close
lumiform
Lumiform Audits & Prüfungen per App
App herunterladen App herunterladen

Abnahme von Maschinen und Anlagen Vorlage


Nutze diese Vorlage, um Abnahmeprotokolle für deine Maschinen und Anlagen zu erstellen und deine gesamte Einrichtung und Produktion zu überprüfen. Identifiziere mögliche Problemherde und ergreife wirkungsvolle Präventivmaßnahmen, um die Langlebigkeit deines Equipments zu sichern und die Sicherheit deines Teams zu gewährleisten.


Diese Vorlage integriert 5s Elemente aus der japanischen Arbeitskultur und sorgt so für einen ganzheitlichen Blick auf deine Anlagen, der dir dabei hilft Prozesse zu verbessern, Fehlverhalten zu korrigieren und effektiver zu arbeiten.


Indem du digitale Vorlagen für deine Maschinenbewertungen verwendest machst du dich flexibler und kannst dich schneller an neue Gegebenheiten oder aktualisierte Sicherheitsstandards an und führst jegliche Art von Wartungsarbeiten kompetent durch.

Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von mehr als 5.000 von Experten geprüften Vorlagen aus

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Abnahme von Maschinen und Anlagen Vorlage

Prüfung

ARBEITSUMGEBUNG

Ist die allgemeine Arbeitsumgebung in einem sicheren Zustand für die Bediener?

Gibt es KEINE verschütteten gefährlichen Materialien oder Flüssigkeiten?

Werden Brennbarer Schrott, Schutt und Abfall sicher gelagert und entfernt?

Sind alle Arbeitsbereiche ausreichend beleuchtet?

MASCHINENABSCHIRMUNG

Werden Maschinen, die betrieben werden, ordnungsgemäß gesichert, um Verletzungen des Bedienpersonals zu verhindern?

Ist der Stromabschalter in Reichweite des Bedienerplatzes?

Sind Fußschalter gegen unbeabsichtigte Betätigung geschützt?

Rot gefärbte und funktionierende Not-Aus-Tasten?

Werden Bewegliche Ketten und Zahnräder ordnungsgemäß bewacht?

EXPOSITION GEGENÜBER GEFÄHRLICHEN CHEMIKALIEN

Ist der Bediener nicht sicheren Arbeitspraktiken in Bezug auf die Exposition gegenüber Chemikalien ausgesetzt oder hält er diese nicht ein?

Augenwaschbecken und Sicherheitsduschen vorhanden?

Sind alle Behälter, wie Fässer, Lagertanks usw., etikettiert?

Alle Mitarbeiter verwenden entsprechende PSA und haben saubere Uniformen. Persönliche Schutzkleidung und -ausrüstung Std?

Kein Essen am Arbeitsplatz?

SICHERHEIT DES BEDIENERS

Ist das Bedienpersonal über die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen am Arbeitsplatz informiert?

Boden- und Wandöffnungen: Bodenöffnungen bewacht?

Gabelstapler / Fahrzeuge: Warnhupe, geschultes Personal?

Lärm: Gehörschutzausrüstung?

Gänge und Durchgänge: Gänge und Durchgänge werden frei gehalten, angemessen gekennzeichnet und nasse Oberflächen mit rutschfesten Materialien bedeckt?

LOCKOUT/TAGOUT

Sind alle Maschinen oder Geräte während des Reinigungs-, Wartungs-, Einstellungs- oder Einrichtungsvorgangs blockiert oder ausgesperrt, wann immer dies erforderlich ist?

Lock Out Tag verfügbar / nicht zugänglich?

Ein sicheres Arbeitsverfahren wurde eingeführt und strikt befolgt?

ORGANISATION DES ARBEITSPLATZES (5S)

1. SEIRI: Sortieren

Ist der Arbeitsplatz gut organisiert?

Nicht benötigte Geräte, Werkzeuge, Möbel usw. sind vorhanden?

Nicht benötigte Gegenstände sind an den Wänden gelagert und versperren die Durchgänge nicht?

Werden Sicherheitsrisiken ( Wasser, Öl, Chemikalien, Maschinen ) im Blick behalten?

2. SEITON: Systematisieren

Werden alle Arbeitsbereiche ordentlich gehalten?

Befinden sich alle Gegenstände an den richtigen Stellen?

Werden die Gegenstände nicht sofort nach Gebrauch weggeräumt?

3. SEISO: Säubern

Werden alle Arbeitsbereiche in einem Zustand der Sauberkeit gehalten?

Fußböden, Wände, Treppen und Oberflächen sind frei von Schmutz, Öl und Fett?

Die Ausrüstung wird sauber gehalten?

Reinigungsmaterialien sind leicht zugänglich?

4. SEIKETSU: Standardisieren

Sind die notwendigen Arbeitsstandards und visuellen Hilfsmittel vorhanden und werden sie eingehalten?

Sind notwendige Informationen verfügbar und alle Normen bekannt?

Gibt es nicht für alle Reinigungs- und Wartungsarbeiten Checklisten?

5. SHITSUKE: Verbessern

Sind die erforderlichen Unterlagen und Standards verfügbar?

Verfügbare und aktuelle Hilfsmittel?

Verfügbare und kalibrierte Messgeräte und Werkzeuge?

PROZESSSTEUERUNG

Wird der Prozess anhand der festgelegten Standards oder Prozessparameter kontrolliert?

Prozesseinrichtung gemäß Prozess-/Arbeitsauftrag/WI?

Prozess-/Arbeitsauftrag unterzeichnet und aktualisiert?

PROZESSÜBERWACHUNG / LEISTUNG

Wird die Leistung des FPF in regelmäßigen Abständen überwacht?

Process Performance Boards werden regelmäßig geführt und alle erforderlichen Informationen in den Boards veröffentlicht?

PROZESSVALIDIERUNG

Wird das FPF 5P Audit durchgeführt und umgesetzt?

FPF-Audit-Checkliste abgeschlossen und aktuell?

FPF-Leistungstabelle aktualisiert?

KUNDENPROBLEME UND AKTIONEN

Sind die Betreiber über Kundenbeschwerden informiert und werden Maßnahmen ergriffen?

Ist Quality Alert veröffentlicht und aktuell?

Werden die Maßnahmen auf der Grundlage der dokumentierten Korrekturmaßnahmen ergriffen?

BETRIEBSLEISTUNG

Wird die Leistung verfolgt, aufrechterhalten und werden bei Abweichungen Maßnahmen ergriffen?

Sind Leistungsstandards festgelegt und bekannt?

Gibt es Ausfallzeitblätter, Stundenausgabeblätter und Nachverfolgung?

Abschluss

Unterschriften

Prüfer / Beisitzer

Unterschrift hinzufügen

Teile diese Vorlage: