close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Cyber Security

Schütze dein Unternehmen vor Cyber-Angriffen, indem du mit digitalen Checklisten regelmäßige Sicherheitsprüfungen durchführst.

Schaue dir unsere vorgefertigten Vorlagen an:

Checkliste IT Sicherheit Vorlage

Verwende diese Checkliste für die IT Sicherheit, um effiziente Schutzmaßnahmen für Systeme, Netzwerke und Geräte in deinem Unternehmen umzusetzen.

Vorlage herunterladen

IT-Risikoanalyse Checkliste Vorlage

Nutze diese Vorlage, um die IT-Risikoanalyse mithilfe einer Vorlage durchzuführen.

Vorlage herunterladen
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen.

Starte mit einer unserer +12000 vorgefertigten und kostenlosen Vorlagen

Was ist Cyber Security am Arbeitsplatz?


Unter Cybersicherheit (auch Cyber Sercurity) werden Maßnahmen in einem Unternehmen verstanden, die im wesentlichen Computer, Server, Mobilgeräte, elektronische Systeme, Netzwerke und Daten gegen böswillige Angriffe schützt. Geläufig sind auch die Bezeichnungen IT-Sicherheit und elektronische Datensicherheit. Sie zielt darauf ab, Geschäftsdaten zu schützen und die Richtlinien für den Datenschutz einzuhalten.


Es gibt drei Arten von Cyberbedrohungen vor denen sich jedes Unternehmen schützen muss:


  1. Cyberangriffe: Hierbei geht es in der Regel um politisch motivierte oder geschäftsschädigende Informationsbeschaffung.

  2. Cyberkriminalität: Kriminelle Akteure oder Gruppen greifen ein System an, um daraus finanziellen Nutzen zu ziehe oder den Geschäftsbetrieb zu unterbrechen.

  3. Cyberterrorismus: IT-Systeme werden unterlaufen, um Angst und Panik zu verbreiten.

Eine Checkliste ist ein hilfreiches Werkzeug für Unternehmen und ihre hausinternen IT-Teams, um schädliche Vorfälle am Arbeitsplatz zu verhindern. Sie hilft, Risiken zu managen und Cyberattacken entgegen zu wirken, damit geschäftliche Rückschläge vermieden werden.



Dieser Artikel enthält:


1. 3 Schritte zur Vermeidung von Cyber Security Risiken am Arbeitsplatz


2. 5 Checklistenpunkte für die Cyber-Security-Schulung


3. Eine digitale Anwendung & Software für Cyber Security Checks


Unser Tipp:

Führe diese Checkliste einfach und digital per mobiler App durch und spare 50% deiner Prüfzeit. Jetzt kostenlos testen

3 Schritte zur Vermeidung von Cyber Security Lücken am Arbeitsplatz


Es ist hilfreich für die Cybersicherheit in deinem Unternehmen, einen detaillierten Plan aufzustellen, nachdem sich gerichtet wird. Er sollte darauf abzielen, Geschäftsdaten zu schützen und Cyberangriffe abzuwehren. Ein effiziente Planung schützt dein Unternehmen vor zeitaufwendigen und kostspieligen Korrekturmaßnahmen.


Die folgenden 3 Tipps zur Vermeidung von Cybersicherheitsrisiken sollten sich in einem solchen Plan wiederspiegeln:


  1. Aktualisiere Betriebssoftware & Virenschutz regelmäßig

  2. Das regelmäßige Aktualisieren aller Betriebssysteme ist eine Aufgabe, welche in deinem Unternehmen stets mit Priorität zu behandeln ist. Dadurch stellst du sicher, dass die Antiviren-Software effizient funktioniert. Mitarbeiter*innen erhalten in der Regel eine Benachrichtigung zur Aktualisierung ihrer Geräte. Dadurch schärfst du bei ihnen das Bewusstsein, wie wichtig regelmäßige Updates sind.


  3. Schütze deine Geschäftsdaten und -ausrüstung

    Du solltest sicherstellen, dass es Richtlinien für die ordnungsgemäße Entsorgung und Handhabung von Daten im Unternehmen gibt und diese eingehalten werden, um vertrauliche Geschäftsinformationen zu schützen. Ein wichtiger Aspekt ist zum Beispiel die korrekte Festlegung von Passwörtern und deren regelmäßige Änderung gemäß den Richtlinien zur Passwortsicherheit.


  4. Schule dein Personal in Bezug auf Cybersicherheit

    Dein Unternehmen sollte regelmäßig Schulungen zur Cybersicherheit anbieten. Es sind großartige Gelegenheiten, das Bewusstsein für das Thema zu schärfen und einen sicheren Raum für alle Fragen zu schaffen, die deine Belegschaft bezüglich der Technologie möglicherweise haben könnten. Denke daran, alle auch außerhalb von Schulungen zu informieren.



5 Checklistenpunkte für die Cyber-Security-Schulung


Wie schon erwähnt, sind Schulungen die beste Gelegenheit, seine Mitarbeiter*innen über die angemessen Verhaltensweisen in Bezug auf die Cyber Sicherheit aufzuklären. Unachtsamkeiten von Mitarbeiter*innen am stationären Arbeitsplatz im Büro oder unterwegs am Notebook, Tablet oder Smartphone stellen ein hohes Risiko für die Cybersicherheit dar. Die folgenden häufig auftretenden Gewohnheiten kannst du durch eine entsprechende Sensibilisierung in Schulungen vermeiden.


  1. Computer ohne Passwortschutz eingeschaltet
    Bleibt der Computer unbeaufsichtigt ohne Passwortschutz eingeschaltet, ist es für jede vorbeikommende Person eine Leichtigkeit auf Unternehmensdaten zuzugreifen. Damit dies nicht passiert, sollten im besten Fall die Sicherheitseinstellungen des PC so eingestellt sein, dass er nach kurzer Zeit der Nichtbenutzung gesperrt wird und erst mit einem Passwort wieder aktiviert werden kann. Außerdem sollten Mitarbeiter*innen dafür sensibilisiert werden, dass sie beim Verlassen ihres Arbeitsplatzes immer ihren Computer sperren.

  2. Mobiltelefone und USB-Sticks liegen unbeaufsichtigt herum
    Mobiltelefone und USB-Sticks sollten nicht unbeaufsichtigt herumliegen, da die hier enthaltenen Daten schnell kopiert sind. Deshalb sollten Mitarbeiter*innen die Geräte lieber in verschließbaren Schubladen verstauen oder bei sich tragen werden.

  3. Taschen stehen unbeaufsichtigt herum
    In unbeaufsichtigte Rucksäcke und Taschen lässt sich schnell greifen. Befinden sich hier Notebook, Tablet, Smartphone oder dergleichen, haben Kriminelle unter Umständen schnell Zugriff auf sensible Unternehmensdaten. Deshalb lieber wegschließen oder bei sich tragen.

  4. Auf Papier oder Post-It-Zettel stehen die Zugangsdaten
    Eine besonders schlechte Angewohnheit ist es, Passwörter und Benutzernamen aufzuschreiben und zu speichern. Der Einsatz eines Passwort-Managers sorgt im Unternehmen für mehr Sicherheit.

  5. Kalender sind offen einsehbar
    Ähnlich wie der Post-It-Zettel oder die gespeicherten Zugangsdaten auf dem Computer ist der freie Einblick in den digitalen Kalendern. Auch hier sind häufig sensible Termine und Informationen über Kunden, Interessenten oder über bevorstehende Produktlancierungen gespeichert. Ist jedem der Zugang zum Kalender möglich, können Unbefugte an vertrauliche Informationen kommen.

Eine Schulungsveranstaltung kann mit einer Checkliste vorbereitet werden. Außerdem lässt sich mit ihnen das Wissen der Mitarbeiter*innen zur Cyber Security abgefragt werden. Es empfiehlt sich dafür eine Clean Desk Policy im Unternehmen einzuführen. Dabei handelt es sich um ein Regelwerk für das Sicherheitsverhalten am physischen Arbeitsplatz, welches formalisiert und vereinheitlicht die Erwartungen des Unternehmens für das gesamte Personal darstellt. Sie leistet zusammen mit den weiteren Maßnahmen der Cyber Security (Firewall, Security-Software, Managed IT Services) einen entscheidenden Beitrag zur Gewährleistung der IT-Sicherheit im gesamten Unternehmen.


Verwandte App Anwedungen


Deine digitale App & Software für das Cyber Security Management


Die Durchführung regelmäßiger Cyber Security Checks ist notwendig, um die Systeme der Organisation auf dem neuesten Stand zu halten. Die Verwendung von Stift und Papier ist für IT-Teams lästig. Dieses System kann manchmal zu verpassten Inspektionen aufgrund fehlender Benachrichtigung führen.


Eine mobile Inspektions-App wie Lumiform hilft IT-Teams dabei, Cybersicherheitsinspektionen digital mit Smartphone oder Tablet durchzuführen. Inspektionen können einfach geplant und Benachrichtigungen eingestellt werden, so dass kein Check jemals wieder verpasst wird. Nach einer Inspektionen können die automatisch erstellten Berichte einfach mit einem Klick freigeben werden.


Weitere Vorteil beim Einsatz einer mobilen App für die Cybersicherheit:


  • Mithilfe des flexiblen Formular-Baukastens wandelst du jede individuelle Papierliste innerhalb weniger Minuten in eine digitale Checkliste um.

  • Dank über 10.000 Vorlagen kannst du sofort schnell und sicher digital durchstarten.

  • Über die super intuitive mobile Applikation kannst du mit deinen Teamkolleg*innen jede Inspektion vor Ort kinderleicht und zeitsparend durchführen.

  • Umfangreiche Analysen helfen dir Sicherheitslücken schneller aufzudecken und somit Maßnahmen kontinuierlich zu verbessern.



Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu Cyber Security

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`