close
lumiform

Lumiform

Audits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Allgemeine technische Due-Diligence-Checkliste

Bewertet mit 4.8/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Select from over 5,000 expert-proofed templates
Diese Vorlage setzen Investoren ein, um ein Produkte oder eine Immobilie, die sie erwerben möchten, vorab zu beurteilen. Diese digitale Checkliste hilft kritischen Faktoren zu umreißen, die bei der Entscheidung für oder gegen eine Investition unterstützen. Verwende diese technische Due-Diligence-Checkliste, um:Fotos als Beleg für faktenbasierte Bewertungen hinzuzufügen Notizen oder Kommentare aufzuseichen, damit wichtige Beobachtung präzisieret werdenTreffen mit Vertretern des Investitionsziels zu planenAlles mit elektronischen Unterschriften durch externe Prüfer zu bestätigen 
Jetzt teilen

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 4.8/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Allgemeine technische Due-Diligence-Checkliste

Sorgfaltspflicht

Grundlegende Unternehmensdokumente

Sammeln und überprüfen Sie grundlegende Unternehmensdokumente auch für jede Tochtergesellschaft

Satzung, einschließlich aller Änderungen.

Statuten, einschließlich aller Änderungen.

Protokolle aller Sitzungen der Direktoren, Ausschüsse der Direktoren und Aktionäre, einschließlich Kopien aller schriftlichen Mitteilungen (falls vorhanden) oder Verzichtserklärungen und aller schriftlichen Zustimmungen zu Maßnahmen ohne Sitzung.

Liste aller Standorte, an denen Eigentum erworben oder geleast wurde oder an denen Mitarbeiter beschäftigt sind, mit Angabe der Staaten, in denen das Unternehmen geschäftlich tätig sein darf.

Liste aller Länder, in denen das Unternehmen geschäftlich tätig ist, mit Angabe der Länder, in denen das Unternehmen qualifiziert ist, Geschäfte zu tätigen.

Muster von Stamm- und Vorzugsaktienzertifikaten (falls vorhanden), Warrants, Optionen, Schuldverschreibungen und anderen ausstehenden Wertpapieren.

Kopien aller Stimmrechts-Trusts, Aktionäre oder anderer ähnlicher Vereinbarungen, die einen Teil der Aktien des Unternehmens abdecken.

Kopien aller Vereinbarungen in Bezug auf Rückkäufe, Rücknahmen, Umtausch, Konversion oder ähnliche Transaktionen.

Kopien aller Vereinbarungen, die Registrierungsrechte enthalten oder solche Rechte abtreten.

Kopien aller Vereinbarungen, die Vorkaufsrechte enthalten oder solche Rechte abtreten.

Lagerbücher der Gesellschaft.

Alle Quartals- und Jahresberichte und alle anderen Mitteilungen an die Aktionäre des Unternehmens innerhalb der letzten fünf Jahre.

Alle Pressemitteilungen, die das Unternehmen innerhalb der letzten fünf Jahre herausgegeben hat.

Liste aller Tochtergesellschaften.

Ausgaben von Wertpapieren

Beteiligungsfinanzierungen: Kopien aller Aktienkaufverträge.

Fremdfinanzierungen: Kopien von Vereinbarungen über Wandelschuldverschreibungen.

Aktienoptions- oder Kaufpläne und Formen von Options- oder Kaufvereinbarungen, die in diesem Rahmen verwendet wurden oder verwendet werden können.

Alle anderen Vereinbarungen im Zusammenhang mit dem Verkauf von Wertpapieren durch die Gesellschaft, einschließlich aller Privatplatzierungsmemoranden oder anderer Angebotsrundschreiben.

Informationen für Aktionäre

Aufzeichnungen, in denen alle Ausgaben oder Zuteilungen von Aktien, Optionen und Warrants durch die Gesellschaft aufgeführt sind, wobei die Namen der Emittenten oder Zuschussempfänger, die ausgegebenen oder gewährten Beträge, die Daten der Ausgaben oder Zuteilungen, die Anzahl der derzeit ausübbaren Aktien (falls zutreffend) und die von der Gesellschaft jeweils erhaltene (oder zu erhaltende) Gegenleistung aufgeführt sind.

Listen aller derzeitigen Aktionäre, einschließlich der Adressen und der Anzahl der gehaltenen Aktien.

Numerische Auflistung der Aktienzertifikate mit Zertifikatsnummer und -datum, Name des Aktionärs, Anzahl der Aktien, Datum der Genehmigung durch den Vorstand sowie Genehmigung und Rückverfolgung von Übertragungen.

Listen aller Optionen, die gegebenenfalls zur Gewährung vorgeschlagen werden, einschließlich der Namen und Adressen der vorgeschlagenen Optionsinhaber und der Anzahl der Optionen, die jeder von ihnen halten soll.

Materielle Verträge

Banklinie von Kreditverträgen, einschließlich aller Änderungen, Verlängerungsschreiben, Mitteilungen, Verzichte, Korrespondenzen usw.

Andere Vereinbarungen, die ausstehende Darlehen an die Gesellschaft oder Garantien der Gesellschaft belegen, einschließlich Korrespondenzen.

Alle ausstehenden Pachtverträge für Immobilien und persönliches Eigentum.

Materialverträge mit Lieferanten oder Kunden. Bitte geben Sie an, welche Lieferanten die einzige Quelle sind.

Muster-Verkaufs- oder Herstellungsverträge.

Vereinbarungen über Darlehen an und alle anderen Vereinbarungen (einschließlich Beratungs- und Arbeitsverträge) mit leitenden Angestellten, Direktoren oder Mitarbeitern, unabhängig davon, ob sie nun ausstehen oder nicht.

Aufstellung aller geltenden Versicherungspolicen, die das Eigentum des Unternehmens abdecken, sowie aller anderen Versicherungspolicen, wie z.B. "Key-Person"-Policen, Schadloshaltungspolicen für Direktoren oder Produkthaftungspolicen.

Partnerschafts- oder Joint-Venture-Vereinbarungen.

Bonuspläne, Pensionspläne, Pensionspläne, Pläne zur aufgeschobenen Vergütung, Gewinnbeteiligung und Anreizvereinbarungen für das Management.

Form der Vereinbarung über die Abtretung von Arbeitnehmererfindungen unter Geheimhaltung.

Alle anderen wesentlichen ausstehenden Verträge.

Patent und Marke

Liste aller ausländischen und inländischen Patente und Patentlizenzen, die sich im Besitz des Unternehmens befinden.

Liste aller Marken, Handelsnamen oder Dienstleistungsmarken.

Liste aller Urheberrechte.

Kopien aller wesentlichen Vereinbarungen über die Vergabe von Lizenzen für die Technologie des Unternehmens an Dritte.

Kopien aller wesentlichen Vereinbarungen zur Lizenzierung von Technologie von Dritten.

Beschreibung der bestehenden Patente und ob zusätzliche Patente notwendig sind.

Jegliche Korrespondenz von Dritten bezüglich einer möglichen Verletzung der Rechte am geistigen Eigentum anderer.

Liste der von der Firma kontrollierten proprietären Prozesse.

Name der Anwaltskanzlei, die Patent- und Markenangelegenheiten für das Unternehmen bearbeitet, und der Ansprechpartner dort.

Fertigung

Eine Aufschlüsselung der hergestellten Produkte, des beschäftigten Personals, der Anzahl der Schichten und der Kapazität, falls vorhanden, nach dem Herstellungsort.

Liste der Hauptlieferanten mit Angabe der Gesamtzahl und der Art der Einkäufe von jedem Lieferanten im letzten und im laufenden Geschäftsjahr sowie der Angabe, welche die einzigen Quellen sind.

Liste der Vertragshersteller oder Montagebetriebe, falls vorhanden, mit Angabe der Gesamtzahl und Art der Käufe von jedem Vertragshersteller oder Montagebetrieb während des letzten und des laufenden Geschäftsjahres.

Materielle oder außerhalb des normalen Geschäftsbetriebs abgeschlossene Verträge mit Lieferanten, Herstellern usw., falls vorhanden.

Beschreibung aller bei der Produktion verwendeten toxischen Chemikalien und der Art und Weise der Lagerung und Entsorgung.

Beschreibung jeder Umweltuntersuchung oder Behauptung.

Betrieb

Liste von Drittanbieter-Entwicklern mit Angabe von Gesamtzahl und Art des Projekts für jeden Entwickler während des letzten und des laufenden Geschäftsjahres, Kontaktnamen und Telefonnummern sowie Formen der mit den Drittanbietern geschlossenen Vereinbarungen.

Liste der Software-Duplikatoren und Handbuchverlage von Drittanbietern mit Angabe der Gesamtzahl und Art der Dienstleistungen jedes Duplikators und Verlags während des letzten und des laufenden Geschäftsjahres.

Form von Vereinbarungen, die sich auf den Verkauf oder das Leasing von materiellen Investitionsgütern beziehen.

Liste der 20 wichtigsten Kreditoren mit Kontaktnamen und Telefonnummern.

Produkte und Dienstleistungen

Kopien aller Marktforschungs- oder Marketingstudien, die in den letzten drei Jahren durchgeführt wurden.

Liste der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.

Liste der Konkurrenten des Unternehmens.

Liste der 20 größten Kunden oder Gruppen des Unternehmens in jedem der letzten beiden Geschäftsjahre, mit Angabe der Produkttypen und der Beträge der einzelnen gekauften Produkte sowie des Namens und der Telefonnummer der Kontaktperson für jeden Kunden.

Alle wesentlichen Lizenzvereinbarungen, Franchise- und bedingten Verkaufsverträge, an denen das Unternehmen beteiligt ist.

Vereinbarungen mit Distributoren, Händlern und Handelsvertretern.

Kopien von langfristigen Verkaufsverträgen.

Vom Unternehmen finanzierte Kundenkaufverträge, falls vorhanden.

Service- und Support-Verträge und Marketing-Vereinbarungen, falls vorhanden.

Alle wesentlichen Agentur- und Werbeverträge, an denen das Unternehmen beteiligt ist.

Formen von Garantien und Gewährleistungen für Kunden.

Kopien aller Marktforschungs- oder Marketingstudien.

Kopien von Verkaufsunterlagen und -formularen, einschließlich Preislisten, Katalogen, Bestellungen usw.

Liste der Top 20 Debitoren mit Kontaktnamen und Telefonnummern.

Rückstand am Ende des letzten Geschäftsjahres und des letzten Finanzquartals.

Materielles Eigentum

Liste des realen und materiellen persönlichen Eigentums der Firma.

Eigentumsurkunden, Hypotheken, Treuhandurkunden und Sicherheitsvereinbarungen, die sich auf die aufgeführten Immobilien beziehen.

Alle ausstehenden Pachtverträge für Immobilien und persönliches Eigentum, bei denen das Unternehmen entweder Leasinggeber oder Leasingnehmer ist.

Liste aller Sicherheitsinteressen an persönlichem Eigentum.

Dokumentation von bedeutenden Erwerbungen oder Veräußerungen von Vermögenswerten.

Mitarbeiter und Führungskräfte

Beschreibung aller bedeutenden Arbeitsprobleme oder Gewerkschaftsaktivitäten, die das Unternehmen erlebt hat, einschließlich aller Tarifverträge.

Die Anzahl der Mitarbeiter, aufgeschlüsselt nach den wichtigsten Arten von Mitarbeitern und einem Managementorganigramm.

Aufzeichnung der Leistungspakete für Arbeitnehmer

Detaillierter Lebenslauf der Direktoren und des Top-Managementpersonals.

Gründerverträge, Arbeitsverträge für Führungskräfte, Entschädigungsvereinbarungen und "Golden Parachute"-Vereinbarungen, falls vorhanden.

Aufstellung aller im letzten Geschäftsjahr an leitende Angestellte, Direktoren und Mitarbeiter in Schlüsselpositionen ausgezahlten Vergütungen, wobei Gehalt, Boni und Sachbezüge (z.B. Nutzung von Autos, Eigentum usw.) gesondert ausgewiesen werden.

Bonuspläne, Pensionspläne, Pensionspläne, Pläne zur aufgeschobenen Vergütung, Gewinnbeteiligung und Anreizvereinbarungen für das Management.

Vereinbarungen über Darlehen an und alle anderen Vereinbarungen (einschließlich Beratungs- und Arbeitsverträge) mit leitenden Angestellten oder Direktoren, unabhängig davon, ob sie nun ausstehen oder nicht.

Beschreibung aller Transaktionen zwischen der Gesellschaft und einem Insider (d.h. leitender Angestellter, Direktor oder Besitzer eines erheblichen Teils der Wertpapiere der Gesellschaft).

Rechtsstreitigkeiten und Audits

Alle Briefe, die im Zusammenhang mit Jahresabschlussprüfungen und laufenden Zwischenprüfungen an Wirtschaftsprüfer geschickt wurden, einschließlich "Prozessbriefe".

Kopien aller Briefe der Rechnungsprüfer an das Management bezüglich interner Buchhaltungskontrollen.

Beschreibungen von (und Gründe für) jede Änderung der Buchführungsmethoden in den letzten drei Jahren.

Aktive Prozessakten, einschließlich Schreiben zur Geltendmachung von Ansprüchen, Beschwerden, Antworten usw.

Alle Dokumente zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten.

Alle Dekrete, Anordnungen oder Urteile von Gerichten oder Regierungsbehörden.

Beschreibung aller Gewährleistungsansprüche, die gegen das Unternehmen, eine Tochtergesellschaft oder eine Partnerschaft oder ein Joint Venture geltend gemacht wurden, sowie die Lösung eines solchen Anspruchs.

Informationen zu allen wesentlichen Rechtsstreitigkeiten, an denen das Unternehmen beteiligt ist oder in die es verwickelt werden könnte.

Umwelt

Liste der gefährlichen Materialien, die jetzt oder in der Vergangenheit in einer beliebigen Einrichtung des Unternehmens gelagert, hergestellt oder lokalisiert sind oder die das Unternehmen versendet oder transportiert (gefährliche Materialien sind alle Stoffe oder Materialien, die eine Substanz enthalten, die nach dem Gesetz als giftig oder gefährlich angesehen werden könnte, einschließlich Lösungsmittel, Erdöl, Pestizide, Farben, asbesthaltige Materialien, Batterien auf Bleibasis, radioaktive Materialien und PCB-haltige Transformatoren).

Liste der Chemikalien, toxischen Substanzen oder Luftverschmutzungen, die in jeder Einrichtung des Unternehmens reguliert sind.

Liste aller Vorfälle, bei denen eine potenziell gefährliche Menge eines Karzinogens in den Arbeitsplatz freigesetzt wird oder Asbest am Arbeitsplatz vorhanden ist.

Liste aller Fälle in der Vergangenheit, in denen das Unternehmen unsichere Arbeitsbedingungen korrigiert hat.

Liste aller Einrichtungen des Unternehmens, die Abfälle in Gewässer, Flüsse oder Abwassersysteme einleiten.

Liste aller Genehmigungen oder Zustimmungen, die von einer für Umwelt- oder Gesundheitsvorschriften zuständigen Regierungsstelle erhalten wurden.

Liste aller Gelegenheiten, bei denen ein flüssiger oder fester Abfallstoff oder ein Brennstoff oder ein anderes gefährliches Material versehentlich oder absichtlich verschüttet oder freigesetzt wurde.

Alle Mitteilungen über Verstöße oder Anfragen nach Informationen, die jederzeit wegen angeblicher Verstöße einer Einrichtung gegen geltende Luftverschmutzungsgesetze oder gegen eine Luftqualitätsgenehmigung eingegangen sind oder angedroht wurden.

Andere

Kopie aller internen oder externen Studien des Unternehmens oder des Marktes für seine Produkte (z.B. Unternehmensberater).

Zusammenfassung aller Anfragen zum Thema Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (falls vorhanden).

Zusammenfassung aller Anfragen von Labor.

Zusammenfassung des staatlichen, lokalen und ausländischen Einkommenssteuerstatus, d.h., wurden alle Erklärungen eingereicht? alle Steuern gezahlt? alle Prüfungen durch die Steuerbehörden?

Genehmigungen für die Ausübung von Geschäftstätigkeiten, einschließlich Lizenzen, Franchise, Konzessionen und Vertriebsvereinbarungen.

Fertigstellung

Allgemeine Kommentare

Dirigiert von: (Name und Unterschrift)