close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Covid-19 | Wiedereröffnung Kino Hygieneplan

Diese Checkliste soll Kinobetreibern bei der Wiedereröffnung ihrer Kinos helfen, indem Schritt für Schritt alle notwendigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen, die aufgrund des COVID-19-Virus notwendig sind, durchgegangen werden. Je nach Art des Kinos, örtlichen und eigenen Vorgaben kann die Liste, um weitere Checklistenpunkte ergänzt, oder nicht zutreffende gelöscht werden.
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von mehr als 5.000 von Experten geprüften Vorlagen aus

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Covid-19 | Wiedereröffnung Kino Hygieneplan

Hygieneprotokolle für die Kundenbedienung

Kinos werden ermutigt, die Möglichkeiten des Fernkartenverkaufs zu nutzen, um Kapazitätsengpässe auszugleichen.

Der richtige Abstand sollte zwischen den Gästen ermöglicht werden:

Achte auf den richtigen Abstand zwischen den Gästen im Kino:Mindestens zwei leere Sitze (oder einen Abstand von zwei Meter) zwischen den Parteien in jeder Reihe einhalten, außer wie folgt- Zwei oder mehr Mitglieder desselben Haushalts können nebeneinander sitzen, wobei zwei Sitze (oder sechs Fuß Abstand) auf jeder Seite frei sind.- Zwei Personen, die nicht demselben Haushalt angehören, aber gemeinsam teilnehmen, können nebeneinander sitzen, wobei zwei Sitze (oder zwei Meter Abstand) auf beiden Seiten frei sind.

Abwechselnde Reihen zwischen Kunden (jede zweite Reihe bleibt leer).

Desinfiziere Sitze und häufig berührte Oberflächen zwischen den Vorführungen.

Für Kinos, die den Gästen Verpflegung anbieten:

Lasse keine Würzmittel, Besteck, Besteckteile, Glaswaren oder andere traditionelle Haushaltsgegenstände auf einem unbesetzten Tisch liegen.

Stelle Würzmittel nur auf Anfrage und in (nicht wiederverwendbaren) Einwegportionen zur Verfügung.

Reinige und desinfiziere den Essbereich (Tisch usw.) nach jeder Kundengruppe, die das Kino verlässt.

Verwende Wegwerfmenüs (neu für jeden Kunden).

Wenn das Kino den Kunden erlaubt, ihre Essensbestellungen im Kino aufzugeben, stelle Bleistifte und Notizblöcke zur Verfügung, die von anderen Kunden nicht benutzt werden können.

Lasse das Bedienpersonal zwischen den Interaktionen mit Kunden die Hände waschen oder desinfizieren.

Kinos mit Thekenverpflegung für die Besucher:

Liefer Gewürze oder Besteck nur zum einmaligen Gebrauch, einzeln verpackte Artikel, und stelle Gewürzgeschirr nur auf Anfrage zur Verfügung.

Sorge dafür, dass die Mitarbeiter die richtigen Protokolle für den Umgang mit Lebensmitteln befolgen.

Desinfiziere alle Gegenstände, die mit Kunden in Kontakt kommen.

Kontaktloses Bezahlen ist erwünscht. Wo dies nicht möglich ist, sollte der Kontakt so gering wie möglich gehalten werden.

Gesundheitsprotokolle für die Kinomitarbeiter

Schulung aller Mitarbeiter in sachgemäßer Reinigung und Desinfektion, Handhygiene und Atemschutz-Etikette.

Überprüfe Mitarbeiter, bevor sie ins Kino kommen:

Schicke jeden Mitarbeiter nach Hause, der eines der folgenden neuen oder sich verschlechternden Anzeichen oder Symptome eines möglichen COVID-19 aufweist:- Husten- Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden- Schüttelfrost- Wiederholtes Schütteln mit Schüttelfrost- Muskelschmerzen- Kopfschmerzen- Halsschmerzen- Verlust von Geschmack oder Geruch- Durchfall- Fieber oder eine gemessene Temperatur höher oder gleich 38 Grad Celsius/100,4 Grad Fahrenheit- Bekannter enger Kontakt mit einer Person, der im Labor bestätigt wurde, dass sie COVID-19

Lasse Mitarbeiter mit den oben aufgeführten neuen oder sich verschlechternden Anzeichen oder Symptomen erst dann wieder an die Arbeit gehen, wenn- Im Falle eines Arbeitnehmers, bei dem COVID-19 diagnostiziert wurde, kann die Person wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren, wenn alle drei der folgenden Kriterien erfüllt sind: (1) seit der Genesung sind mindestens 3 Tage (72 Stunden) vergangen (Beseitigung des Fiebers ohne den Einsatz fiebersenkender Medikamente); (2) die Person hat eine Besserung der Atemwegssymptome (z. B. Husten, Kurzatmigkeit); (3) seit dem ersten Auftreten der Symptome sind mindestens 7 Tage vergangenODER - Im Falle eines Arbeitnehmers, der Symptome hat, die COVID-19 sein könnten, und nicht von einem Arzt untersucht oder auf COVID-19 getestet wird, wird davon ausgegangen, dass die Person COVID-19 hat, und die Person darf erst dann wieder arbeiten, wenn sie die gleichen oben aufgeführten dreistufigen Kriterien erfüllt hatODER- Wenn der Mitarbeiter Symptome hat, die auf COVID-19 hindeuten könnten, und vor Abschluss der oben genannten Selbstisolierungsphase an seinen Arbeitsplatz zurückkehren möchte, muss die Person ein ärztliches Attest erhalten, das die Person auf der Grundlage einer alternativen Diagnose für die Rückkehr freigibt.

Erlaube einem Mitarbeiter mit bekanntem engem Kontakt zu einer Person, deren COVID-19 im Labor bestätigt wurde, bis zum Ende der 14-tägigen Selbstquarantänezeit ab dem letzten Expositionsdatum nicht, an seinen Arbeitsplatz zurückzukehren (mit einer Ausnahme, die für Beschäftigte im Gesundheitswesen und in der kritischen Infrastruktur gewährt wird).

Lasse die Mitarbeiter beim Betreten des Kinos und zwischen den Interaktionen mit Kunden ihre Hände waschen oder desinfizieren.

Lasse die Mitarbeiter einen Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen einhalten. Wenn eine solche Distanzierung nicht durchführbar ist, sollten andere Maßnahmen wie Gesichtsbedeckung, Handhygiene, Husten-Etikette, Sauberkeit und Hygiene rigoros praktiziert werden.

Wenn ein Arbeitgeber eine Mahlzeit für Arbeitnehmer bereitstellt, wird dem Arbeitgeber empfohlen, die Mahlzeit für jeden Arbeitnehmer einzeln verpacken zu lassen.

In Übereinstimmung mit den von vielen Unternehmen im ganzen Land ergriffenen Maßnahmen sollte in Erwägung gezogen werden, dass alle Mitarbeiter einen textilen Gesichtsschutz (über Nase und Mund) tragen. Falls verfügbar, sollten die Mitarbeiter in Erwägung ziehen, nicht-medizinische Gesichtsmasken zu tragen.

Hygieneprotokolle für die Kinosäle/-einrichtung

Reinige und desinfiziere regelmäßig und häufig alle Oberflächen, die regelmäßig berührt werden, wie z. B. Türklinken, Tische, Stühle und Toiletten.

Desinfiziere alle Gegenstände, die mit Kunden in Kontakt kommen.

Mache Handdesinfektionsmittel, Desinfektionstücher, Seife und Wasser oder ähnliche Desinfektionsmittel für Mitarbeiter und Kunden leicht zugänglich.

Stelle gut sichtbare Schilder am Kino auf, um alle an die besten Hygienepraktiken zu erinnern.

Reinige und desinfiziere den Bereich, der zum Essen verwendet wird (Tisch usw.), nach jeder Kundengruppe, einschließlich der Desinfektion von Tischen, Stühlen, Kabinen und Arbeitsplatten.

Fertigstellung

Zusätzliche Anmerkungen

Abmelden

Teile diese Vorlage: