close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Formular zur Gefahrenanalyse

Dieses allgemeine Formular zur Ermittlung von Gefahren dient der Bewertung potenzieller Risiken (z. B. Lärm, manuelle Handhabung, Ausgrabung usw.), die in den Arbeitsräumen beobachtet werden. Beschreibe die Art der Arbeit und wähle die verfügbare und notwendige Schutzausrüstung aus, um die Mitarbeiter vor Schaden zu schützen. Fahre mit der Identifizierung der vorhandenen Gefahren fort. Fotografiere Beweise für die Situation oder den Gegenstand, die den Arbeitnehmern ernsthafte Probleme bereiten können. Du kannst einem Mitarbeiter eine Aufgabe zur Überprüfung und sofortigen Lösung zuweisen. Füge weitere Gefahren hinzu, die nicht in der Vorlage aufgeführt sind. Vervollständige die Prüfung durch die Angabe einiger Beobachtungen und bewerte die Gesamtbeurteilung, ob die Arbeitsstelle sicher ist oder nicht. Verwende die Analysefunktion von Lumiform, um Verbesserungen der Sicherheit zu verfolgen. Analysiere diese Daten, um bessere Sicherheitspläne und -strategien für dein Unternehmen zu erstellen.
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von mehr als 5.000 von Experten geprüften Vorlagen aus

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra
App StorePlay Store

Formular zur Gefahrenanalyse

Prüfung

Beschreibe die Art der Arbeit:

Persönliche Schutzausrüstung

Verfügbare und notwendige PSA zum Schutz der Mitarbeiter vor Gefahren:

Identifizierung der Gefahr

LÄRM:Wird die Arbeit einen höheres Lärmpegel erzeugen? Berücksichtige die Notwendigkeit von Gehörschutz im Arbeitsbereich.

MANUELLE HANDHABUNG:Überlege, ob die Arbeitsaufgaben irgendwelche Risiken für die manuelle Handhabung enthalten.

RETTUNG:Überlege, ob die Arbeit eine Ausgrabung erfordert, die ausgegraben werden muss.

ARBEITEN IN DER HÖHE:Überlege, ob die Arbeiter während dieser Aufgabe in der Höhe arbeitet.Sind sie für diese Aufgabe ausgebildet?

RUTSCH- UND STOLPERGEFAHREN:Überlege, ob auf der Baustelle Rutsch- und Stolpergefahren bestehen.Stellen die zu verwendenden Geräte eine Stolpergefahr dar?

REFERENZ: Nasse Oberflächen, die mit einem entsprechenden Warnschild versehen sind, um Ausrutschen und Stolpern zu vermeiden[Dies ist ein Beispiel dafür, wie du Lumiform verwenden kannst, um Referenzbilder der besten Praxis in deine Vorlagen zur Unterstützung von Inspektionen aufzunehmen]

STANDORTSICHERHEIT / NOTFALLBEREITSCHAFT:Verhindere jederzeit den unbefugten Zugang zur Baustelle.Stelle sicher, dass die Notfallplanung für den Standort erfolgt ist.

ARBEITEN IM FREIEN:Berücksichtige die Umgebungsbedingungen/die damit verbundenen Gefahren.Ziehe Vorsichtsmaßnahmen in Betracht, um eine Exposition gegenüber Hitze/Kälte zu vermeiden.

VERKEHRSMANAGEMENT:Überlege, wie der Baustellenverkehr sicher zum Arbeitsplatz gelangen und ihn verlassen kann.

SCHNITTE UND ABRIEB:Besteht die Gefahr von Schnitt/Abschürfungen? Ziehe Kontrollmaßnahmen wie Aufgabentrennung oder Angemessenheit der PSA in Betracht.

GEFÄHRLICHE STOFFE:Wird die Arbeitsaufgabe den Kontakt mit gefährlichen Substanzen beinhalten? Lese das Sicherheitsdatenblatt und beachte spezielle PSA / Vorsichtsmaßnahmen.

ANLAGEN UND MASCHINEN:Ist der Arbeitsbereich der Anlage von anderen Werken abgegrenzt?Hat der Betreiber eine Eintrittskarte/Lizenz für den Betrieb dieser Art von Ausrüstung?

FALLENDE GEGENSTÄNDE:Wird Personal in der Höhe arbeiten, worunter andere laufen? Wird Personal unter anderen arbeiten?

HEBEN:Überlege dir, ob die Arbeitsaufgabe Kranaufzüge beinhaltet.Stelle sicher, dass eine Aufzugsstudie durchgeführt wurde.

FEUER/ZÜNDQUELLEN:Überlege dir, ob im Arbeitsbereich heiße Arbeiten durchgeführt werden. Berücksichtige die Anforderungen an die Einschließung/Prüfung.

UMWELTAUSWIRKUNGEN:Besteht die Möglichkeit, Schadstoffe in die Kanalisation / Meeresumwelt / Wasserwege / Boden / Atmosphäre freizusetzen; Vibrationen / Lärmemissionen außerhalb des Projektumfangs; Staubentwicklung oder Entsorgung von gefährlichem Abfall?

DEKONTAMINIERUNG VON ANLAGEN UND AUSRÜSTUNG:Anlagen, Ausrüstungen und PSA müssen am Ende jedes Tages und oder wenn exponierte Ausrüstungen den Asbestbereich verlassen sollen, dekontaminiert werden.

VIBRATION:Berücksichtige die Notwendigkeit einer Schwingungsüberwachung bei Abbrucharbeiten, insbesondere bei Arbeiten in der Nähe von denkmalgeschützten Gebäuden.

LAGERUNG VON GEFAHRSTOFFEN / VERHINDERUNG VON VERSCHÜTTUNGEN:Überlege dir, ob es im Arbeitsbereich potenzielle Verschüttungsquellen gibt.Berücksichtige die Notwendigkeit von Auffangbehältern, Auffangdecken, Absorption usw.

ABFALLENTSORGUNG:Überlege dir, ob durch die Arbeitsaufgabe vorgeschriebene Abfälle entstehen, die einer besonderen Entsorgung bedürfen, z.B. Asbest

KUNDE UND UMLIEGENDES EIGENTUM:Berücksichtige das potenzielle Risiko für das Eigentum von Nachbarn. Berücksichtige die potenziellen Schäden am Eigentum der Kunden in der Nähe.

ASBESTOS:Überlege, ob das Personal bei dieser Aufgabe Asbest ausgesetzt sein könnte? Wenn du dir nicht sicher bist, überprüfe das Asbestregister/den Arbeitsumfang auf bekannte Quellen.

NÄHE ARBEITEN:Überlege dir, ob in der Nähe irgendwelche Arbeiten stattfinden werden.Überlege dir, ob deine Arbeit Auswirkungen auf andere hat.

Wurden weitere Gefahren identifiziert?

Gesamtzusammenfassung

Sonstige Beobachtungen:

Gesamtbewertung:

Fertigstellung

Vollständiger Name und Unterschrift des Inspektors:

Teile diese Vorlage:
Verfügbare Sprachen für diese Vorlage::