close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Checkliste für die Fahrerbewertung

Eine Fahrerbewertungs-Checkliste ist ein Instrument zur Beurteilung der Leistung von Fahrern beim Betrieb von Schulbussen. Es hilft bei der Beurteilung, ob die Fahrer die Geschäftsprotokolle und die Sicherheitsvorschriften für Busse befolgen.

Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von mehr als 5.000 von Experten geprüften Vorlagen aus

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Checkliste für die Fahrerbewertung

(Seitentitel fehlt)

Auswertung

INSPEKTION VOR DER REISE

Bewertet den Zustand des Fahrzeugs vollständig

Kontrollen auf Öl-, Wasser- und Treibstofflecks

Überprüft Kraftstoff-, Öl- und Wasserstände

Überprüft Reifen, Leuchten, Reflektoren

Prüft Luftschläuche, elektrische Verbindungen

Kontrolliert Aufhängungspunkte, Lenkgestänge

Überprüft Betriebs- und Feststellbremsen; Handventil

Überprüft Scheibenwischer, Spiegel, Horn und Messgeräte

Überprüft die Notfallausrüstung

Reinigt Fenster, Spiegel, Licht

FAHRZEUG IN BEWEGUNG SETZEN

Überprüft die Spiegeleinstellung

Schaltet die Übertragung in den Leerlauf

Schaltet sanft die Gänge

Startet den Motor ohne Schwierigkeiten

Ermöglicht ein richtiges Aufwärmen

Baut vor dem Start den vollen Luftdruck auf

Überprüft die Bremsen innerhalb von 100 ft. nach dem Start

Überprüft und versteht Instrumente

Verwendet die Kupplung richtig

Aufrechterhaltung der richtigen Motordrehzahl

Mal richtig schalten

Verwendet die richtige Reihenfolge der Gänge

Verwendet den Sicherheitsgurt

BREMSEN UND VERLANGSAMEN

Bremsen, sobald Bedarf erkannt wird

Vermeidet plötzliche Stopps

Reibungsloses Anhalten ohne Zurückrollen

Testet Bremsen auf der Spitze von Hügeln

Gänge nach unten auf die Abstiegsstufen

Verwendet Bremsen auf den Stufen

Kontrolliert die Luftmessgeräte

KONTROLLEN UND AUSRÜSTUNG

Kennt die korrekte Verwendung der Feststellbremse

Kennt die korrekte Verwendung des Handventils

Versteht die Warnung "Luftmangel".

Versteht die Verwendung von 4-Wege-Blinkern

Verwendet das richtige Scheinwerferlicht

Dimmt die Lichter, wenn sie anderen folgen

Dimmt das Licht bei der Begegnung mit anderen

Passt die Geschwindigkeit an die Reichweite der Lichter an

Weiß, wie man Sicherungen austauscht

Weiß, wie man einen Feuerlöscher benutzt

Kennt die Platzierung von Warnvorrichtungen

Kennt die Platzierung der Einbaustücke

Kennt die Funktionsweise der Motorbremse (falls vorhanden)

DIE IM VERKEHR ARBEITEN

Kreuzungen und Wenden

Fährt an Kreuzungen, die zum Anhalten bereit sind

Wangen für den Querverkehr

Nachgiebigkeit gegenüber anderen

Signalisiert Richtungsänderungen im Voraus

Fährt schon lange vor der Kurve auf die richtige Spur

Wendet sich nur, wenn der Weg frei ist

Blockiert den Verkehr von der Bordsteinseite der Kurve

Zeichen und Signale

Startet langsam aus der angehaltenen Position

Blick nach vorne auf Zeichen und Signale

Kommt zu einem vollständigen Stopp an Stoppschildern

Nähert sich Schildern und Signalen, die zum Anhalten bereit sind

Verlangsamt das Fahrzeug allmählich

R.R. Grade Übergänge

Passt die Geschwindigkeit an die Überfahrtsbedingungen an

Kommt zu einem vollständigen Stopp (falls erforderlich)

Hält die erforderliche Entfernung von der Überfahrt an

Vermeidet das Schalten während der Überfahrt

Vorbei an

Erlaubt ausreichend Platz zum Passieren

Passiert nur, wenn ein langfristiger Vorteil besteht

Passiert nur an einem sicheren Ort

Signale beim Spurwechsel

Signale vor dem Passieren

Auf der richtigen Spur fortfahren

Geschwindigkeit

Beachten Sie die ausgehängte Geschwindigkeitsbegrenzung

Verwendet das zeitliche Intervall nach der Entfernung

Hält die Geschwindigkeitsbegrenzung in Übereinstimmung mit den Bedingungen ein

Hält auf offener Straße eine konstante Geschwindigkeit ein

Passt die Geschwindigkeit für Kurven, andere Gefahrenbereiche an

Allgemein

Greift das Lenkrad richtig

Gute Fahrhaltung

Zentriert das Fahrzeug in der Fahrspur

Liest Ampeln im Voraus

Bewertet Verkehrsmuster frühzeitig

Bewusstsein für den Verkehr um die Einheit

Häufige Verwendung von Spiegeln

Vermeidet das Einkesseln

Stellt Augenkontakt mit anderen her

Warnung für Live-Parkplätze

Trifft gute Fahrentscheidungen

RÜCKWÄRTSFAHREN UND PARKEN

Unterstützung von

Vermeidet das Bellen von der blinden Seite

Vermeidet unnötige Unterstützung

Warnt andere bei der Unterstützung

Prüft den Bereich vor der Sicherung

Nutzt Spiegel vorteilhaft aus

Im Zweifelsfall kommt er heraus und schaut

Richtige Rückzugsmanöver

Parken von Fahrzeugen

Wählt den sicheren Bereich zum Parken aus

Parks, um beim Verlassen des Parks Rückschläge zu vermeiden

Parken Sie den richtigen Abstand zum Bordstein oder zur Fahrbahn

Schaltet Warnblinker ein

Kontrolliert den Verkehr beim Ausfahren

Sichert die Einheit:

Dreht Räder

Setzt Bremsen

Setzt den Gang ein

Schaltet den Motor aus

Verwendet Unterlegkeile

Einheit für Schlösser

VOLLSTÄNDIGKEIT

Empfehlungen

Fahrer (vollständiger Name und Unterschrift)

Inspektor (vollständiger Name und Unterschrift)

Teile diese Vorlage:
Verfügbare Sprachen für diese Vorlage::