close
lumiform

Lumiform

Audits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Vorlage für die Risikobewertung von Konstruktionen

Bewertet mit 4.8/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Select from over 5,000 expert-proofed templates
Gehe die einzelnen Bereiche der Baustelle durch und bewerte mögliche Gefahren und Risiken, indem du die hier aufgeführten kritischen Fragen beantwortest. Füge detaillierte Notizen hinzu und weise Korrekturmaßnahmen zu. Gebe zusätzliche Empfehlungen (falls vorhanden) am Ende dieser Checkliste an.
Jetzt teilen

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 4.8/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Vorlage für die Risikobewertung von Konstruktionen

Allgemeines Arbeitsumfeld

Ist die Baustelle sauber und ordentlich?

Sind alle Arbeitsbereiche ausreichend beleuchtet?

Werden brennbarer Schrott, Schutt und Abfall sicher gelagert und unverzüglich von der Baustelle entfernt?

Werden alle verschütteten Materialien oder Flüssigkeiten sofort gereinigt?

Persönliche Schutzausrüstung

Sind die Arbeitnehmer mit der für ihre Arbeit geeigneten PSA ausgestattet?

Werden alle Schutzausrüstungen in einem hygienischen Zustand gehalten und sind sie einsatzbereit?

Werden Schutzhelme regelmäßig auf Schäden an der Schale und dem Aufhängungssystem überprüft?

Werden Schutzhelme bereitgestellt und dort getragen, wo die Gefahr von herabfallenden Gegenständen besteht?

Sind Schutzbrillen oder Gesichtsschutzschilde vorhanden und werden sie getragen, wenn die Gefahr von umherfliegenden Partikeln oder korrosiven Materialien besteht?

Müssen Mitarbeiter, die Korrekturlinsen (Brillen oder Kontaktlinsen) benötigen, in Arbeitsumgebungen mit schädlicher Exposition nur zugelassene Schutzbrillen, Schutzbrillen oder andere medizinisch zugelassene Vorsichtsmaßnahmen tragen?

Gerüst

Rahmen, Verstrebungen und Leitplanken sind alle in einem gutem Zustand..

Bordbretter werden verwendet; diePlattform ist gesichert.

Schilder wie "Sicher in der Anwendung" oder "Unsicher in der Anwendung", werden genutzt, wenn erforderlich.

Haken an Leitern sind gesichert.

Radschlösser werden richtig eingesetzt.

Elektronik

Alle elektrischen Ausrüstungen/Anlagen sind in einem gutem Zustand.

LOTO-Verfahren werden eingehalten.

Es gibt keine fehlerhafte Verkabelung oder beschädigte elektrische Ausrüstung..

Für elektrische Ausrüstungen/Anlagen gibt es geeignete Schutzvorrichtungen an der Anlage.

Leitungen sind sicher platziert.

Die Hauptplatine ist verschließbar und wetterfest.

Es gibt ausreichende Notbeleuchtungen.

Durchgänge

Sind die Gänge und Laufstege entsprechend gekennzeichnet?

Sind Gänge, die in der Nähe von sich bewegenden oder arbeitenden Maschinen, Schweißarbeiten oder ähnlichen Vorgängen verlaufen, so platziert, dass die Mitarbeiter keinen potenziellen Gefahren ausgesetzt sind?

Werden Löcher im Boden, auf dem Bürgersteig oder einer anderen Gehfläche ordnungsgemäß repariert, abgedeckt oder anderweitig sicher gemacht?

Werden Gänge und Durchgänge frei gehalten?

Sind nasse Oberflächen mit rutschfesten Materialien bedeckt?

Treppen und Treppenhäuser

Sind Stufen auf Treppen und Wegen in einer Weise gestaltet oder mit einer Oberfläche versehen, die sie rutschfest macht?

Haben Treppenplatten eine angemessene Abmessung, die mindestens der Breite der Treppe entspricht?

Haben die Standard-Treppengeländer oder Handläufe auf allen Treppen vier oder mehr Stufen?

Sind angemessene Absperrungen und Warnungen dort vorgesehen, wo Treppen und Aufgänge direkt in einen Bereich münden, in dem Fahrzeuge betrieben werden können? (Damit verhindert wird, dass die Mitarbeiter in den Verkehrsweg geraten)

Handwerkzeuge und Ausrüstung

Werden gebrochene oder gebrochene Griffe von Hämmern, Äxten und ähnlichen Geräten umgehend ersetzt?

Werden beschädigte Geräte bei Bedarf ersetzt?

Werden die Schneidkanten des Werkzeugs scharf gehalten, so dass das Werkzeug ohne Bindung oder Überspringen glatt läuft?

Werden die Mitarbeiter auf die Gefahren aufmerksam gemacht, die von fehlerhaften oder unsachgemäß verwendeten Handwerkzeugen ausgehen?

Werden Werkzeuge an einem trockenen, sicheren Ort aufbewahrt, wo sie nicht manipuliert werden können?

Motorbetriebene Werkzeuge und Ausrüstung

Ist eine Hebevorrichtung zum Heben schwerer Gegenstände verfügbar und wird diese verwendet? Sind die Leistung und die Eigenschaften der Hebevorrichtung für die Aufgabe geeignet?

Sind rotierende oder bewegliche Teile von Geräten geschützt, um physischen Kontakt zu verhindern?

Werden Elektrowerkzeuge mit der richtigen, vom Hersteller empfohlenen Abschirmung, Schutzvorrichtung oder Befestigung verwendet?

Sind wirksame Schutzvorrichtungen über Riemen, Riemenscheiben, Ketten und Zahnräder an Geräten wie Betonmischern, Luftkompressoren und dergleichen vorhanden?

Fertigstellung

Zusätzliche Empfehlung:

Vollständiger Name und Unterschrift des Inspektors: