close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Halte mit einer Küchenhygiene-Checkliste die Reinigungsvorgaben ein

Die Verwendung einer Küchenhygiene-Checkliste in deiner Restaurantküche schützt deine Einrichtung vor Verunreinigungen. Wenn du Checklisten in deine Arbeit einbeziehst, stellst du sicher, dass die Hygiene in deiner Küche einwandfrei ist und du nie wieder etwas übersiehst.

Schaue dir unsere vorgefertigten Vorlagen an:

Checklistenvorlage für Küchenhygiene und Reinigung

Diese Vorlage für eine Checkliste für die Küchenhygiene und -reinigung kann von Küchenleiter*innen verwendet werden, um sicherzustellen, dass die Küchengeräte vor und nach der Verwendung ordnungsgemäß gereinigt und desinfiziert werden.

Vorlage herunterladen

Allgemeine Küchen-Checkliste-Vorlage

Verwende diese allgemeine Küchen-Checkliste als eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um die Küchenabläufe regelmäßig zu überprüfen.

Vorlage herunterladen

Küchencheckliste für gewerbliche Küchen

Verwende diese Checkliste für eine gewerbliche Küche, um zu beurteilen, ob die Küchenabläufe vom Küchenpersonal effizient durchgeführt werden.

Vorlage herunterladen

Küchencheckliste für Restaurants

Nutze diese Vorlage für deine Restaurant-Küchen-Checkliste. Überprüfe, ob deine Küche bereit für den Einsatz ist.

Vorlage herunterladen
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen.

Starte mit einer unserer +12000 vorgefertigten und kostenlosen Vorlagen

Was ist eine Küchenhygiene-Checkliste?


Um die Hygiene in deiner Restaurantküche jederzeit aufrechtzuerhalten, musst du eine Checkliste für die Küchenhygiene erstellen. Einige Reinigungsarbeiten müssen mehrmals an einem Tag durchgeführt werden. Andere können einmal in der Woche oder einmal im Monat erledigt werden. Wichtig ist nur, dass du keine Punkte übersiehst. Dafür ist eine Checkliste für die Küchenhygiene die perfekte Lösung.


Eine Küchenhygiene-Checkliste gehört zu den wichtigsten Hilfsmitteln im Betrieb eines Restaurants. Wenn sowohl der Gastraum als auch der Küchen- und Lagerbereich unhygienisch sind, riskierst du Geldstrafen und eine mögliche Schließung deines Betriebs. Außerdem verschreckt ein schmutziges Restaurant sowohl bestehende als auch potenzielle Kund*innen.



In diesem Artikel werden die folgenden Punkte erklärt:


1. Warum es notwendig ist, eine Küchenhygiene-Checkliste zu führen


2. Welche wichtigen Reinigungsaufgaben für die Küchenhygiene erforderlich sind


3. Wie du die Küchenhygiene im Restaurant verbesserst



Frauen bereiten Essen in Großküche vor

Unser Tipp:

Führe diese Checkliste einfach und digital per mobiler App durch und spare 50% deiner Prüfzeit. Jetzt kostenlos testen


Warum ist es notwendig, eine Küchenhygiene-Checkliste zu führen?


Ein wesentliches Zeichen für ein gut geführtes Restaurant ist eine saubere Küche. Deshalb ist die regelmäßige Reinigung deiner Großküche ein wichtiger Teil der Lebensmittelsicherheit und kann dazu beitragen, die Vergeudung von Lebensmitteln und die Gesamtbetriebskosten zu reduzieren. Ameisen, Ratten, Schmutz und Dreck haben in einer Restaurantküche nichts zu suchen. Sie alle können verheerende Schäden anrichten und deinem Betrieb schaden.


Damit die gewerbliche Küche sauber bleibt, ist der Einsatz einer nützlichen Küchenhygiene-Checkliste für Restaurants sinnvoll. Eine Checkliste für die Küchenhygiene muss Richtlinien für die tägliche, wöchentliche und monatliche Küchenreinigung enthalten.



Was sind wichtige Reinigungsaufgaben, die für die Küchenhygiene erforderlich sind?


Wenn die Reinigung deiner Restaurantküche zu kurz kommt, kann das auf lange Sicht zu Problemen führen. Aus diesem Grund benötigen Köch*innen, Manager*innen und Restaurantbesitzer*innen, die die Sicherheit ihrer Gäste gewährleisten wollen, eine Checkliste für die Küchenhygiene. Außerdem garantiert eine solche Checkliste, dass du auf unerwartete Besuche vom Gesundheitsamt vorbereitet bist.


Die Unterteilung deiner Checkliste in sechs Abschnitte erleichtert dir, die einzelnen Reinigungsintervalle und -arbeiten umzusetzen. Dieses Verfahren stellt sicher, dass die Arbeiten gründlich und termingerecht durchgeführt werden.


1. Zu reinigende Gegenstände bei jeder Küchenschicht


Diese Reinigungsarbeiten können von deinem Küchenpersonal erledigt werden. Viele Küchenprofis kennen sie bereits auswendig, aber wenn du sie in deine Küchenhygiene-Checkliste aufnimmst, stellst du sicher, dass alles Notwendige gründlich gereinigt wird.

  • en Grill zwischen dem Garen verschiedener Fleischsorten wie Hähnchen, Schweinefleisch und Fisch bürsten
  • Den Vorbereitungsbereich reinigen
  • Schneidebretter für verschiedene Fleischsorten bereithalten
  • Die Putztücher so oft wie nötig wechseln
  • Alle Mülleimer regelmäßig leeren

2. Nach jeder Schicht


Sorge dafür, dass deine Küche den ganzen Tag über sauber bleibt. Erstelle eine Küchenhygiene-Checkliste für die Frühstücks-, Mittag- und Abendschicht. Dabei sollten die folgenden Punkte beachtet werden:

  • Den Grill bürsten
  • Die Fritteusen reinigen
  • Alle Putzlappen in die Schmutzwäsche geben
  • Alle Schürzen und Kochkittel getrennt von den Putztüchern in die Wäsche legen
  • Alle Oberflächen säubern, einschließlich der Vorbereitungstische und Schneidebretter
  • Den Küchenboden wischen
  • Den begehbaren Kühlschrank fegen
  • Bodenmatten waschen

3. Checkliste für die tägliche Küchenhygiene


Einige Aufgaben der Küchenhygiene fallen täglich während des Restaurantbetriebs und nach dem Schließen des Restaurants an. Mit einer Checkliste für die tägliche Küchenhygiene stellst du sicher, dass alle Mitarbeiter*innen die Aufgaben immer und korrekt ausführen.

  • Töpfe, Pfannen, Geschirr und Utensilien reinigen - Das sind die Gegenstände, die nach jedem Gebrauch sofort gereinigt werden müssen.
  • Spülbecken reinigen - Es ist wichtig, die Ansammlung von Fett und Essensresten in der Spüle zu vermeiden.
  • Arbeitstische desinfizieren - Bakterien können sich in Theken vermehren, in denen Lebensmittel zubereitet werden. Desinfiziere die Arbeitsflächen regelmäßig über den Tag verteilt mit einem Desinfektionsspray. Messer und Schneidebretter müssen mindestens alle vier Stunden gereinigt werden.
  • Rückgabebereich für das Geschirr säubern - Halte den Rückgabebereich für das Geschirr während jeder Schicht sauber.
  • Wäschewaschen - Sorge dafür, dass deine Küche täglich frische Geschirrtücher hat und schmutzige sich nicht stapeln.
  • Boden wischen - Verschüttete Flüssigkeiten machen den Boden rutschig und können schlimme Unfälle verursachen. Wische alle verschütteten Flüssigkeiten sofort auf und reinigen den Boden regelmäßig.
  • Außenseite der Eismaschine reinigen - Reinige die Außenseite der Eismaschine einmal am Ende eines jeden Tages und immer dann, wenn klebrige Flecken auftreten.
  • Getränkeautomaten reinigen - Sorge dafür, dass die Getränke der Gäste sicher sind, indem du alle Düsen einmal am Tag oder so oft wie nötig reinigst.
  • Bodenmatten saugen - Sauge alle Bodenmatten in der Küche am Ende des Tages.
  • Spritzer von den Wänden wischen - Wisch Spritzer von den Küchenwänden, sobald sie entstehen. Wenn das nicht möglich ist, sprühe sie am Ende jeder Schicht zumindest mit Desinfektionsmittel ein.
  • Herdplatten und Grillplatten desinfizieren - Entferne Essensreste und desinfiziere Grillplatten und andere flache Kochflächen am Ende eines jeden Tages.
  • Fritteusen reinigen - Verschmutzte Fritteusen beeinträchtigen den Geschmack des Essens. Reinige deshalb am Ende jeder Schicht die Friteusen.

4. Wöchentliche Küchenhygiene-Checkliste


Einige Aufgaben in der Küchenhygiene sind zwar wichtig, müssen aber nicht täglich durchgeführt werden, damit die Hygienevorschriften für Restaurantküchen eingehalten werden, dazu gehören:

  • Edelstahlgeräte polieren - Poliere Arbeitstische, Ofenhauben, Kühlschranktüren und andere Edelstahloberflächen einmal pro Woche.
  • Speisekammern reinigen - Stelle sicher, dass deine Schränke und Speisekammern frei von Schädlingen sind. Entleere und desinfiziere alle Vorratskammern. Vergewissere dich, dass sie richtig verschlossen sind.
  • Gefrierschränke und Kühlschränke von innen reinigen - Reinige Gefrierschränke und Kühlschränke einmal pro Woche von verschütteten Flüssigkeiten.
  • Kalk aus der Spülmaschine entfernen - Überprüfe deine Spülmaschine einmal pro Woche auf Kalkablagerungen in der Spülmaschine.
  • Entferne Kalk an schwer zugänglichen Bereichen - Überprüfe den Boden unter der Eismaschine, den Spülbecken und der Kaffeemaschine. Achte darauf, dass sich dort kein Kalk ablagert.

5. Monatliche Küchenhygiene-Checkliste


Schwer zugängliche Stellen müssen einmal im Monat einer Tiefenreinigung unterzogen werden. Deine monatliche Checkliste für die Küchenhygiene wird mehr Zeit in Anspruch nehmen als deine tägliche und wöchentliche Checkliste. Aber mit einer sorgfältigen Planung und der Zuweisung von Aufgaben an Mitarbeiter*innen wird dein Team die Aufgaben gut bewältigen.

  • Abstauben, fegen und wischen hinter allen Küchengeräten, besonders denen, die an der Wand stehen
  • Wände schrubben und mit einem Tuch trocknen
  • Fettablagerungen entfernen, indem du einen Entfetter aufträgst
  • Die Decken abstauben oder bei Bedarf einen Entfetter verwenden
  • Leere Gefriertruhen und Kühlschränke innen und außen reinigen und desinfizieren
  • Fußböden fegen, wischen und polieren
  • Eismaschinen reinigen und desinfizieren
  • Nach Nagetier- und Schädlingskot Ausschau halten. Den betroffenen Bereich reinigen und eine Schädlingsbekämpfung planen.

6. Jährliche Küchenhygiene-Checkliste


Jedes Jahr gibt es einige Hygienemaßnahmen, die du nur einmal durchführen musst. Diese Tätigkeiten bedürfen oft der Expertise eines Profis. Eine solche Checkliste für die Küchenhygiene in Restaurants muss vor der Hauptsaison oder in den ruhigen Jahreszeiten durchgeführt werden. So stellst du sicher, dass du in der Hochsaison keine Verlust hast.

  • Die Abflussleitungen der Gefrierschränke überprüfen und reinigen
  • Alle elektrischen Verbindungen durch eine Elektriker*in überprüfen lassen
  • Die Kalibrierung des Thermostats überprüfen
  • Feuerlöschsystem überprüfen
  • Die Geschirrspülmaschine durch eine zertifizierte Techniker*in überprüfen lassen
  • Die Feuerlöscher überprüfen

Pasta zubereiten

Verbessere die Hygiene in Restaurantküchen mit digitalen Checklisten


Papier-Checklisten haben ihre Tücken: Verlorene Dokumente, nicht weitergegebene Informationen und Arbeitsanweisungen können katastrophale Folgen für die Küchenhygiene haben. Der Umstieg auf eine digitale Anwendung vereinfacht die Kommunikation und den Informationsaustausch für dich und dein Team. Mit Lumiform, einer leistungsstarken mobilen App und Desktop-Software für Audits und Inspektionen, kannst du Checklisten für verschiedene Reinigungsaufgaben erstellen, damit du überprüfen kannst, ob die Hygienevorschriften in der Küche eingehalten werden.


Behalte den Überblick über die Küchenhygiene, indem du digitale Checklisten für verschiedene Inspektionsintervalle verwendest. Führe die Inspektionen der Küchenhygiene ausschließlich papierlos durch und profitiere gemeinsam mit deinem Team von vereinfachten Arbeitsabläufen:

  • Beginne sofort mit der Digitalisierung, indem du die Küchenhygiene-Checklisten aus der Vorlagenbibliothek von Lumiform verwendest.
  • Mit unserem innovativen Formularbauskasten wandelst du in wenigen Schritten bestehende Checklisten auf Papier in digitale Vorlagen für dein Team um.
  • Weise den zuständigen Teammitgliedern in der App sofort Vorfälle zu und lege Prioritätsstufen und Fälligkeitsdaten fest.
  • Erstelle automatisch Berichte an Ort und Stelle und teile sie sofort mit deinem Team.
  • Speichere alle Küchenhygieneberichte sofort sicher in der Cloud, damit du bei offiziellen Hygienekontrollen sofort einen Nachweis zur Hand hast.


Saubere Herdoberfläche in Küche

Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu Halte mit einer Küchenhygiene-Checkliste die Reinigungsvorgaben ein

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`