close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

6S-Methode

Erfahre mehr zur 6S-Methode und wie du sie erfolgreich in deinem Unternehmen etablierst, um mehr Produktivität und Sicherheit zu erreichen.

6S Lean: 5S + Sicherheit


Viele Unternehmen fangen an, Lean-Praktiken zu nutzen, was bedeutet, dass sie eine Null-Abfall-Umgebung anstreben. Ein Unternehmen kann 3 verschiedenen Konzepten wie Total Quality Management, 6 Sigma oder 6S-System folgen. 6S (auch bekannt als 5S + Sicherheit) dient der Steigerung, Optimierung und Erhaltung der Produktivität und Sicherheit am Arbeitsplatz.


Diese einfache, aber effektive Methode schafft eine grundlegend strukturierte Arbeitsumgebung. So schaffst du in deinem Unternehmen die optimalen Voraussetzungen für einen fokussierten Arbeitsablauf und eine nachhaltige Sicherheitskultur für deine Mitarbeiter.



In diesem Artikel werden die folgenden Themen behandelt:


1. Was bedeutet 6s?


2. Woher kommt die 5s Methode?


3. Warum findet “Sicherheit” in der 6S Methode ihren Platz?


4. 3 Tipps für das Implementieren von 6s


5. 6 Vorteile der 6s Methode


6. Wie unterstützen digitale Technologien die Implementierung der 6S Methode an deinem Arbeitsplatz?


7. Fazit


Verwandte Checklisten

A3-ReportMehr

Was ist 6S Lean?


Was bedeuten Begriffe, wie Seiri, Seiton, Seiso, Seiketsu und Shitsuke? Diese Begriffe beschreiben einfache Maßnahmen, die dir helfen, Minimalismus und Nachhaltigkeit in der Koordination deiner Unternehmenspolitik zu erreichen. Erfahre hier die genauen Definitionen der einzelnen Schritte:


  • Sortieren (Seiri) - Entfernen Sie alle Gegenstände und Materialien, die nicht für die Arbeit benötigt werden.

  • Ordnen (Seiton) - Ordne alle Werkzeuge, Geräte und andere Gegenstände, indem du sie nach ihrer Funktion gruppieren, beschriften und an einem zugänglichen Ort platzieren.

  • Reinige (Seiso)deinen Arbeitsplatz und bemüh dich um ein angemessenes Erscheinungsbild, indem du präventiv für Ordnung sorgen. In diesem weiteren Schritt analysiere mögliche Gefahren am Arbeitsplatz und lege Präventivmaßnahmen oder Kontrollen fest. Eine digitale Sicherheitscheckliste ist hierfür besonders hilfreich.

  • Normalisieren (Seiketsu) - Lege Arbeitsplatzstandards fest und führe regelmäßige Kontrollen durch.

  • Nachhalten (Shitsuke) - Dein Ziel bei 6S Lean sollte es sein, die Methode zu standardisieren und aufrechtzuerhalten, wobei Kontinuität den Prozess mit der Zeit zu einer "natürlichen Routine" macht.


Woher kommt die 5er-Methode?


Für ein tieferes Verständnis und als Beweis für die Wirksamkeit dieser Methode ist es wichtig, die Ursprünge und Hintergründe dieser Methode zu kennen: Die 5s-Methode ist Teil der Lean-Methode und gilt daher als kontinuierlicher Optimierungsprozess.


Das Prinzip wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von dem Japaner Taiichi Ono entwickelt, der die Produktionsphilosophie von Toyota maßgeblich beeinflusst hat. Innovativ an der Methode ist nicht nur der minimalistische und zyklische Ansatz, sondern auch die deutliche Förderung der Mitarbeiterbeteiligung. Schließlich sind die Mitarbeiter maßgeblich für die Umsetzung und Aufrechterhaltung der Methode verantwortlich.



Was ist das 6. "S"?


Das letzte S steht für Sicherheit. Der Grund, warum dieses Element aufgenommen wurde, ist, dass gerade die Sicherheit am Arbeitsplatz entscheidend ist. Sie hat einen direkten Einfluss auf die Produktivität der Mitarbeiter, die Arbeitszufriedenheit und die Zuverlässigkeit der Arbeitsumgebung im Allgemeinen. Daher wird davon ausgegangen, dass die Bereitstellung von Sicherheitswarnungen und Arbeitsrichtlinien zum Zeitpunkt der Notwendigkeit einen großen Einfluss auf den Arbeitsablauf haben kann.


Jedes Unternehmen, egal welcher Größe, muss zum Beispiel dafür sorgen, dass es einen Notausgang und einen Feuerlöscher, Erste-Hilfe-Stationen und Notduschen etc. gibt. Außerdem ist es wichtig, dass die notwendige Schutzausrüstung in einem leicht erreichbaren Bereich platziert und sofort einsatzbereit ist..



3 Tipps zur Umsetzung von 6S


6s Lean oder 5s + Sicherheit ist mehr als nur Aufräumen! Es geht um eine konsequente und kontinuierliche Prozessverbesserung. Bei der Einführung von 6s können eine Reihe von schwerwiegenden Fehlern gemacht werden, wie z.B. die einmalige Anwendung der Methode oder die falsche Kommunikation mit deinen Mitarbeitern. Erfahre, wie du 6S Lean in der Fertigung und in anderen Branchen einführen. Die folgenden drei Tipps helfen dir, 6s Schritt für Schritt und sinnvoll zu implementieren.


  1. Kommunizieren und schulen - Stelle sicher, dass alle Mitarbeiter in die 6s-Methode eingeführt und auf deren Vorteile aufmerksam gemacht werden. Beziehe die Mitarbeiter in die Produktivitätssteigerung ein, indem du deine Erfahrungen mit der Methode und Vorschläge für Korrekturmaßnahmen in die Unternehmenspolitik einfließen lassen.

  2. Ernenne einen Verantwortlichen - Als zyklische Verbesserungsmethode ist es für den Erfolg dieser Methode unerlässlich, sie regelmäßig durchzuführen, damit sie mit der Zeit zu einem Routineprozess wird. Hierfür ist es besonders sinnvoll, einen Verantwortlichen zu benennen, der auch ein offenes Ohr für Fragen und Eindrücke der Mitarbeiter hat.

  3. Kontrolle - Bei der Durchführung des regelmäßigen Verfahrens ist zumindest zu Beginn ein gewisses Maß an Kontrolle bzw. Selbstbeherrschung erforderlich. Es ist wichtig, die Mitarbeiter nicht als chaotisch zu tadeln, sondern die Effektivität dieser Methode zu betonen, die durch Gleichförmigkeit erreicht wird.


Vorteile der 6er-Methode:


Hier findest du die wichtigsten Vorteile der Einführung von 6s Lean für dein Unternehmen auf den Punkt gebracht:


  • Produktivitätssteigerung im gesamten Unternehmen

  • Weniger Nacharbeit

  • Mehr Bewegungsfreiheit

  • Zufriedene und motivierte Mitarbeiter

  • Eine stabile Sicherheitsgemeinschaft in deinem Unternehmen

  • Schnellere Einarbeitung von neuen Mitarbeitern


Fazit:


  • 6s Lean (5S+ Sicherheit) schafft eine optimale Arbeitsumgebung, was zu einer deutlichen Steigerung der Produktivität führt

  • Lean schafft eine sichere, nachhaltige Arbeitsumgebung durch hohe Bewegungsfreiheit, motivierte Mitarbeiter und reduzierten Materialverbrauch.

  • Die 6s-Methode ist hochgradig abhängig von deinen Mitarbeitern und sollte daher gut kommuniziert werden.

  • 5S + Safety ist kein "quick fix", d.h. eine einmalige Korrekturmaßnahme, sondern ein kontinuierlicher, zyklischer Optimierungsansatz

Verwandte App Anwedungen

QMS-Software via AppMehr

Wie unterstützen digitale Technologien die Umsetzung der 6S-Methode an Ihrem Arbeitsplatz?


Mache deinen Arbeitsplatz noch heute zu einem sauberen und sicheren Ort mit der 6S-Methode! Beginne mit dem Download unserer kostenlosen 5S- und 6S-Auditvorlagen von Lumiform.


Lumiform gibt dir die Flexibilität, jede gewünschte Inspektion durchzuführen - jederzeit und überall. Überprüfe ob Baustellen und Restaurants auf Lebensmittelsicherheit, führe Temperaturkontrollen, Sicherheitseinweisungen und vieles mehr durch. Lumiform ist die ideale mobile Lösung für Audits und Inspektionen in allen Branchen.


Beliebte Vorlagen

Lean 6S-Audit

Lean 6S-Audit

Verwende diese Vorlage, um einen Rundgang durch deinen Betrieb nach der Lean 6-Methode zu machen. Anschließend wird automatisch ein Bericht erstellt. Vorlage ansehen

6S Komplettlösung

6S Komplettlösung

Verwende diese Vorlage, um die 6S-Methode in deinem Betrieb durchzuführen und profitiere von der Methode jeden Tag. Vorlage ansehen

6S Lean Checkliste

6S Lean Checkliste

Nutze diese 6s Lean Checkliste, um Gefahren oder potenzielle Risiken bei der Ausführung von Aufgaben am Arbeitsplatz zu identifizieren. Vorlage ansehen

Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu 6S-Methode

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`