close
lumiform
Lumiform Mobile Audits & Inspektionen
App herunterladen App herunterladen

Wartungsprotokoll für Wärmepumpen

Heizsysteme sind essentiell und ihr Ausfall kann großer Ärgernisse und hohe Kosten herbeiführen. Deshalb sollten Wärmepumpen regelmäßig in einem Intervall von ca. 1-3 Jahren sorgfältig überprüft und gewartet werden. Mit einer Checkliste für das Wartungsprotokoll geht das einfacher als je zuvor und du kannst das Protokoll zu Dokumentationszwecken nutzen und in Zukunft konsultieren.

Eine solche Checkliste kann gleichzeitig Teil des Arbeitsauftrages für deine Mitarbeiter*innen sein, denn mit ihr laufen sie nicht Gefahr wichtige Prüfpunkte zu übersehen, sondern können sich an dem Protokoll orientieren und die Wartung so präzise und kompetent wie möglich durchführen.

Lade die Checkliste als PDF herunter oder nutze sie über die Lumiform-App, wo du sie an deine speziellen Bedürfnisse und deinen Betrieb anpassen kannst. Lasse dein Team während der Wartung Bilder einfügen und löse automatische Bestellungen von Ersatzteilen aus, wenn Mängel festgestellt werden.

Heruntergeladen 105 mal
Prüfung
Wärmepumpe
Thermostat überprüfen und einstellen.
Überprüfen Sie, ob die Innen- und Außengeräte eingeschaltet sind.
Tauschen Sie den Luftfilter aus oder reinigen Sie ihn, falls er wiederverwendbar ist.
Lager prüfen und ggf. Gebläsemotor schmieren.
Gebläseriemen prüfen, Verschleiß, Spannung und Einstellung nach Bedarf.
Prüfen Sie die elektrischen Verbindungen auf Dichtheit.
Prüfen Sie die Verdampferschlange, um festzustellen, ob sie gereinigt werden muss.
Prüfen Sie die Spannung zum Gerät.
Prüfen Sie die Stromaufnahme des Gebläsemotors.
Überprüfen Sie elektrische Heizelemente mit Ampere-Fühler und Spannung während der Heizungsinspektion.
Lager des Kondensatormotors prüfen und bei Bedarf schmieren.
Prüfen Sie die Stromaufnahme des Kondensatormotors.
Kältemittel (Freon) prüfen.
Prüfen Sie die Stromaufnahme des Kompressors.
Prüfen Sie die Kurbelwannenheizung, falls ein Kompressor installiert ist.
Prüfen Sie die Abtausteuerung.
Prüfen Sie die Funktion des Umschaltventils.
Prüfen Sie die Spulentemperatur.
Prüfen Sie den Kondensatablauf und die Kondensatwanne und informieren Sie dann über eventuelle Unstimmigkeiten.
Führen Sie eine visuelle Inspektion der Rohrleitungen durch und machen Sie sich Notizen zu den Abweichungen.
Überprüfen Sie die Form, in der sich das Gesamtsystem befindet, und weisen Sie den Kunden auf Diskrepanzen hin.
Fertigstellung
Gesamtkommentar / Kosten der Instandhaltung
Name und Unterschrift
Teilen Sie diese Vorlage:

This post is also available in: English Español

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dieser Checklistenvorlage um ein hypothetisches Beispiel handelt, das nur Standardinformationen enthält. Die Vorlage zielt nicht darauf ab, u. a. Arbeitsplatz-, Gesundheits- und Sicherheitsberatung, medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung oder andere geltende Gesetze zu ersetzen. Sie sollten sich professionell beraten lassen, um festzustellen, ob die Verwendung einer solchen Checkliste an Ihrem Arbeitsplatz oder in Ihrem Rechtsgebiet angemessen ist.
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.