close
lumiform
Lumiform Mobile Audits & Inspektionen
App herunterladen App herunterladen

Checkliste für Unterrichtsraum

Kinder müssen sich in der Schule erst sicher fühlen, bevor man von ihnen erwarten kann, dass sie lernen. Ein Umfeld zu schaffen, das dem Lernen förderlich ist, ist sowohl eine Kunst als auch eine Wissenschaft, aber eine Checkliste für den Unterrichtsraum kann Lehrkräften helfen, neue Ideen und Techniken einzubauen, um Kinder beim Lernen zu beobachten. Diese Checklistenvorlage umfasst die folgenden Bereiche:

  • – Allgemeine Sicherheit
  • – Schülerarbeitsplätze
  • – Wanddisplays
  • – Sonstige Beobachtungen
  • – Kommentare
Heruntergeladen 11 mal
Prüfung
Ein gut organisierter Raum gibt den Ton für das Lehren und Lernen an und spiegelt die Organisation und den Lehrstil des Lehrers wider.
ALLGEMEINE SICHERHEIT
Der Zugang zu beiden Türen ist hindernisfrei
Die Schreibtische der Schüler*innen sind so angeordnet, dass der Verkehr frei fließen kann.
Die elektrische Verkabelung wird so geführt, dass sie keine potentielle Gefahr für Schüler*innen/Personal darstellt.
Die elektrische Verkabelung wird so geführt, dass sie keine potentielle Gefahr für Schüler*innen/Personal darstellt.
Die Schüler*innen haben Platz, um ihre Habseligkeiten aufzubewahren.
Die Ressourcen der Lehrkraft werden ordentlich und übersichtlich aufbewahrt.
Der Schreibtisch oder Arbeitsplatz der Lehrkarft ist aufgeräumt und unordentlich.
Kunst, Wissenschaft und alle anderen giftigen oder scharfen Ressourcen werden außerhalb der Reichweite und oder der Sichtweite gelagert.
Die Teppiche werden am Boden befestigt, so dass eine mögliche Auslösung ausgeschlossen ist.
Stellt der Teppichboden von Wand zu Wand eine Gefahr dar?
Gibt es Hinweise auf andere Stolperfallen?
Die Belüftung ist ausreichend (auch im Winter).
Ist genügend natürliches Licht vorhanden?
ARBEITSRÄUME:
Sind die Schreibtische frei von Graffiti oder anderen Zeichnungen/Schriften?
Gibt es ausreichend Platz zwischen den Stühlen, so dass beide Schüler*innen gleichzeitig aufstehen können, wenn sie es brauchen?
WANDDISPLAYS:
Wenn man einen flüchtigen Blick in den Raum wirft, sehen die Auslagen dann ordentlich, aufgeräumt und frisch aus?
Gibt es Beweise für die Arbeit der Schüler*innen?
Ist das Verhältnis zwischen schüler-generierten Arbeiten/Displays und Lehrerinnen und Lehrern zugunsten der Schüler*innen generiert?
Spiegeln die Anzeigen das aktuelle Thema wider? (Oder im Falle des Beginns der Schulzeit die gegen Ende der vorangegangenen Schulzeit geleistete Arbeit).
Ist der Umwelttext reichhaltig und so dargestellt, dass Schüler*innen ihn effektiv lesen können?
Sind Kunstwerke ausgestellt, die Farbe und Lebendigkeit verleihen?
Ist ein Klassenvertrag / Verhaltenskodex / Erwartungspaket ausgestellt?
Gibt es Hinweise auf ein Motivationssystem, z.B. ein Hausdiagramm mit Punkten usw.?
Werden Erklärungen oder Verfahren zur Notfallevakuierung angezeigt?
Sind die Wanddisplays gut organisiert?
Gibt es einen Abschnitt zum Lesen, und wenn ja, gibt es Hinweise auf Schüler*innen?
Gibt es einen Abschnitt zum Schreiben, und wenn ja, gibt es Hinweise auf Schüler*innen?
Gibt es eine Sektion für Mathematik und Statistik, und wenn ja, gibt es Hinweise auf Schüler*innen?
Gibt es einen Abschnitt, der sich auf das integrierte Thema bezieht, und wenn ja, gibt es Hinweise auf Schüler*innen?
Gibt es Beweise für die Darstellung von Schülerleistungen? (Bezugnahme auf nationale Normen)
Ist das ein Diagramm oder eine andere Form der Leseschwäche, auf die sich die Schüler*innen beziehen können?
Ist das ein Diagramm oder eine andere Form der Schrift, auf die sich die Schüler*innen beziehen können?
Ist das ein Diagramm oder eine andere Form von Mathematik, auf die sich die Schüler*innen beziehen können?
ANDERE BEOBACHTUNGEN UND / ODER KOMMENTARE:
Gibt es noch weitere Kommentare? (Diese werden auf einem separaten Blatt festgehalten).
Name
Unterschrift
Teilen Sie diese Vorlage:

This post is also available in: English

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Checklistenvorlage um ein hypothetisches Beispiel handelt, das nur Standardinformationen enthält. Die Vorlage zielt nicht darauf ab, u. a. Arbeitsplatz-, Gesundheits- und Sicherheitsberatung, medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung oder andere geltende Gesetze zu ersetzen. Sie sollten sich professionell beraten lassen, um festzustellen, ob die Verwendung einer solchen Checkliste an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrem Rechtsgebiet angemessen ist.
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.