close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Du findest nicht die Checkliste, nach der du suchst? Melde dich jetzt kostenlos bei Lumiform an und entdecke +12.000 digitale Checklisten.Jetzt kostenlos testen

10 vorlagen

Was ist eine Bergbau - Checkliste?


Im Bergbau können digitale Checklisten in den unterschiedlichsten Bereichen eine große Hilfe sein. Für dich und deine Mitarbeiter*innen wird durch Checklisten-Vorlagen der Arbeitsalltag erheblich erleichtert. Sie dienen als wichtiger Leitfäden für die tägliche Arbeit. Die einzelnen Arbeitsschritte und Prozesse werden genauestens aufgeführt, die für die Erledigung von Projekten notwendig sind. Gleichzeitig wird beschrieben, welche Aufgaben erledigt werden müssen und welche Ausrüstung und Werkzeug dafür notwendig ist. Neben der Organisation und Durchführung von Aufgaben wird die Sicherheit durch das Verwenden von Checklisten für Bergbauarbeiten deutlich erhöht.


So können Checklisten - Vorlagen im Bergwesen in folgenden Bereichen erfolgreich eingesetzt werden:


  • für die Vor-Ort Besichtigung,

  • die Genehmigungsüberprüfung,

  • für die umfangreiche Inspektion der Bergarbeiten,

  • oder für die Gefährdungsbeurteilung.


Deine individuelle Bergbau-Checkliste ist dein persönlicher Begleiter für die täglichen Dinge, die du für deine Arbeit benötigst. Ebenso gleicht diese Liste einem Leitfaden für Arbeitsprozesse, die du einhalten musst, um die vorgegeben Standards zu erfüllen.Checklisten im Bergbauwesen können sowohl bei der Erstellung von Vorfallberichten sowie bei umfangreichen Inspektionen erfolgreich eingesetzt werden. Nutze die Vorlagen aus unserer Vorlagen - Bibliothek oder erstelle dir deine individuellen Checklisten für deinen Gebrauch.


Checklisten im Bergbauwesen helfen dir nicht nur bei der Umsetzung von deinem Bauvorhaben, sondern sie unterstützen dich auch bei der Planung des Projektes. Bei allen Vorbereitungen der Minenarbeiten bis hin zu abschließenden Prüfungen der Fertigstellung eines Bauprojekts sind sie praktische Arbeitshilfen.



Wie wird eine Bergbau-Checkliste erstellt?


Dank Checklisten für Bergbauarbeiten können alle Phasen des Projektes sowie Arbeitsverfahren so geplant werden, dass sie zeitgemäß erledigt werden können. Mit einer Checkliste können Bauleiter auflisten, welche Schritte zu erledigen sind, um die Minenarbeit umzusetzen und das Projekt zeitgemäß abzuschließen. Dabei ist es wichtig, die verschiedenen Phasen des Projektes zu berücksichtigen.


Besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit gilt der fachgerechten Erstellung der Aufgaben sowie die vernünftige Priorisierung der Arbeitsschwerpunkte. Die folgenden vier Hinweise helfen dir, eine Vorlage für die Minenarbeiten zu erstellen, die dich und eine Mitarbeiter*innen effektiv unterstützt und dir den Arbeitstag leiten kann.


4 Schritte zur Erstellung einer Checkliste


1. Vorbereitung der Baumaßnahmen


In der Planungsphase Checklisten zu erstellen, kann eine schwierige Aufgabe sein. Bevor die Erstellung einer Bergbau-Checkliste beginnt, müssen der Standort, das Projekt, der Zeitraum, die Teamgröße usw. geklärt werden. In dieser Planungsphase müssen auch Ressourcen beschaffen, geplant und geliefert werden. Für diese Schritte sind Vorlagen-Checklisten aus der Bibliothek, Transport und Logistik besonders hilfreich.


2. Identifiziere mögliche Gefährdungen


Decke mögliche Gefährdungen, die im Bergbau auftreten und sich ereignen können auf. Nutze fachgerechte und auf den jeweiligen Fall abgestimmte Vorlagen, die dir bei der Identifizierung von Gefährdungen und dessen Vermeidungen helfen.


3. Umreiße Dinge, die geprüft werden müssen


Bei Bergbauarbeiten können verschiedenste Gefährdungen und Sicherheitslücken auftreten. Essenziell für die gewissenhafte Einschätzung des Standortes, die problemlos mit einer entsprechenden Vorlage funktioniert. Führe zum Beispiel eine Vor-Ort-Begehung durch, um Gefährdungen zu erfassen und diese in dein Template mit aufzunehmen.


4. Checkliste testen


Nach der Fertigstellung des Templates sollte die Checkliste unbedingt einmal als Testlauf durchgeführt werden. Nur so kannst du nach dem Durchführen ggf. Lücken und Fehler feststellen, die du anschließend verbesserst, bis du deine gewünschte Checkliste hast, die dir bei deinen individuellen Herausforderungen im Bergwesen unterstützt. Auf diese Weise erhältst du eine reibungslose Checkliste für deine täglichen Arbeiten im Bergbau.



FAQs: Die 3 am häufigsten gestellten Fragen


1. Welche Prüfungen muss ich durchführen, um mein Team vor Gefahren im im Bergbau zu schützen?


Regelmäßige und umfangreiche Sicherheitsprüfungen an den jeweiligen Standorten erhöhen die Arbeitssicherheit für dich und deine Mitarbeiter/innen. Je öfter du eine umfangreiche Inspektion der Sicherheitsmaßnahmen bei dem Standort, der Schutzausrüstungen und der Arbeitsmittel durchführst, umso höher ist die Arbeitssicherheit bei den Minenarbeiten. Mithilfe einer strukturierten und detaillierten Checkliste wird kein Prüfpunkt ausgelassen und du sorgst stets für sichere Bergbauarbeiten


2. Welche Vorlagen unterstützen mich bei einer Gefährdungsbeurteilung ?


Nutze Vorlagen-Checklisten im Bergbauwesen als Leitfaden für deine umfangreiche Inspektion zur Gefährdungsbeurteilung. Gehe Schritt für Schritt alle Prüfpunkte durch und verschaffe dir einen aktuellen Überblick über die Gefährdungen des Standortes.


3. Welche Vorteile haben Checklisten für die Bergbauarbeiten?


Checklisten im Bergbauwesen sparen Zeit, erleichtern die Kommunikation im Team und erhöhen die Arbeitssicherheit. Wichtige Informationen werden in der Cloud gespeichert und du kannst jederzeit, vom Büro oder auf der Baustelle auf diese Daten zugreifen. Gleichzeitig werden Bergbauarbeiten effizienter und sorgfältiger durchgeführt. Anfallende Korrekturmaßnahmen können sofort identifiziert, dokumentiert und an verantwortliche Personen weitergeleitet.