close
lumiform

Lumiform

Audits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Work-Life-Balance

Eine gesunde Work-Life-Balance wird durch individuelle Maßnahmen wie Gesundheitsförderung und flexible Arbeitszeiten erreicht.

Verzichte auf Stift & Papier, führe Prüfungen kinderleicht per App durch und löse Probleme im Team bis zu 4 mal schneller.

Bewertet mit 4.8/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Was ist Work-Life-Balance?


Die Work-Life-Balance beschreibt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen beruflichen Anforderungen und privaten Bedürfnissen. Eine gesunde und ausgewogene Wechselwirkung zwischen den verschiedenen Lebensbereichen gilt es hierbei anzustreben. Weitestgehend beinhaltet der Ausdruck Work-Life-Balance denselben Themenbereich wie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.


Die Balance zwischen dem beruflichen und dem privaten Leben ist in unserer Gesellschaft eine Herausforderung. Die ständige Erreichbarkeit bringt die Arbeit mit in die eigenen vier Wände und erschwert die Trennung zwischen Arbeit und Privatleben. Ziel ist es, die privaten Interessen und Bedürfnisse mit den Anforderungen auf der Arbeit in einen gesunden Einklang zu bringen.



Work-Life-Balance im Unternehmen


Vorgesetzte sollten darauf achten, dass Mitarbeiter*innen ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen ihrem Privatleben und ihrem Engagement bei der Arbeit finden. Das Management übernimmt hierbei eine Vorbildfunktion und ist zudem gesetzlich verpflichtet, für eine gesunde Arbeitsatmosphäre zu sorgen. Es muss sich darum gekümmert werden, dass zwischen der Arbeit und dem Privatleben ein positiver Ausgleich geschaffen wird.


Es bestehen keine standardisierten Methoden zur Ermittlung der individuellen Work-Life-Balance. Das Level an Zufriedenheit mit der eigenen Work-Life-Balance hängt von Faktoren der psychischen Belastung am Arbeitsplatz und dem Ausgleich im Privatleben ab. Die jeweiligen Bereiche und deren Gewichtung sind abhängig vom individuellen Wünschen und Bedürfnissen.



Betriebliche Gesundheitsförderung


Das Unternehmen hat laut dem Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) eine Fürsorgepflicht gegenüber seinen Mitarbeiter*innen. Der Arbeitsschutz bezüglich der Gesundheitsförderung konzentriert sich auf vielseitige Maßnahmen, die ergriffen werden können.



Was ist eine gute Work-Life-Balance?


Werden Mitarbeiter*innen in ihren individuellen Fähigkeiten und Wünschen gesehen und respektiert, kann auf dieser Basis Loyalität, Vertrauen und Motivation aufseiten der Mitarbeiter*innen entstehen. Dieser Ausgangspunkt stärkt unteranderem das Arbeitsverhältnis und sorgt für Arbeitszufriedenheit und Leistungsverbesserung der Mitarbeiter*innen. Zufriedenes Personal bindet sich zudem eher langfristig an ein Unternehmen, was wiederum durch die geringe Fluktuation den Teamgeist stärkt.


Maßnahmen zur Work-Life-Balance-Förderung im Unternehmen:


  • Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsmodelle (z.B Home Office)
  • Gesundheitsmanagement im Unternehmen
  • Erholungsprogramme
  • Angebote zur gesunden Ernährung
  • Interne Kinderbetreuung
  • Betrieblich geförderte Sportangebote
  • Freizeitgestaltungsmöglichkeiten im Office
  • Prävention der psychischen Belastung am Arbeitsplatz


Welche Vorteile bringt eine Verbesserung der Work-Life-Balance einem Unternehmen?


Sichtbare Bedingungen und Vorteile bezüglich der Work-Life-Balance tragen zur Attraktivität eines Unternehmens bei. Demnach kann das Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen einen Wettbewerbsvorteil auf dem Arbeitsmarkt darstellen. Häufig spiegel sich die Vorteile wie folgt wieder:


  • Ausgeglichene Mitarbeiter
  • Höhere Motivation bei der Arbeit
  • Weniger Ausfälle durch Krankheiten
  • Geringe Fluktuation durch hohe Mitarbeiterzufriedenheit
  • Angenehmes Arbeitsklima & echter Teamgeist
  • Leistungssteigerung, Produktivitätssteigerung und mehr Kreativität

Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu Work-Life-Balance

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`