close
lumiform
Lumiform Mobile Audits & Inspektionen
App herunterladen App herunterladen

Arbeitsunfall – was tun?

Unsere Infografik zeigt dir, welche Branche am häufigsten von Arbeitsunfällen betroffen ist und wir geben dir Tipps, wie du Unfälle vermeidest oder mit ihnen umgehst.

Ein Arbeitsunfall bezieht sich auf ein unvorhergesehenes Ereignis, das während der Ausübung einer beruflichen Tätigkeit auftritt und zu Verletzungen, Krankheiten oder im Ernstfall sogar zum Tod führen kann. Es gibt verschiedene Arten von Arbeitsunfällen, darunter körperliche Verletzungen wie Schnitte, Knochenbrüche, Verbrennungen und Verstauchungen, ergonomische Verletzungen wie Rückenschmerzen und Sehnenscheidenentzündungen sowie psychische Belastungen wie Stress oder Traumata.


Wenn ein Arbeitsunfall auftritt, ist es wichtig, angemessen darauf zu reagieren. Zunächst sollte die Sicherheit des Verletzten und anderer Mitarbeiter gewährleistet werden. Sofortige medizinische Hilfe sollte in Anspruch genommen werden, wenn erforderlich.


Es ist außerdem wichtig, den Vorfall sofort zu dokumentieren. Erfasse dazu alle relevanten Informationen wie Zeitpunkt, Ort und Umstände des Unfalls und identifiziere Zeugen und zeichne ihre Aussagen auf werden, falls dies möglich ist.


Als Arbeitgeber*in bust du gesetzlich dazu verpflichtet, Arbeitsunfälle an die zuständigen Behörden zu melden. Die genauen Verfahren und Fristen können je nach Land oder Region variieren. Es ist wichtig, diese Meldepflichten einzuhalten, um die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen und sicherzustellen, dass angemessene Maßnahmen zur Verhinderung ähnlicher Vorfälle ergriffen werden können.


Nach einem Arbeitsunfall sollten sowohl Arbeitgeber als auch Sicherheitsbeauftragte eine gründliche Untersuchung durchführen, um die Ursachen des Vorfalls zu ermitteln und geeignete Maßnahmen zur Verhinderung zukünftiger Unfälle zu ergreifen. Dies kann eine Überprüfung von Arbeitsabläufen, Schulungsprogrammen oder die Bereitstellung persönlicher Schutzausrüstung umfassen.


Arbeitsunfälle sind bedauerliche Ereignisse, die ernsthafte Auswirkungen auf das Wohlbefinden und die Sicherheit der Mitarbeiter haben können. Durch angemessene Reaktionen, Untersuchungen und Präventionsmaßnahmen können jedoch die Arbeitsbedingungen verbessert und das Risiko von Arbeitsunfällen verringert werden.


x

Diejenigen Berufszweige, die am häufigsten von Arbeitsunfällen betroffen sind, sind die körperlichen Berufe, bei denen es viele Gefahren gibt. Ganz gleich, in welcher Branche du dich jedoch befindest, der richtige Umgang mit einem Arbeitsunfall ist essentiell.


Zunächst geht es natürlich darum, der betroffenen Person zur Seite zu stehen und ihr zu helfen und dafür zu Sorgen, dass Verletzungen sofort behandelt und mentale und physische gesundheitliche Schäden minimiert werden.


Desweiteren müssen Arbeitsunfälle auch zur re-evaluation anregen. Wie kann verhindert werden, dass ein solcher Unfall nochmal geschieht? Führe hierzu zum Beispiel ein Arbeitssicherheitsaudit durch und nutze eine digitale Checkliste, um deine Befunde sorgfältig zu dokumentieren und sie auswerten zu können


Selbstverständlich steht an erster Stelle stets die Vermeidung von Arbeitsunfällen, doch sollte es doch einmal zu einem Unfall kommen, so ist es wichtig, dass aus den tatsächlichen Unfällen, ebenso wie aus den Beinaheunfällen, gelernt wird.


Erfahre hier Tipps und Tricks für das Verfassen eines effizienten Arbeitsunfallberichtes.


Diesen Inhalt teilen: