close
lumiform
Lumiform Audits & Prüfungen per App
App herunterladen App herunterladen

Diversity Audit Vorlage

Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von mehr als 5.000 von Experten geprüften Vorlagen aus

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Diversity Audit Vorlage

1. Aufgabe des Unternehmens

Die Absichtserklärung des Unternehmens geht klar auf Fragen der Vielfalt und des Multikulturalismus ein.

2. Führung und Befürwortung

Frauen, farbige Menschen und Angehörige anderer unterrepräsentierter Bevölkerungsgruppen sind in Führungspositionen innerhalb des Unternehmens.

Die Manager/innen sehen es als Teil ihrer Rolle und Funktion an, sich für Vielfalt und Multikulturalität im Unternehmen einzusetzen.

Das Management arebitet mit Personen zusammen, um sich für ein positives Klima am Arbeitsplatz in Bezug auf Vielfalt einzusetzen.

3. Richtlinien

Die Abteilung hat klar formulierte Richtlinien und Verfahren, die für eine vielfältige Belegschaft relevant sind (z. B. HIV, AIDS, sexuelle Übergriffe, sexuelle Belästigung, Vorurteile, Nichtdiskriminierung aufgrund von Rasse, ethnischer Herkunft, Religion, Alter, sexueller Orientierung, Nationalität usw.), erstellt und an alle Mitarbeiter/innen verteilt.

4. Rekrutierung und Bindung

Die Personalstruktur der Abteilungen spiegelt die demografische Entwicklung und die Vielfalt der Gesellschaft wider.

Frauen, Farbige und Angehörige anderer unterrepräsentierter Bevölkerungsgruppen werden aktiv für Stellen in Abteilungen angeworben.

Die Abteilungsleiter/innen unterstützen das Unternehmen aktiv bei der Anwerbung und Bindung einer vielfältigen Belegschaft.

Multikulturelle Kompetenzen (d.h. Einstellungen, Kenntnisse und Fähigkeiten) sind ein Einstellungskriterium für Mitarbeiter/innen Abteilungen.

Die Leistungsbeurteilung der Mitarbeiter/innen jeder Abteilung enthalten eine Bewertung ihrer Beiträge zur Schaffung einer multikulturellen Organisation.

5. Erwartungen an die multikulturelle Kompetenz

Manager/innen verfügen über multikulturelle Kompetenzen, die ihrer Rolle und Funktion entsprechen.

Die Manager/innen kennen die spezifischen kulturellen Kompetenzen, die für ihren jeweilige Abteilung festgelegt wurden.

Die Manager/innen kennen die ethischen Standards für multikulturelle Praktiken in ihrem jeweiligen Fachbereich.

6. Erwartungen an die multikulturelle Kompetenz

Manager/innen übernehmen die Verantwortung für die kontinuierliche Entwicklung und Verbesserung ihrer multikulturellen Kompetenzen, indem sie sich über die Fachliteratur auf dem Laufenden halten und Fortbildungsangebote wahrnehmen.

7. Schulung zur multikulturellen Kompetenz

Die Mitarbeiter/innen werden systematisch in multikulturellem Bewusstsein geschult.

Es stehen Mittel für berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten zum Thema Multikulturalität zur Verfügung (z.B. Einladung von Ausbilder/innen in Unternehmen, Teilnahme an Konferenzen, Schulungen außerhalb des Unternehmens usw.).

8. Aktivitäten und Dienstleistung zur Vielfalt

Die Weiterbilungs- und Veranstaltungsprogramme werden so geplant und gestaltet, dass sie den Bedürfnissen einer vielfältigen Belegschaft entsprechen.

Die Weiterbilungdprogramm beinhalten die systematische Entwicklung von Führungsqualitäten bei Frauen, Angehörigen ethnischer/rassischer Minderheiten, körperlich Behinderten und anderen unterrepräsentierten Personengruppen.

Das jährliche Veranstaltungsprogramm für Mitarbeiter/innen spiegelt die Wertschätzung für Vielfalt wider und befasst sich mit multikulturellen Themen (z. B. Orientierung für neue Schüler/innen, Monat der schwarzen Geschichte, Monat der Frauengeschichte, Tag der Minderheiten, Tag der Behinderten Tag zur Sensibilisierung für Behinderungen usw.).

Manager/innen und Abteilungsmitarbeiter/innen unterstützen aktiv Veranstaltungen, die die Vielfalt feiern, und nehmen daran teil.

Die vom Untenerhenmen angebotenen Weiterbildungen sind barrierefrei und bieten Dolmetscher/innen für Hörgeschädigte und zweisprachige Übersetzer/innen, wenn dies erforderlich und/oder sinnvoll ist.

Alle Veröffentlichungen des Unternehmens, einschließlich Broschüren, Flyern, Leitfäden, Ankündigungen und Veröffentlichungen im Internet sind multikulturell sensibel in der Verwendung von Sprache, Fotos und Illustrationen.

Die Mitarbeiter/innen sind multikulturell sensibel bei der Verteilung von gedruckten Drucksachen wie Anzeigen und Flyern sowie bei Veröffentlichungen im Internet und sozialen Medien.

9. Physisches Umfeld

Alle vom Unternehmen genutzten Büros und Räume sind physisch zugänglich.

10. Bewertung

Die Ziele des Unternehmens werden jährlich im Hinblick auf Multikulturalität überprüft.

Die Wirksamkeit der multikulturellen Programme, Strategien und Interventionen wird systematisch evaluiert.

Die Bewertung der Dienstleistungen des Unternehmens beinhaltet eine multikulturelle Komponente.

Teile diese Vorlage:

Similiar templates