen und Browsern nicht vertraut sind, lesen Sie bitte zuerst Informationen zu diesen Stichworten. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig; bitte nehmen Sie sich die Zeit, sich über unsere Praktiken zu informieren - und wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte jederzeit.

TRANSPARENZ UND AUSWAHL

Unser Ziel ist es, deutlich zu machen, welche Informationen wir sammeln, damit Sie informierte Entscheidungen darüber treffen können, wie die Informationen verwendet werden und kontrollieren können, mit wem Sie sie teilen. Indem Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie erfassen, speichern, verwenden und weitergeben. Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, aber wenn Sie dies nicht tun, kann dies Ihre Nutzung dieser Website oder der auf oder über sie angebotenen Produkte und/oder Dienstleistungen beeinträchtigen.

Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er alle Cookies, einschließlich derer, die mit unseren Diensten verbunden sind, blockiert oder anzeigt, wenn ein Cookie von uns gesetzt wird. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass viele unserer Dienste möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn Ihre Cookies deaktiviert sind. Zum Beispiel können Sie sich möglicherweise nicht bei Lumiform anmelden oder andere Dienste nutzen.

VON UNS GESAMMELTE INFORMATIONEN

Wir sammeln Informationen, um allen unseren Nutzern bessere Dienste anbieten zu können - von einfachen Dingen wie der Frage, welche Sprache Sie sprechen, bis hin zu komplexeren Dingen wie der Frage, welche Inhalte von uns für Sie am wichtigsten sind.

Wir sammeln Informationen auf die folgenden Arten:

WIE WIR DIE VON UNS GESAMMELTEN INFORMATIONEN VERWENDEN

Wir können die Informationen, die wir sammeln, einschließlich Ihrer persönlichen Daten und Transaktionsdaten, von jedem unserer Dienste an einem oder mehreren der Standorte, an denen ZYP.ONE tätig ist oder anderweitig Geschäfte tätigt (derzeit unser Standort in Deutschland, Berlin), für die folgenden Zwecke verwenden:

Um die von uns gesammelten Informationen zu verwenden, müssen unsere Systeme möglicherweise auf Ihre Informationen zugreifen, diese überprüfen, speichern, filmen und/oder scannen. Wo es angemessen oder durch Datenschutzgesetze vorgeschrieben ist, werden wir Sie um Ihre Zustimmung bitten, bevor wir Informationen für andere als die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke verwenden.

AUFBEWAHRUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es für die Erbringung der Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, oder für andere in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Zwecke erforderlich ist, und Sie können jederzeit verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen oder sie löschen.

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, einige Ihrer Daten für bestimmte Zeiträume aufzubewahren. Wenn wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, werden wir sicherstellen, dass Ihre Daten zerstört oder de-identifiziert werden.

Es kann sein, dass wir bestimmte personenbezogene Daten nach der Einstellung der Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen aufbewahren müssen, um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen, Betrug zu verhindern, Rechtsansprüche zu identifizieren, zu erheben oder zu lösen und/oder eine ordnungsgemäße Buchhaltung zu führen.

DISCLOSURE OF PERSONAL INFORMATION

ZYP.ONE verarbeitet personenbezogene Daten auf unseren Servern in vielen Ländern der Welt. Wenn Sie es wünschen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf einem Server in dem Land, in dem Sie wohnen. Bitte informieren Sie uns über diesen Wunsch unverzüglich nach Vertragsschluss.

Wir können personenbezogene Daten außerhalb Deutschlands an Dritte weitergeben, wie in Anhang 2 - Drittanbieter von Dienstleistungen - aufgeführt.

Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, stimmen Sie der Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte außerhalb Deutschlands zu. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass jeder Empfänger außerhalb Deutschlands diese Daten in einer Weise behandelt, die mit den deutschen und europäischen Datenschutzprinzipien übereinstimmt.

INFORMATIONEN, DIE WIR TEILEN

Wir geben keine persönlichen Daten an Unternehmen, Organisationen und Personen außerhalb von ZYP.ONE weiter, es sei denn, einer der folgenden Umstände trifft zu:

Your account administrator may be able to:

* Statistiken über Ihr Konto anzeigen;* Ihr Kontopasswort zu ändern;* Ihren Kontozugang auszusetzen oder zu beenden;* auf Informationen, die als Teil Ihres Kontos gespeichert sind, zuzugreifen oder diese zu behalten;* Ihre Kontoinformationen zu erhalten, um geltende Gesetze, Vorschriften, rechtliche Verfahren oder durchsetzbare behördliche Anfragen zu erfüllen;* Ihre Fähigkeit, Informationen zu löschen oder zu bearbeiten, einzuschränken.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie Ihres Kontoverwalters.

Wir können zusammengefasste, nicht persönlich identifizierbare Informationen öffentlich und mit unseren Partnern, wie z. B. Verlagen, Werbetreibenden oder angeschlossenen Websites, teilen. Zum Beispiel können wir Informationen öffentlich zugänglich machen, um Trends in der allgemeinen Nutzung unserer Dienste aufzuzeigen. Dies kann Regierungsbehörden, Industriegruppen, Versicherungsgesellschaften und Bildungs-/Schulungseinrichtungen einschließen.

INFORMATION SECURITY

Wir haben robuste Maßnahmen in Bezug auf die Sicherheit der Informationen, die wir über Sie sammeln und speichern, implementiert (u. a. durch den Einsatz von Netzwerk- und Datenbank Sicherheitsmaßnahmen) und werden angemessene Anstrengungen unternehmen, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Änderung, Offenlegung oder Zerstörung zu schützen. Im Besonderen:

Die Übertragung von Informationen über das Internet ist nicht vollständig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer Daten, die über Netzwerke Dritter an unsere Server übertragen werden, nicht garantieren; jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, verwenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen, um unbefugten Zugriff zu verhindern.

REGISTRIERUNG

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt für alle von ZYP.ONE und seinen Partnern angebotenen Dienste, einschließlich der auf anderen Websites angebotenen Dienste, schließt jedoch Dienste aus, die separate Datenschutzrichtlinien haben, die diese Datenschutzrichtlinie nicht enthalten.

Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Dienste, die von anderen Unternehmen oder Einzelpersonen angeboten werden, einschließlich Produkten oder Websites, die in Suchergebnissen erscheinen, Websites, die möglicherweise Lumiform-Dienste enthalten, oder andere Websites, die mit unseren Diensten verlinkt sind. Unsere Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Information Praktiken anderer Unternehmen und Organisationen, die für unsere Dienste werben.

DURCHFÜHRUNG

Wir überprüfen regelmäßig die Einhaltung unserer Datenschutzbestimmungen. Wir halten uns auch an verschiedene Selbst Regulierungsrahmen. Wenn wir formale schriftliche Beschwerden erhalten, kontaktieren wir die Person, die die Beschwerde eingereicht hat, um sie zu untersuchen. Wir arbeiten mit den zuständigen Aufsichtsbehörden, einschließlich der lokalen Datenschutzbehörden, zusammen, um Beschwerden über die Übermittlung personenbezogener Daten zu klären, die wir nicht direkt mit unseren Nutzern klären können.

EINSCHRÄNKUNG

Du kannst dich dafür entscheiden, die Sammlung oder Nutzung deiner persönlichen Daten einzuschränken. Wenn du zuvor der Nutzung deiner persönlichen Daten für Direktmarketing Zwecke zugestimmt hast, kannst du deine Meinung jederzeit ändern, indem du uns mit den untenstehenden Informationen kontaktierst.

ZUGRIFF

Sie können Details zu den persönlichen Informationen anfordern, die wir über Sie gespeichert haben. Es kann eine Verwaltungsgebühr für die Bereitstellung dieser Informationen anfallen. Unter bestimmten Umständen, wie im Privacy Act 1988 (Cth) festgelegt, können wir uns weigern, Ihnen persönliche Informationen, die wir über Sie gespeichert haben, zur Verfügung zu stellen.

KORREKTUR

Wenn Sie glauben, dass Informationen, die wir über Sie haben, ungenau, veraltet, unvollständig, irrelevant oder irreführend sind, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten. Wir werden angemessene Schritte unternehmen, um alle Informationen zu korrigieren, die sich als ungenau, unvollständig, irreführend oder veraltet erweisen.

BESCHWERDEN

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir gegen das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verstoßen haben und Sie eine Beschwerde einreichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den unten angegebenen Kontaktdaten und teilen Sie uns alle Einzelheiten zu dem angeblichen Verstoß mit. Wir werden Ihre Beschwerde unverzüglich untersuchen und Ihnen schriftlich antworten, das Ergebnis unserer Untersuchung darlegen und die Schritte mitteilen, die wir unternehmen werden, um Ihre Beschwerde zu bearbeiten.

ANDERE WEBSITEN

Bitte beachten Sie, dass durch das Anklicken von Links und Werbebannern auf unseren Websites Ihr Browser möglicherweise auf eine Website von Dritten zugreift, die eine andere Datenschutzrichtlinie als ZYP.ONE hat.

Wir sind nicht verantwortlich für und haben keine Kontrolle über die Informationen, die an diese Dritten übertragen oder von diesen gesammelt werden, und Sie sollten deren Datenschutzrichtlinien konsultieren.

ÄNDERUNGEN

Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit überarbeiten und werden die aktuellste Version auf unserer Website veröffentlichen. Wenn eine Überarbeitung Ihre Rechte in angemessener Weise einschränkt oder eine wesentliche Änderung in der Art und Weise beinhaltet, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, werden wir Sie darüber informieren.

KONTAKT

Wenn Sie Fragen haben oder wenn Sie sich mit uns über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten in Verbindung setzen möchten, kontaktieren Sie uns bitte auf einem der unten aufgeführten Wege. Wenn Sie uns kontaktieren, werden wir Sie bitten, Ihre Identität zu verifizieren.

Kontakt Name: Datenschutzbeauftragter

E-Mail: privacy@lumiformapp.com

Post:

ZYP.ONE GmbH

Der Datenschutzbeauftragte

Torstrasse 75

10119 Berlin - Germany

ANHANG 1 - IHRE RECHTE

BIPR

Für die Zwecke dieser Datenschutzrichtlinie ist der Eigentümer der persönlichen Daten die ZYP.ONE GmbH oder eine ihrer Tochtergesellschaften ("ZYP.ONE") und unsere Kontaktdaten sind im Abschnitt "Kontakt" oben aufgeführt.

DIE RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN

In Übereinstimmung mit der GDPR sind die Hauptgründe, auf die wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten stützen, die über unsere Websites und Dienste erfasst werden, die folgenden:

DRITTANBIETER-DIENSTLEISTER

Wie oben erwähnt, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an vertrauenswürdige Dritte weiter, wenn wir sie beauftragt haben, Dienstleistungen zu erbringen, die Sie oder unsere Kunden angefordert haben, und um Wartungsarbeiten durchzuführen oder auf technische Vorfälle zu reagieren, die unsere Dienste betreffen. Unsere derzeitigen Drittanbieter sind in Anhang 2 aufgeführt.

Wenn wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, verlangen wir von diesen Dritten, dass sie Mindeststandards der Vertraulichkeit und des Datenschutzes einhalten.

VERARBEITUNG AUßERHALB DES EUROPÄISCHEN WIRTSCHAFTSRAUMS ("EEA")

Wenn personenbezogene Daten an Dritte außerhalb des EWR übertragen werden oder diese von außerhalb des EWR auf die Daten zugreifen, stellen wir sicher, dass genehmigte Schutzmaßnahmen, wie z. B. Standardvertragsklauseln, vorhanden sind, um die Einhaltung der General Data Protection Regulation ("GDPR") und der EU-Grundrechtecharta ("CFR") zu gewährleisten.

ZYP.ONE verarbeitet personenbezogene Daten auf unseren Servern in vielen Ländern der Welt. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auf einem Server verarbeiten, der sich außerhalb des Landes befindet, in dem Sie leben, auch außerhalb des EWR. Der primäre Speicherort für Nutzerdaten und Daten, die auf unsere Produkte hochgeladen werden, ist ein Rechenzentrum in Deutschland, das von unserem Drittanbieter für Cloud-Hosting, Amazon Web Services ("AWS"), betrieben wird. AWS stellt sicher, dass sich die Kunden auf das AWS GDPR Data Processing Addendum verlassen können, das Standard Vertragsrichtlinien enthält. Das Data Processing Addendum stellt sicher, dass AWS seinen Kunden das gleiche Maß an Sicherheit, Privatsphäre und Datenschutz bietet, wie es die GDPR und CFR vorschreiben.

SPEICHERUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es notwendig ist, um die Dienstleistungen, die wir Ihnen anbieten, zu erbringen, oder für andere Zwecke, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben sind, und Sie können jederzeit verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen oder sie löschen (siehe den Abschnitt unten über Ihre Rechte).

IHRE RECHTE IN BEZUG AUF DIE INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE BESITZEN

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir über Sie speichern. Details zu diesen Rechten und wie Sie diese ausüben können, finden Sie im Folgenden. Wir benötigen einen Nachweis Ihrer Identität, bevor wir auf Ihre Anfrage reagieren können.

Recht auf Zugriff

Sie haben jederzeit das Recht, uns um eine Kopie der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu bitten. Wenn wir einen guten Grund haben und die DSGVO es zulässt, können wir Ihre Anfrage nach einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten oder bestimmter Elemente der Anfrage ablehnen. Wenn wir Ihre Anfrage oder einen Teil davon ablehnen, werden wir Sie über unsere Gründe dafür informieren.

Recht auf Berichtigung oder Vervollständigung

Wenn die persönlichen Daten, die wir über Sie haben, falsch, veraltet oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, die Daten zu korrigieren, zu aktualisieren oder zu vervollständigen. Sie können uns dies mitteilen, indem Sie uns kontaktieren unter privacy@lumiformapp.com.

Recht auf Stornierung

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, z.B. wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder wenn unsere Verarbeitung der Daten auf Ihrer Einwilligung beruht und keine anderen rechtlichen Gründe die Verarbeitung der Daten rechtfertigen.

Recht auf Widerspruch oder Einschränkung der Verarbeitung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, indem Sie uns unter privacy@lumiformapp.com kontaktieren. Zum Beispiel, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeiten und es keine zwingenden legitimen Gründe für unsere Verarbeitung gibt, die Ihre Rechte und Interessen überwiegen. Sie haben auch das Recht, der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketing Zwecke zu widersprechen.

Sie können auch das Recht haben, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken, z. B. in Fällen, in denen Sie die Richtigkeit der Daten in Frage gestellt haben, und während des Zeitraums, in dem wir die Richtigkeit der Daten überprüfen.

Recht auf Übertragbarkeit der Daten

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie können uns auffordern, diese Informationen an Sie oder direkt an eine dritte Organisation zu übertragen.

Das oben genannte Recht besteht nur in Bezug auf personenbezogene Daten, die:

Wir begrüßen solche Anfragen, können aber keine technische Kompatibilität mit Systemen Dritter garantieren. Wir sind auch nicht in der Lage, Anfragen in Bezug auf die persönlichen Daten anderer Personen ohne deren Zustimmung zu erfüllen.

Sie können jedes der oben genannten Rechte ausüben, indem Sie uns über eine der im Abschnitt "Kontakt" oben aufgeführten Methoden kontaktieren.

Die meisten der oben genannten Rechte unterliegen Einschränkungen und Ausnahmen. Wir werden Gründe angeben, wenn wir einer Aufforderung zur Ausübung Ihrer Rechte nicht nachkommen können.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Sie können dies tun, indem Sie uns über die Angaben im Abschnitt "Kontakt" oben kontaktieren.

AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Automatisierte Entscheidungsfindung liegt vor, wenn ein elektronisches System personenbezogene Daten verwendet, um eine Entscheidung ohne menschliches Zutun zu treffen. Sie ist in der GDPR speziell geregelt, wenn solche Entscheidungen getroffen werden, die rechtliche oder andere wesentliche Auswirkungen auf die Person haben. Sie ist unter den folgenden Umständen zulässig:

Sie werden nicht Gegenstand einer Entscheidung sein, die allein aufgrund der automatisierten Verarbeitung eine wesentliche Auswirkung auf Sie hat, es sei denn, wir haben eine legitime Grundlage dafür, wir haben Sie informiert und Ihnen das Recht eingeräumt, die Entscheidung anzufechten oder zu verlangen, dass die Entscheidung von einer Person getroffen wird.

BESCHWERDEN

Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns nicht einverstanden sind, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die Informationen im Abschnitt "Kontakt" unten verwenden.

IHRE AUSKUNFTSRECHTE

Wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben:

ANHANG 2 - DRITTANBIETER VON DIENSTLEISTUNGEN

DRITTANBIETER VON DIENSTLEISTUNGEN PurposeCountry
Atlassian Ticketing-System und Seite für die Zusammenarbeit im Team USA
AWS Amazon Daten-Hosting Germany
Fullstory Forschung zur Benutzererfahrung USA
Google Cloud, G-Suite Dokumentenmanagement, E-Mail, Analytik USA
Hubspot Kundenbeziehungs-Management USA
Intercom Kunden-Support-System USA
Sendgrid E-Mail Dienstanbieter USA
Slack Internes Kommunikationswerkzeug USA
Stripe Zahlungsabwicklung USA

GDPR RESSOURCEN CENTER

ZYP.ONE behandelt den Schutz von Kundendaten als eine seiner höchsten Prioritäten.

Im Folgenden haben wir einige Informationen darüber geteilt, was die General Data Protection Regulation (GDPR) ist, wie sie Sie betrifft und was ZYP.ONE unternimmt.

Was ist die GDPR?

Die GDPR erweitert die Rechte des Einzelnen, zu kontrollieren, wie seine persönlichen Daten gesammelt und verarbeitet werden. Die GDPR legt eine Reihe von Verpflichtungen für Organisationen fest, um mehr Verantwortung für den Datenschutz zu übernehmen.

Werfen Sie einen Blick auf den GDPR-Leitfaden der EU, der Organisationen helfen soll, die Anforderungen zu erfüllen:

Leitfaden zur GDPR

Hat die GDPR Auswirkungen auf Sie?

GDPR gilt für Unternehmen, die personenbezogene Daten über Personen in der EU verarbeiten.

Sie haben die Kontrolle über die Materialien und Informationen, die Sie und Ihre Benutzer hochladen oder uns zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Produkte und Dienste nutzen. Wir haben weder die Kontrolle über die von Ihnen gesammelten Inhalte noch darüber, ob diese personenbezogen sind. Dementsprechend sind Sie als Datenverantwortlicher dafür verantwortlich, dass die Daten, die Sie bei der Durchführung von Inspektionen oder der Meldung von Vorfällen sammeln, mit den Grundsätzen der GDPR übereinstimmen.

Was macht ZYP.ONE?

Wir nehmen unsere Verantwortung unter GDPR ernst. Hier ist eine kurze Zusammenfassung dessen, was wir bis heute getan haben:

Wer ist der Datenverarbeiter und wer ist der Datenverantwortliche?

Unter GDPR werden unsere Kunden als Data Controller und ZYP.ONE als Data Processor betrachtet. GDPR spezifiziert Anforderungen für Controller in Bezug auf die personenbezogenen Daten, für die sie verantwortlich sind, einschließlich der Anforderung, dass bei der Verwendung von Datenverarbeitung diese Verarbeiter ausreichende Garantien bieten, dass sie sich an GDPR halten und dass die Rechte der betroffenen Personen geschützt werden.

Wo speichert ZYP.ONE Kundendaten?

Wir hosten unsere Kunden-, Audit- und Verfallsdaten bei Amazon Web Services (AWS), einem erstklassigen Drittanbieter für Datenhosting.

Für weitere Informationen über den Ansatz von AWS zur Einhaltung der GDPR siehe https://aws.amazon.com/compliance/gdpr-center

Wie hält ZYP.ONE die EU-Datenexportbeschränkungen ein?

In einigen Fällen hostet oder verarbeitet ZYP.ONE personenbezogene Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums - dies ist höchstwahrscheinlich eher mit Ihren Benutzerdaten als mit Audit- oder Verfallsdaten der Fall. Die GDPR verlangt, dass diese Daten durch angemessene Sicherheitsvorkehrungen in Übereinstimmung mit dem EU-Recht geschützt bleiben. ZYP.ONE erreicht dies, indem es die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission mit der Einrichtung, an die die Daten übertragen werden, abschließt.