close
lumiform

Lumiform

Audits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Checkliste zur Lagersicherheit

Bewertet mit 4.8/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Select from over 5,000 expert-proofed templates
Diese allgemeine Lagersicherheits-Checkliste zielt darauf ab, potenzielle Risiken zu bewerten, die während des Lagerbetriebs beobachtet werden. Beginnen Sie mit allgemeinen Informationen über das Unternehmen und fahren Sie dann mit einer Bewertung der Lagerstandorte, der Hafenbereiche (außen und innen), der Ausrüstung und der sanitären Einrichtungen fort. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Bewertung der Sicherheitsschulungsprogramme für Lagerhäuser und der Umsetzung von Notfall- und Sicherheitsverfahren. Wenn Mängel festgestellt werden, kann der Inspektor Empfehlungen und Maßnahmen zur Verbesserung der Gesamtsicherheit in den Lagerräumen hinzufügen.
Jetzt teilen

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 4.8/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Checkliste zur Lagersicherheit

Generalinspektion

Allgemeine Informationen

Art des Geschäfts

Gelagerte Materialien und Produkte

Manager für Beschaffung

Allgemeine Lagerbereiche

Sind die Gänge frei und offen für Materialtransfers?- Kein Produkt darf in Gängen gelagert werden, in denen es das Manövrieren der Ausrüstung blockiert.

REFERENZ: Saubere Gänge. Es werden keine Materialien in Laufstegen gelagert.[Dies ist ein Beispiel dafür, wie Sie Lumiform verwenden können, um Referenzbilder der besten Praxis in Ihre Vorlagen zur Unterstützung von Inspektionen aufzunehmen]

Sind die Grenzwerte für die Boden- und Regallagerung ordnungsgemäß ausgehängt?- Ein Schild in der Nähe des Eingangs des Lagers sollte die Etagenbewertung anzeigen.- Alle Racks sollten mit Belastungswerten gekennzeichnet werden.

Sind die Regalständer und Träger in gutem Zustand?- Verbogene Zahnstangen und Träger müssen repariert oder ersetzt werden.- Alle Regale sollten mit dem Boden verschraubt werden.

Sind ausgewiesene offene Bereiche frei von Blockaden?- Zu diesen Bereichen gehören 18-Zoll-Perimeter entlang der Innenwände sowie elektrische Schalttafeln und Augenspüleinheiten.

Sind die Feuerlöscher und Sprinkleranlagen für Inspektionen auf dem neuesten Stand und in gutem Zustand?- Überprüfen Sie, ob die Mitarbeiter eine angemessene Schulung und Ausbildung erhalten haben.

Sind alle Notausgänge frei von Blockierungen und sind die Ausstiegsschilder in gutem Zustand?- Kontrollieren Sie sowohl innen als auch außen, ob die Ausgänge blockiert sind.- Alle Ausstiegsschilder sollten beleuchtet und alle Notleuchten getestet werden.

Sind alle Paletten in gutem Zustand?- Leere Paletten müssen ordnungsgemäß gelagert werden.- Kein gebrochenes oder hervorstehendes Holz oder Nägel.- Keine hochkant stehenden Paletten. - Vermeiden Sie die Lagerung von leeren Paletten in Mengen oder Dichten, die die O.H. Brandlastgrenzen für Sprinkleranlagen überschreiten.

Sind Oberbeleuchtung, Oberlichter und Dächer in gutem Zustand?- Prüfen Sie auf Undichtigkeiten, gebrochene Paneele/Glühbirnen und fehlende Lampenschirme.

Sind lose/unverpackte Materialien richtig gestapelt?- Ordnungsgemäße Lagerung durch Blockieren, Verriegeln oder Begrenzen der Stapelhöhe.- Die Höhe der Produktstapel wird verstärkt, um zu verhindern, dass die Behälter zerdrückt werden und das Material herunterfällt.

Werden alle Säcke, Container, Bündel usw. in Lagen gelagert, die gestapelt, blockiert, verriegelt und in der Höhe begrenzt sind?- Stabil und sicher, um ein Rutschen oder Zusammenfallen zu verhindern.

Sind Entgleisungs- und/oder Stoßstangenblöcke auf Nebengleisen vorgesehen, wo ein rollender Wagen mit anderen Wagen, an denen gearbeitet wird, in Kontakt kommen oder in Einfahrten zu Gebäuden, Arbeits- oder Verkehrsbereichen ausrollen könnte?

Benutzen alle Mitarbeiter beim Umgang mit Chemikalien die richtige persönliche Schutzausrüstung?

Sind Geländer und/oder Abdeckungen vorhanden, um das Personal vor den Gefahren offener Seiten von Treppen, Plattformen, Bodenöffnungen, Bodenlöchern, Zwischengeschossen, Gerätegruben und anderen möglichen Absturzgefahren zu schützen?

Werden Aufzüge und Hebezeuge zum Heben von Gegenständen ordnungsgemäß verwendet?- Adäquate/sichere Abstände, keine Hindernisse, geeignete Signale und Richtungswarnschilder haben.- Dokumentierte jährliche Inspektionen durch einen lizenzierten Inspektor werden auf der Ausrüstung und in den Akten vermerkt.

Sind alle Gefahrgutbehälter ordnungsgemäß gekennzeichnet?- Angegebene chemische Identität, Name und Adresse des Herstellers und entsprechende Gefahrenhinweise.

Werden alle Chemikalien gemäß den Empfehlungen des Herstellers und den lokalen oder nationalen Brandschutzvorschriften gelagert. (d.h. brennbare Schränke, Dosen usw.)?

Verwenden alle Mitarbeiter die richtige Hebetechnik für die zu handhabenden Materialien?

Produkte und Behälter, die am häufigsten von Hand bewegt werden, werden in Regalhöhen gelagert, die das Biegen / Bücken oder die übermäßige Reichweite zum Aufnehmen oder Abstellen minimieren?

Dockbereiche (außen und innen)

Dockbereiche (Außenbereich)

Sind die Zufahrtsstraßen und Bereitstellungsbereiche (Hof) frei für das Manövrieren, gut entwässert, frei von Schlaglöchern und sind alle Schilder angebracht und lesbar?

Ist der Zugang zum Dock gut entwässert und frei von Schlaglöchern oder anderen Hindernissen?- Achten Sie besonders auf Schnee, Eis, Sturmwasser und angesammeltes Geröll.

Sind die Dockpositionen deutlich mit aufgemalten Linien markiert, die die Fahrer sehen können, um ihren Anhänger genau zu erkennen?

Funktionieren alle Außenleuchten ordnungsgemäß?- Dieser Punkt muss abends, wenn die Beleuchtung funktioniert, überprüft werden.

Funktionieren Unterlegkeile und/oder Anhängerrückhaltesysteme ordnungsgemäß?- Wenn Anhänger-Rückhaltesysteme verwendet werden, denken Sie daran, die ordnungsgemäße Verriegelung und die Funktion der Kontrollleuchte sowohl innen als auch außen zu überprüfen.- Stellen Sie sicher, dass die Traktoren vom Anhänger abgekoppelt sind.

Werden "attraktive Belästigungen" kontrolliert oder aus der Umgebung der Einrichtung entfernt?- Ein attraktives Ärgernis ist jedes Merkmal, das Kinder, Vandalen, Landstreicher oder andere unerwünschte Aktivitäten anziehen könnte (z.B. Betondurchlässe, Palettenstapel usw.).

Dockbereiche (innen)

Verbleiben Besucher und Fahrer in ausgewiesenen sicheren Bereichen und Gehwegen?

Funktionieren alle Innen-Deckenleuchten und Anhängerleuchten im Dockbereich einwandfrei?- Testen Sie alle Lichter, die zum Zeitpunkt der Inspektion ausgeschaltet sein könnten, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.

Funktionieren die Docktüren richtig und schließen sich vollständig?- Stellen Sie sicher, dass sich alle verwendeten Türen reibungslos öffnen und schließen.- Prüfen von automatischen Stopps und automatischen Reversierfunktionen an angetriebenen Türen

Sind die Docktüren geschlossen, wenn sie nicht benutzt werden?- Geschlossene Türen sollten gut mit dem Boden und der Dockausgleichsplatte abschließen.

Gibt es genügend Spielraum, um Materialien zu manövrieren?- Die Böden im Dockbereich sollten sauber und frei von Müll, Abfällen oder gelagerten Gegenständen sein, die den sicheren Durchgang der geladenen Ausrüstung blockieren.

Gibt es genügend Abfallbehälter für das Gebiet, und sind diese Dosen ordnungsgemäß beschriftet und werden regelmäßig geleert?- Im Allgemeinen sind Böden, Decken und Absaugventilatoren sauber und frei von Spinnweben und Staubablagerungen.

Gibt es eine angemessene natürliche oder mechanische Belüftung, um mögliche atmosphärische Gefahren zu kontrollieren?- Wenn propanbetriebene Geräte verwendet werden, muss die Belüftung getestet werden, um einen Überschuss an Kohlendioxid/Monoxid auszuschließen. Möglicherweise muss ein Betriebshygieniker Tests durchführen.

Überprüfung der Ausrüstung

Prüfungen der Ausrüstung

Sind alle Leitern und Handgeräte in gutem Zustand?- Entfernen Sie alle unsicheren Geräte aus dem Betrieb, während Sie auf eine Reparatur warten.

Werden Gabelstapler zu Beginn jeder Schicht sicher betrieben und kontrolliert?- Beobachten Sie den Betrieb von motorisierten Flurförderzeugen und überprüfen Sie die Schulungszertifikate, um zu bestätigen, dass die Bediener ausreichend geschult und bewertet wurden.

Verfügen Gabelstapler über funktionierende Warnvorrichtungen wie Rückfahrwarner, Blitzlichter oder Hupen?- Testen Sie die Ausrüstung nach Bedarf, melden Sie Reparaturen und kennzeichnen Sie Ausrüstung, die bis zur Reparatur unsicher ist.

Sind die Batterielade- und -wechselbereiche dafür vorgesehen und enthalten geeignete Notfall-Spüleinrichtungen (d.h. Augenspülung und Dusche)?

Sind Schutzvorrichtungen für alle Gefahrenstellen an beweglicher Ausrüstung wie z.B. Riemenschutzvorrichtungen an Kompressoren oder Förderanlagen vorhanden?- Prüfen Sie auch alle angetriebenen Arbeitswerkzeuge (d.h. Kabel, Isolierung, Abdeckungen, Gehäuse, Schutzvorrichtungen usw.).

Werden Propantanks korrekt gelagert und werden die Tanktausch- und/oder Tankfüllbereiche ordnungsgemäß gewartet?- Entsprechende Schilder sind angebracht und der Bereich ist frei von Müll.

Sind alle Sprinkler-Steuerventile in ihrer offenen Stellung?- Führen Sie eine Sichtprüfung durch, um sicherzustellen, dass die Ventile vollständig geöffnet sind.

Erfüllen alle motorisierten Flurförderzeuge (d.h. Gabelstapler) die in den gesetzlichen Normen festgelegten Anforderungen an Design und Konstruktion?

Sind die Original-Anweisungsschilder, -Anhänger oder -Aufkleber für Kapazität, Betrieb und Wartung an motorisierten Flurförderzeugen angebracht und lesbar?- Alle autorisierten Geräte und Zubehörmodifikationen sind ebenfalls auf diesen Aufklebern/Anhängern/Aufklebern gekennzeichnet.

Gabelstapler in gefährlichen Bereichen (d.h. in der Nähe von brennbaren Materialien) ordnungsgemäß für den jeweiligen Gefahrenbereich markiert / gekennzeichnet / etikettiert sind?

Werden Batterieaustauschförderer, Hängezüge oder gleichwertige Materialtransportgeräte, die im Einsatz sind, bereitgestellt und wieder installiert?- Die Batterien sind richtig positioniert und gesichert.- Der Gabelstapler ist vor dem Batteriewechsel richtig positioniert und gebremst.

Sind Kohlenhydratfilter oder Siphons für das spezifische korrosive Material, das für die Handhabung von Elektrolyten verwendet wird, ausgelegt?- In einem geeigneten Bereich gelagert (d.h. in einem Korrrosivschrank oder einem anderen geschützten, ausgewiesenen und abgetrennten Bereich).

Sind die Entlüftungskappen der Batterie angebracht, in gutem Betriebszustand, mit offenen und klaren Entlüftungen?

Hot Work Permit-Verfahren oder andere dokumentierte/zugelassene Verfahren sind vorhanden?- Zur Vermeidung von Rauchen, Schweißen, Schleifen oder anderen Zündquellen bei Batterieladefunktionen und anderen Bereichen mit brennbaren Materialien.

Werden Werkzeuge und andere funkenerzeugende metallische Gegenstände von der Oberseite der unbedeckten Batterien ferngehalten?

Sanitäranlagen (für Lebensmittellagerstätten)

Sanitärtechnische Inspektion

Sind Nagetier- und andere Schädlingsbekämpfungsmittel vorhanden und in einwandfreiem Zustand?- Suchen Sie nach fehlenden oder beschädigten Fallen und überprüfen Sie auch die Fliegenfänger.

Sind Gänge, Wandumfänge, Außenbereiche in der Nähe des Gebäudes, Mülltonnen und Müllcontainer frei von losem Müll und Abfällen?

Sind die gelagerten Produkte in gutem Zustand und frei von Verschüttungen/Bruch?

Sind die Bestände ordnungsgemäß datiert und dokumentiert, um eine optimale Rotationskontrolle zu gewährleisten?- Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Werden Produkte, die zerbrochen, beschädigt oder anderweitig aus dem Vertrieb genommen werden, ordnungsgemäß gekennzeichnet, getrennt (falls erforderlich), entsorgt oder wiederverwertet?

Sind die Lagerräume frei von Schädlingen?- Achten Sie auf Anzeichen von Schädlingen wie tote Insekten, Schäden an den Behältern, die durch Futtermittel, Kot, Federn usw. verursacht wurden.

Ausbildung & allgemeine Sicherheit

Ausbildung und allgemeine Sicherheit

Sind alle Mitarbeiter richtig ausgebildet und sind Ausbildung und Zertifizierung auf dem neuesten Stand?- Die Aufzeichnungen zur Überprüfung der Ausbildung sind dokumentiert und auf dem neuesten Stand.

Sind Evakuierungswege und Richtlinien für den Notfall ausgehängt?

Sind die entsprechenden Plakate an einem auffälligen Ort angebracht?

Sind Ihre Mitarbeiter aktiv und sinnvoll an Programmen zur Sicherheit am Arbeitsplatz beteiligt? (d.h. Teilnahme an Unfalluntersuchungen, Selbstinspektion, Ausschüssen usw.)

Werden Unfälle, Beinaheunfälle und Verletzungen untersucht und werden unsichere Zustände rechtzeitig korrigiert, berichtet/ dokumentiert?

Sind die Sicherheitsdatenblätter für die Mitarbeiter verfügbar und sind sie aktuell und vollständig?

Sind der Sicherheitsprozess und die Ausrüstung für den Standort vorhanden und funktionieren sie gut?- Überprüfen Sie Identifikationsplaketten, Uniformen und Einbruchsalarme.- Überprüfen Sie Überwachungsdienste und Gerätetests.

Werden ordnungsgemäße und sichere Arbeitspraktiken bei der Festlegung der angemessenen Zeitanforderungen für die Ausführung von Aufgaben berücksichtigt?

Sind alle Mitarbeiter für Wetter-/Temperaturextreme richtig ausgebildet und ausgerüstet? (d.h. Hitzestress, kaltes Wetter, gekühlte Lagerräume usw.)

Erhalten neu eingestellte Mitarbeiter eine dokumentierte allgemeine Materialhandhabung und eine aufgabenspezifische Ergonomieschulung?- Überprüfen Sie durch Beobachtungen, dass die Mitarbeiter sichere Hebetechniken am Arbeitsplatz praktizieren.

Sind alle Mitarbeiter in den Anforderungen des Standards zur Gefahrenkommunikation geschult?- Einschließlich einer Überprüfung jedes Sicherheitsdatenblattes und der Besonderheiten der bestehenden und potenziellen Gefahren von Chemikalien am Arbeitsplatz, der Vorsichtsmaßnahmen und der sicheren Arbeitspraktiken.

Wird die Ausbildung der Mitarbeiter dokumentiert?

Gibt es ein dokumentiertes Vorarbeitsprogramm zur Überprüfung aller Aktivitäten von externen Auftragnehmern, um sicherzustellen, dass die Arbeit, die sie ausführen werden, und die Materialien, die sie verwenden werden, mit den Aktivitäten und Materialien, die in ihrem Arbeitsbereich verwendet werden, kompatibel sind?

Werden Auffrischungsschulungen und Auswertungen durchgeführt und dokumentiert, wenn ein Fahrer eines Flurförderzeuges beobachtet wurde, wie er ein Fahrzeug auf unsichere Weise bedient oder in einen Unfall oder einen Beinahe-Unfall verwickelt wurde?

Werden Auffrischungsschulungen und Auswertungen durchgeführt und dokumentiert, wenn ein Fahrer eines Flurförderzeugs ein anderes Gerät oder Anbaugerät fahren soll oder sich die Art der Aufgaben des Mitarbeiters in einer Weise ändert, die die Sicherheit beeinträchtigen könnte?

Werden mindestens einmal alle drei Jahre Bewertungen der Leistung jedes Fahrers von Flurförderzeugen durchgeführt, um zu überprüfen, ob er in Übereinstimmung mit den festgelegten Sicherheitspraktiken arbeitet?- Zur Dokumentation der Auswertungen sind Aufzeichnungen in den Akten vorhanden.

Fertigstellung

Empfehlung

Schreiben Sie hier Empfehlungen

Fertigstellung

Vollständiger Name und Unterschrift des Inspektors