close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Prüfprotokoll für Gerüste

Verwende diese OSHA-Gerüstinspektionscheckliste, um Gerüste und Gerüstteile vor jeder Arbeitsschicht und nach jedem Ereignis, das Schäden verursacht haben könnte, zu inspizieren. Stelle sicher, dass nur geschultes und voll ausgerüstetes Personal die Aufgabe ausführt. Verwende Lumiform, um die Inspektion zu dokumentieren und einen effizienten Bericht zu erstellen, während du vor Ort bist.

Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von mehr als 5.000 von Experten geprüften Vorlagen aus

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Prüfprotokoll für Gerüste

UNTERSTÜTZTE GERÜSTINSPEKTIONEN

REFERENZ: Gerüstbauteile[Dies ist ein Beispiel dafür, wie du Lumiform verwenden kannst, um Referenzbilder in deine Vorlagen zur Unterstützung von Inspektionen aufzunehmen]

Prüfe, ob die Fundamente eben, solide und starr sind und das belastete Gerüst tragen können.

Prüfe, ob die Stromleitungen in der Nähe von Gerüsten abgeschaltet sind oder ob die Gerüste mindestens 3 Meter von unter Spannung stehenden Stromleitungen entfernt sind.

Stelle sicher, dass Werkzeuge und Materialien mindestens 3 Meter von unter Spannung stehenden Stromleitungen entfernt sind.

Prüfe den sicheren Zugang. Verwende die Querstreben nicht als Leiter für den Ein- oder Ausstieg.

Überprüfe die Beine, Pfosten, Rahmen und Stützen und ob sie auf Grundplatten und Schlammschwellen stehen.

Überprüfe, ob das Gerüst für die Lasten, Materialien, Arbeiter und Wetterbedingungen der richtige Typ ist.

Prüfe Metallteile auf Biegungen, Risse, Löcher, Rost, Schweißspritzer, Gruben, gebrochene Schweißnähte und nicht kompatible Teile.

REFERENZ: Maximaler vertikaler Schwellenabstand größer als 3'- 0" Basen[Dies ist ein Beispiel dafür, wie du Lumiform verwenden kannst, um Referenzbilder in deine Vorlagen zur Unterstützung von Inspektionen aufzunehmen]

Prüfe, ob die Plattform 35 cm oder weniger von der Wand oder 45 cm oder weniger entfernt ist, im Falle von Putz/Stuck.

Prüfe Holzbohlen auf Risse, Risse von mehr als 1/4 Zoll, lange Endrisse, viele große lose Äste, Kettfäden von mehr als 1/4 Zoll, Bretter und Enden mit Rillen, Schimmel, getrenntes Laminat/getrennte Laminate und Maserung, die mehr als 1 in 12 Zoll von der Längskante abfällt und Holz der Gerüstklasse oder gleichwertig ist.

Wenn sich die Bretter bei einer 3 Meter Holzbohle um 1 /60 der Spannweite oder 5 cm durchbiegen, ist die Bohle beschädigt und darf nicht verwendet werden.

Prüfe, ob 3 Meter lange oder kürzere Bretter 15 bis 20 cm über der Mittellinie der Stütze liegen und dass 3-Meter oder längere Bretter nicht mehr als 45 cm über dem Ende liegen.

Verwende an jedem Ende Verstrebungen, Verankerungen und Abspannungen gemäß der Beschreibung des Gerüstherstellers, vertikal und horizontal, um ein Kippen zu verhindern.

Prüfe, ob die Bretter dicht beieinander liegen, wobei der Abstand um die Stützen nicht mehr als 2,5 cm betragen darf.

Prüfe die Bahnsteigen, an denen gearbeitet wird, auf Geländer und Zwischenschienen.

Überprüfe, ob Arbeiter unter der Plattform arbeiten und sorge für den Schutz vor herabfallenden Gegenständen oder verbarrikadiere den Bereich. Stelle sicher, dass Schutzhelme getragen werden.

VOLLSTÄNDIGKEIT

Vollständiger Name und Unterschrift des Inspektors:

Teile diese Vorlage: