close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Gefährdungsanalyse Legionellen Formular

Dieses Legionellen-Risikobewertungsformular basiert auf dem Umweltbewertungsformular für Legionellen, das verwendet wird, um ein gründliches Verständnis der Wassersysteme einer Einrichtung zu erhalten und die Leitung der Einrichtung bei der Minimierung des Legionelloserisikos zu unterstützen.
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von mehr als 5.000 von Experten geprüften Vorlagen aus

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Gefährdungsanalyse Legionellen Formular

(Seitentitel fehlt)

Formular zur Risikobewertung von Legionellen

Merkmale der Einrichtung

Geben Sie die Art der Einrichtung an (wählen Sie alle zutreffenden aus):

Spezifizieren Sie

Gesamtzahl der Zimmer, die über Nacht belegt werden können (z.B. Patientenzimmer, Hotelzimmer):

Schwankt die Belegung im Laufe des Jahres?

Jahreszeiten mit der geringsten Belegung (bitte alles ankreuzen):

Werden die Zimmer zu bestimmten Zeiten des Jahres, z.B. in der Nebensaison, außer Betrieb genommen?

Welche Räume?

Durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Bewohner:

Verfügt die Einrichtung über Notwassersysteme (z.B. Feuersprinkler, Sicherheitsduschen, Augenspülstationen)?

Werden diese Systeme regelmäßig getestet (d.h. Sprinklerkopfdurchflussprüfungen)?

Wie oft?

Datum der letzten Prüfung

Verfügt die Einrichtung über eine zentrale Befeuchtung (z.B. an Lüftungsgeräten) oder über Raumbefeuchter?

Beschreiben Sie ihren Standort und ihre Arbeitsweise:

Steht diese Einrichtung im Zusammenhang mit einem früheren Legionellose-Cluster oder -Ausbruch?

Beschreiben Sie bitte die Anzahl der Fälle, die Daten, die Quelle, falls sie gefunden wurde, und alle Interventionen (sofortige und langfristige) zur Verhinderung Wiederholung:

Verfügt die Einrichtung über einen Wassersicherheitsplan oder ein Legionellen-Präventionsprogramm?

Beschreiben Sie hier kurz den Plan (beinhaltet er die klinische Krankheitsüberwachung und/oder die Überwachung von Legionellen in der Umwelt?) und holen Sie sich eine schriftliche Kopie der Programmrichtlinien:

Wird in der Einrichtung jemals in Wasserproben auf Legionellen getestet?

Erhalten Sie Kopien der Ergebnisse.

Quelle der Wasserversorgung

Aus welcher Quelle stammt das von der Einrichtung genutzte Wasser?

Name des Lieferanten

Wie wird das kommunale Wasser desinfiziert?

Spezifizieren Sie

Hat sich die Behandlung von kommunalem Wasser im vergangenen Jahr geändert?

Spezifizieren Sie

Wie wird das Brunnenwasser desinfiziert?

Spezifizieren Sie

Wird das Wasser vor Ort gefiltert?

Spezifizieren Sie die andere Wasserquelle

Gab es in den letzten 6 Monaten Druckabfälle, Kochwasser-Ratschläge oder Wasserstörungen (z.B. Wasserleitungsbruch) in der Anlage?

Beschreiben Sie, was passiert ist und welche Gebäude oder Gebäudeteile betroffen waren:

Überwacht die Anlage die Parameter des einströmenden Wassers (z.B. Restdesinfektionsmittel, Temperatur, pH-Wert)?

Besorgen Sie sich Kopien der Protokolle

Wie groß ist der Bereich der Desinfektionsmittelrückstände, der Temperatur und des pH-Wertes, die in die Einrichtung gelangen?

Klempnersystem

Werden Zisternen und/oder Wasserspeichertanks zur Speicherung von Trinkwasser vor der Erwärmung verwendet?

Gibt es ein Rezirkulationssystem (ein System, in dem Wasser kontinuierlich durch die Rohrleitungen fließt, um eine konstante Warmwasserzufuhr zualle Endpunkte) für das Warmwasser?

Beschreiben Sie, wo er läuft und die Liefer-/Rücklauftemperaturen, falls sie gemessen werden:

Werden thermostatische Mischventile verwendet?

Beschreiben Sie, wo sie sich befinden (im Idealfall befinden sich die Mischventile in der Nähe des Einsatzortes):

Welche maximale Warmwassertemperatur ist an der Abgabestelle nach den staatlichen/lokalen Vorschriften zulässig?

Werden die Warmwassertemperaturen jemals von der Anlage an den Verbrauchsstellen gemessen?

Besorgen Sie sich Kopien der Temperaturprotokolle.

Was ist die niedrigste dokumentierte Warmwassertemperatur, die an irgendeinem Punkt innerhalb der Anlage gemessen wurde?

Wird der Gehalt an Trinkwasserdesinfektionsmitteln (z.B. Chlor) jemals von der Anlage an den Verbrauchsstellen gemessen?

Besorgen Sie sich Kopien der Protokolle.

Wie oft werden sie gemessen?

Führen Sie den Bereich der Desinfektionsmittelrückstände auf.

Verfügt die Einrichtung über ein zusätzliches Desinfektionssystem zur langfristigen Bekämpfung von Legionellen oder anderen Mikroorganismen?

Besorgen Sie sich SOPs für den routinemäßigen Gebrauch und die Wartung sowie Wartungsprotokolle und Aufzeichnungen über die Desinfektionsstufen.

Beschreiben Sie jede Wartung (entweder Routine oder Notfall), die im vergangenen Jahr am Trinkwassersystem durchgeführt wurde.

Fertigstellung

Zusätzliche Empfehlungen

Name und Unterschrift des Epidemiologen

Name und Unterschrift des Umweltgesundheitsspezialisten

Name und Unterschrift des Amts für öffentliche Gesundheit

Name und Berufstitel

Teile diese Vorlage: