close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Kühlhaus Prüfung Checkliste

Diese Checkliste für die Kühlhaus-/Lagerinspektion dient zur Identifizierung von Mängeln und Schäden an der Struktur, dem Design und den Einrichtungen Ihres Lagers. Diese Checkliste umfasst Einrichtungen und Verfahren zur Lagerung von Lebensmitteln, Temperaturüberwachung, Schädlingsbekämpfung sowie Versand und Transport von Lebensmitteln. Nutzen Sie Lumiform, um Ihre Audits zu planen und verpassen Sie nie wieder eine Ihrer geplanten Inspektionen.
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von mehr als 5.000 von Experten geprüften Vorlagen aus

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Kühlhaus Prüfung Checkliste

Prüfung

Standort Standort & Umgebung

Abseits von umweltbelasteten Gebieten.

Die Umgebung (z.B. Entwässerung, Boden & etc.) ist sauber und ordnungsgemäß gewartet.

Frei von der Lagerung von Abfall und unbenutzten Gegenständen. Wenn das Gebäude von Vegetation umgeben ist, muss es gut gepflegt werden.

Keine Anzeichen von Schädlingsbefall.

Struktur, Design und Wartung

Wände, Decken und Türen sollten haltbar, undurchlässig, glatt, sauber und ohne Farbabblätterungen sein.

Die Böden sollten glatt, sauber, haltbar, ohne Löcher, frei von Einstreu und Stagnation des Wassers sein.

Keine Beschädigung oder Abblättern der Farbe an der Fuge zwischen Wand und Boden.

Alle Öffnungen nach außen müssen dicht schließende Türen, Fenster und wirksame Abschirmungen haben.

Deckenbefestigungen sind so konzipiert, dass sie Schmutz und Kondenswasserbildung verhindern und sauber sind.

Angemessene Belüftung, um eine inakzeptable Ansammlung von Wärme, Kondensation oder Gerüchen zu verhindern.

Die Beleuchtung ist angemessen und in gutem Betriebszustand.

Beleuchtungskörper (einschließlich der in elektrischen Fliegenvernichtungsgeräten verwendeten), die sich in Bereichen mit offenen Produkten befinden, sind geschützt.

Ein effektives Be- und Entladesystem und entsprechende Bereiche sind vorhanden.

Lagereinrichtungen und -praktiken

Geeignetes Regal-/Regalsystem, das sauber und in gutem Zustand ist.

Wenn Holzregale verwendet werden, müssen sie glatt und leicht zu reinigen sein.

Lebensmittel werden vom Boden und von der Wand entfernt aufbewahrt.

Eine ordnungsgemäße Bestandsrotation (First In First Out) wird praktiziert.

Lebensmittel werden bei angemessenen Temperaturen gelagert, wobei die Temperatur überwacht und aufgezeichnet wird.

Die Temperaturüberwachungsgeräte sind in gutem Zustand und werden regelmäßig kalibriert.

Alle Lebensmittel sind ordnungsgemäß abgedeckt.

Angemessene Trennung von gekochten/konsumfertigen Produkten von Rohprodukten. Auch Lebensmittel werden getrennt von Nicht-Lebensmitteln gelagert.

Chemikalien, Waschmittel und andere Reinigungsmaterialien werden in ausgewiesenen Bereichen außerhalb von Lebensmitteln gelagert. Entsprechende Material- und Sicherheitsdatenblätter (MSDS) sind verfügbar.

Alle nicht konformen/beschädigten Produkte werden klar identifiziert und in einem dafür vorgesehenen Bereich getrennt, damit sie entsprechend entsorgt werden können.

Keine Lagerung von Lebensmitteln in Bereichen, in denen die Lagerung von Lebensmitteln verboten ist, wie Umkleideräume, Toiletten, Müllräume, Maschinenräume, offener Außenbereich usw.

Kein benzin-/dieselbetriebener Gabelstapler.

Kein Essen, Rauchen, Spucken oder andere unhygienische Praktiken im Bereich der Nahrungsmittellagerung.

Schädlingsbekämpfung

Keine Anzeichen von Schädlingsbefall.

Durchführung durch externe Schädlingsbekämpfer/geschultes Personal.

Giftige Nagetierköder werden nicht im Bereich der Nahrungsmittellagerung verwendet.

In offenen Produktbereichen wird kein Insektenvernichtungsgerät verwendet.

Abfallentsorgung

Angemessene & geeignete Abfallbehälter werden bereitgestellt. Der gesamte Abfall wird in regelmäßigen Abständen entfernt, um die Kontamination zu minimieren.

Abfallbehälter sind eindeutig gekennzeichnet, abgedeckt, auslaufsicher und, falls möglich, innen mit einem Plastikbeutel ausgekleidet.

Einrichtungen für das Personal

Die Toiletten müssen angemessen abgetrennt sein und dürfen nicht direkt in den Lagerbereich für Lebensmittel führen.

Die Toilette muss mit Handwascheinrichtungen ausgestattet sein, die aus Wasserhähnen, Flüssigseife und geeigneten Handtrocknungseinrichtungen bestehen.

Die Toiletten sind sauber und werden in der Nähe gehalten; die Toilettenanlagen sind in gutem Zustand.

Identifizierung und Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln

Alle Lebensmittel sind ordnungsgemäß etikettiert.

Effektives Rückverfolgbarkeitssystem & Rückruffähigkeit.

Versand und Transport

Die Lebensmittelfahrzeuge sind intern mit geeignetem Material ausgekleidet und mit geeigneten Einrichtungen versehen.

Gefrorene/gekühlte Lebensmittel werden bei den richtigen Temperaturen transportiert, wobei die Transporttemperatur überwacht und aufgezeichnet wird.

Die Fahrzeuge sind abgedeckt, sauber, frei von Schädlingsbefall und anderen Verunreinigungen.

Separate Lebensmittelfahrzeuge werden für unverpackte/ risikoreiche rohe Lebensmittel und verpackte Fertigprodukte oder umgekehrt verwendet.

Ausbildungsprogramme

Für das zuständige Personal werden gute Lagerhaltungspraktiken/ Schulungen zur Handhabung von Lebensmitteln angeboten.

Dokumentation und Aufzeichnungen

Reinigungsplan und Aufzeichnungen.

Kalibrierprotokolle für Temperaturüberwachungs-/Messgeräte.

Aufzeichnungen zur Überwachung der Lagertemperatur.

Die Schädlingsbekämpfung wird dokumentiert, und es werden Aufzeichnungen geführt.

Aufzeichnungen über die Reinigung und Wartung von Lebensmittelfahrzeugen und die Inspektion von Containern.

Aufzeichnungen über Verstöße

Struktur/Räume: Schriftliche Warnungen & zusammenfassende Maßnahmen.

Praktiken und Handhabung bei der Lagerung von Lebensmitteln: Schriftliche Warnungen & zusammenfassende Maßnahmen.

Fertigstellung

Vollständiger Name und Unterschrift des Inspektors

Teile diese Vorlage: