close
lumiform
Lumiform Audits & Prüfungen per App
App herunterladen App herunterladen

Erkenne Defekte leichter mit einer Checkliste für die Sichtprüfung

Eine Checkliste für die Sichtprüfung hilft Prüfer*innen, Mängel leicht zu erkennen und zu melden, ob sie den Normen entsprechen oder nicht. Die Prüfer*innen können die Mustervorlage verwenden, um Fotobeweise von Mängeln und bestandenen/nicht bestandenen Punkten auf der Grundlage von Mängelkriterien zu erfassen.

Schaue dir unsere vorgefertigten Vorlagen an:
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen.

Starte mit einer unserer +12000 vorgefertigten und kostenlosen Vorlagen

Was ist eine Checkliste für die Sichtprüfung?


Eine Checkliste für die Sichtprüfung bzw. Sichtkontrolle wird von Instandhaltungsfachleuten ausgefüllt, um Mängel an einer Anlage oder einem Produkt zu erkennen, zu dokumentieren und Fotobeweise zu sammeln.


Der Bericht über die Sichtprüfung dient als Nachweis dafür, dass ein Produkt oder eine Anlage geprüft wurde. Bei der Inspektion jedes Teils kreuzt der Auditor*in das Kästchen für bestanden/nicht bestanden an. Außerdem fügt er/sie seine Beobachtungen und empfohlenen Korrekturmaßnahmen zur Behebung der Fehler hinzu.


Die Punkte auf der Checkliste können von Branche zu Branche unterschiedlich sein. Eine Checkliste für die Sichtprüfung von Schweißnähten sieht zum Beispiel anders aus als ein Bericht für die Sichtprüfung der Elektrik. Das liegt daran, dass die Anlagen, die in jeder Branche geprüft werden müssen, unterschiedlich sind.


Es gibt auch verschiedene Arten von Inspektionen, je nach Ziel oder Schwerpunkt der Beurteilung. Das wirkt sich auch auf die Punkte aus, die in den Bericht aufgenommen werden. Bei einer einer Sichtprüfung aus der Ferne werden zum Beispiel Kameras und Roboter eingesetzt. Sie wird normalerweise in risikoreichen Umgebungen durchgeführt und konzentriert sich daher auf Sicherheitsaspekte.



In diesem Artikel werden die folgenden Punkte erklärt:


1. Welche modernen Methoden der Sichtprüfung gibt es


2. Wie man eine effektive Sichtprüfung durchführt


3. Bring deinen Prozess mit einer App für die Sichtprüfung voran


Handwerker bei der Arbeit

Unser Tipp:

Führe diese Checkliste einfach und digital per mobiler App durch und spare 50% deiner Prüfzeit. Jetzt kostenlos testen


Welche modernen Methoden für die Sichtprüfung gibt es?


Entwicklungen in der Kameratechnologie und im maschinellen Lernen haben einen großen Einfluss auf die Sichtprüfung.


Sie ermöglichten es Wartungstechniker*innen, Sichtprüfungen an schwer zugänglichen und gefährlichen Stellen durchzuführen, ohne mit dem zu prüfenden Objekt in Kontakt zu kommen. Außerdem erhielten Qualitätsmanager*innen mehr Zugang zu automatisierten Lösungen für die Sichtprüfung. Hier sind einige von ihnen:


Sichtprüfung aus der Ferne


Techniker*innen setzen Roboter oder Drohnen ein, um gefährliche oder schwer zugängliche Umgebungen zu überprüfen. Sie können die Videos oder Bilder sogar aus Tausenden von Kilometern Entfernung vom Inspektionsort betrachten. Die erfassten Daten können auf zwei Arten angesehen werden:

  • Gespeicherte Daten - werden an Orten verwendet, an denen das Internet oder die drahtlose Kommunikation unzugänglich ist. Erfasste Videos und Bilder werden gespeichert und später analysiert.
  • Live-Stream - dabei werden Drohnen oder Roboter eingesetzt, die die Daten live an die Basisstation übertragen, wo Experten sie analysieren können.

Ein weiterer Vorteil dieser Sichtkontrollen ist, dass sie gemeinsam genutzt werden können. Die Techniker*innen können sie leicht mit anderen Teammitgliedern oder spezialisierten Expert*innen teilen. Sie können dann in Echtzeit zusammenarbeiten, um die beste Lösung zu finden.


Automatisierte Sichtprüfung


Diese Prüfung wird häufig in der Fertigungsindustrie eingesetzt. Sie nutzt künstliche Intelligenz und Computer Vision, um Produkte anstelle von Qualitätsmanager*innen zu prüfen. Sie zielt auch darauf ab, die Zahl der menschlichen Arbeitskräfte für die Sichtprüfung in großen Fabriken zu reduzieren.


In einer Elektronikfabrik zum Beispiel erhalten die Hersteller ein Muster, das die Norm- und Qualitätskontrollen erfüllt hat. Es wird dann in die Datenbank hochgeladen, und der Algorithmus kann es als Standard verwenden. Fehlerhafte Produkte werden ebenfalls hochgeladen, damit die KI lernt, diese Fehler zu erkennen.


Sowohl die Fernsichtprüfung als auch die automatisierte Sichtprüfung werden eingesetzt, um das Risiko für die Beschäftigten bei der Beurteilung gefährlicher Anlagen zu verringern. Mit dieser Art von Sichtprüfungen müssen sich die Unternehmen keine Sorgen mehr um die Sicherheit der Beschäftigten und die Kontinuität des Geschäftsbetriebs machen, denn sie haben beides.



So führst du eine effektive Sichtprüfung durch


Das British Institute of Non-Destructive Testing sagt, dass viele Mängel durch eine gründliche Sichtprüfung festgestellt werden können. Allerdings werden 80 Prozent der Produktausfälle und Defekte durch menschliches Versagen verursacht.


Trotz dessen gibt es ein paar einfache Schritte, um Sichtprüfungen jetzt und in Zukunft zu verbessern. Vom 80/20-Prinzip bis hin zu den notwendigen Schulungen - das sind die Änderungen, die du vornehmen musst.


Wende das Pareto-Prinzip an


Das 80/20-Prinzip besagt, dass 20 Prozent der Ursachen 80 Prozent der Ergebnisse beeinflussen.


Es ist nicht praktikabel, von deinen Qualitätsmanger*innen zu verlangen, dass sie mit dieser Methode 100 Prozent der Fehler aufdecken. Effektiver ist es, sie zu bitten, nach den 20 Prozent zu suchen, die den Fehler verursachen.


Es kann sein, dass es ein paar Mängel mehr gibt. Durch die Anwendung dieses Prinzips können sich die Prüfer*innen mehr auf die wichtigsten Probleme konzentrieren. Wenn man sie bittet, alles zu inspizieren, hindert man sie daran, die wichtigeren Dinge zu priorisieren.


Gib den Prüfer*innen eine Basislinie


Mach deutlich, was akzeptabel ist und was nicht - was gut und was schlecht ist. Verwende ein aussagekräftiges Bild, um ihnen zu zeigen, was mangelhaft ist und was nicht. Setze ein großes grünes Häkchen neben das gute und ein rotes X neben das mangelhafte Produkt. Dann ist es für die Prüfer*innen viel einfacher zu erkennen, was gut und was schlecht ist.


Immer Stichproben durchführen


Wenn du ein Verfahren eingeführt hast, führe einige Stichproben durch. Beauftrage eine andere Gruppe von Leuten mit dieser Aufgabe und lass die Qualitätsmanager*innen ihre täglichen Sichtkontrollen durchführen.


Überprüfe immer, ob die Dinge richtig klassifiziert und die Mängel ordnungsgemäß aussortiert wurden. Führe eine Stichprobenkontrolle durch, um alles zu überprüfen und sicherzustellen, dass der Prozess effektiv funktioniert. Unter Umständen musst du die Prüfkriterien deiner Sichtprüfung anpassen.


Überwachen und umgestalten


Wenn es auch nach den Stichproben Mängel gibt, die durch die Maschen schlüpfen, bewerte den Prozess. Welche Phase muss verbessert werden? Muss er umgestaltet werden? Vielleicht musst du die Hinweise aus den Sichtprüfungen deutlicher umsetzen, um den Prozess zu verbessern.


Weiterbildung durchführen


Sichtprüfungen werden in der Regel wiederholt. Deshalb kann es passieren, dass die Prüfer*innen nachlässig werden und die Grundsätze vergessen. Um das zu vermeiden, solltest du einen Schulungs- und Zertifizierungsprozess sowohl für Arbeiter*innen als auch für Qualiätsmanager*innen einrichten.


Danach kannst du eine Reihe von Tests durchführen, die Beispiele für die Grundsätze enthalten, die sie erkennen müssen. Sie erhalten ihre Zertifizierung nur, wenn sie bei der Prüfung 100 % erreicht und die Sichtkontrolle korrekt durchgeführt haben.


Elektriker bei der Sichtprüfung

Bring deinen Prozess mit einer App für die Sichtprüfung voran


Statte dein Team mit einer Software für Sichtprüfungen aus, die leicht zu erlernen ist und sich einfach in deinen bestehenden Arbeitsablauf integrieren lässt. Mit Lumiform laufen Sichtkontrollen reibungslos ab und die gesammelten Daten helfen dir, die Prüfkriterien für Sichtprüfungen im gesamten Unternehmen zu standardisieren.


Sichtprüfungen sind zeit- und kostenintensiv. Außerdem bleibt die Gefahr, Mängel zu übersehen bzw. das sie immer wieder auftreten. Der Einsatz einer mobilen App und Desktopsoftware für Sichtprüfungen wirkt solchen Problemen entgegen.


Jede Art von Sichtkontrolle wird mit ihr einfach über ein Tablet oder Smartphone durchgeführt und dokumentiert - online oder offline. Mit der Desktop-Software werden Prüflisten erstellt und später die vor Ort gesammelten Daten ausgewertet. Dadurch wird das Risiko für Informationsverlust und inkorrekte Bewertungen deutlich verringert.


Eine digitale Anwendung bietet dir und deinem Team für die Sichtprüfung zahlreiche Vorteile:


  • Lasse dich nicht aufhalten und starte sofort digital durch mit einer unserer vorgefertigte Vorlagen aus der Lumiform Bibliothek.
  • Erstelle mit dem Formularbaukasten von Lumiform digitale Checklisten einfach per Drag-and-Drop und passe die Prüfkriterien für die Sichtprüfung jederzeit an.
  • Nehme unbegrenzt Fotos von Mängel und Vorfällen auf und fürge Kommentare hinzu, um die Prüfergebnisse anschaulicher zu gestalten.
  • Weise Korrekturmaßnahmen direkt der richtigen Kolleg*in zu und verfolge ihren Status über die App.
  • Alle Ergebnisse werden automatisch in einem Bericht gebündelt und du kannst sie sofort an die Betriebsleitung weitergeben.
  • Die Zeitplanungsfunktion von Lumiform sorgt dafür, dass Qualitätsmanager*innen und ihr Team daran erinnert werden, wann das nächste Sichtprüfung fällig ist.
  • Eine umfassende Analyse durch das Lumiform Tool deckt Ursachen für Fehler, Mängel und ineffiziente Prozesse auf.
  • Alle Daten werden sicher in der Cloud gespeichtert und du kannst sie jederzeit orstunabhängig abrufen.



Mann macht eine Sichtprüfung an Anlage

Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu Sichtprüfungs-Checkliste

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`