close
lumiform
Lumiform Mobile Audits & Inspektionen
App herunterladen App herunterladen

Brandschutz Checkliste

Verwende diese allgemeine Brandschutz-Checkliste, um routinemäßige Brandinspektionen zu erleichtern und zu bewerten, ob die Brandschutzverfahren und -protokolle von Gebäudeeigentümern und -nutzern befolgt und eingehalten werden. Dies kann dazu beitragen, das Bewusstsein für den Brandschutz zu erhöhen und Brandrisiken zu erkennen.

Nutze Lumiform, um Fotobeweise von Gerätedefekten zu erfassen, die einen Brand oder eine Explosion verursachen können, und stelle den Zustand der Branschutzausrüstung fest.

Heruntergeladen 258 mal
Checkliste
Verwaltung von Rauchschutztüren
Fehlende oder defekte Rauchschutztüren, defekte Türscharniere oder gebrochene Verglasung.
Rauchschutztüren verkeilt oder nicht in einer richtig geschlossenen Position.
Verwaltung von Fluchtmitteln
Die Tore der Einheiten schwenken auf die Fluchtwege hinaus und behindern diese.
Türen/Tore in Fluchtwegen, Gemeinschaftsräume, die mit einer Verriegelungsvorrichtung ausgestattet sind, die von innen nicht ohne Schlüssel geöffnet werden können.
Verriegelung der Tür zum Hauptdach mit einer Verriegelungsvorrichtung, die von innen nicht ohne Schlüssel geöffnet werden kann.
Wandöffnungen im Treppenhaus zur Installation von Abluftventilatoren, Klimaanlagen, Türen, Fenstern usw.
Unbefugte Strukturen wie Schränke, Regale oder Lagerräume in Fluchtwegen.
Müll, Möbelabfälle oder ähnliche Behinderungen in den Fluchtwegen.
Die Notbeleuchtung in Fluchtwegen oder an den Ausgängen ist beschädigt oder nicht beleuchtet.
Die Ausfahrtsschilder sind beschädigt oder nicht beleuchtet.
Instandhaltung von Feuerwehranlagen
Die im Gebäude vorhandenen Feuerlöscher sind defekt, beschädigt, fehlen oder werden nicht gewartet.
Manuelle Feuermelder sind defekt, beschädigt oder durch andere Gegenstände versperrt.
Feuerhydranten/Schlauchaufrollsysteme sind defekt, beschädigt oder verstopft.
Anzeichen für Feuerwehr-Einlässe / Sprinklereinlässe / Schlauchaufroller oder Schlauchaufroller-Schränke sind unleserlich oder fehlen.
Behinderung der Feuerwehreinlässe des Gebäudes, wie z.B. ein Metalltor während des Schwenkens, Einbauten usw.
Behinderung der Sprinklerköpfe durch Lagergestelle, Waren, feste Strukturen wie Hahnstube, Schrank usw., so dass der Abstand unter jedem einzelnen Sprinklerkopf weniger als 500 mm beträgt.
Unbefugte Eingriffe in die Einrichtungen der Feuerwehr, wie z.B. das Abschalten der Steuerventile der Sprinkleranlage, wodurch das System nicht mehr effizient funktioniert.
Das Schild des Feuerwehrfahrstuhls ist unleserlich oder fehlt.
Die Feuerwehreinrichtungen werden nicht gewartet oder nicht jährlich von einem registrierten Feuerwehrinstallationsunternehmen inspiziert.
Das Belüftungssystem des Gebäudes wird nicht gewartet oder nicht jährlich von den registrierten Fachfirmen (Belüftungswerke) überprüft.
Instandhaltung des Elektrizitätssystems
Beschädigte oder unordentliche elektrische Leitungen.
Fertigstellung
Vollständiger Name und Unterschrift des Inspektors
Teilen Sie diese Vorlage:

This post is also available in: English

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Checklistenvorlage um ein hypothetisches Beispiel handelt, das nur Standardinformationen enthält. Die Vorlage zielt nicht darauf ab, u. a. Arbeitsplatz-, Gesundheits- und Sicherheitsberatung, medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung oder andere geltende Gesetze zu ersetzen. Sie sollten sich professionell beraten lassen, um festzustellen, ob die Verwendung einer solchen Checkliste an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrem Rechtsgebiet angemessen ist.
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.