close
lumiform
Lumiform Audits & Prüfungen per App
App herunterladen App herunterladen

Prüfbuch für Notbeleuchtung

Nutze für das Prüfbuch der Notbeleuchtung mobile Checklisten, mit denen du Fotobelege von Problemen aufnehmen kannst, die du während der Wartung entdeckst.

Schaue dir unsere vorgefertigten Vorlagen an:
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen.

Starte mit einer unserer +12000 vorgefertigten und kostenlosen Vorlagen

Was ist ein Prüfbuch für Notbeleuchtung?


Die Notbeleuchtung rückt häufig in den Hintergrund, wenn es um die Gebäudesicherheit geht. Rauchmelder, Feuerlöscher und Sprienkleranlagen kommen Menschen eher als Brandschutzmaßnahmen in den Sinn.


Dabei sind es die Sicherheitsbeleuchtungen und Fluchtwegkennzeichnung, die bei Dunkelheit, Stromausfällen oder Notfällen wie Erdbeben oder Bränden den rettenden Weg raus aus dem Gebäude weisen. Sie helfen Menschen sich sicher zu bewegen, ruhig zu bleiben, und ermöglichen eine schnelle Evakuierung.


In Deutschland ist die Notbeleuchtung als Sicherheitsbeleuchtung für Rettungswege, für Bereiche mit besonderer Gefährdung und als für Antipanikbeleuchtung in vielen Bereichen vorgesehen. Dazu gehören Industriebetriebe, öffentliche Gebäude, Bürogebäude und andere Arbeitsstätten und auf Großbaustellen. Mit Hilfe von einem Prüfbuch wird die Notbeleuchtung regelmäßig gewartet.



Diese Themen werden in diesem Artikel behandelt:


1. Wie eine Prüfung der Notbeleuchtung durchgeführt wird


2. Protokollierung der Notbeleuchtung durch Prüfbuch und Testblätter


3. Ersetzen des Prüfbuchs durch eine mobile App


Unser Tipp:

Führe diese Checkliste einfach und digital per mobiler App durch und spare 50% deiner Prüfzeit. Jetzt kostenlos testen


So wird die Prüfung der Notbeleuchtung durchgeführt


Qualifizierte Techniker, die Kenntnis über die gesetzlichen Vorschriften haben, sollten die  Notbeleuchtung regelmäßig testen und prüfen. Eine typische Wartung der Notlichtbeleuchtung läuft wie folgt ab:


1. Benachrichtigung über Notbeleuchtung Prüfung

Benachrichtigung der Gebäudeinsassen über die Prüfung der Notbeleuchtung: Der erste Schritt der Wartung besteht darin, sicherzustellen, dass die Insassen über die bevorstehende Dunkelheitssimulation Bescheid wissen, um Panik und Verletzungen zu vermeiden.


2. Notfallbeleuchtung identifizieren

Notfallbeleuchtung im Gebäude identifizieren: Alle Einheiten haben im Allgemeinen eine rote oder grüne LED-Beleuchtung.


3. Notfallbeleuchtung prüfen

Prüfschlüssel in den Schlüsselschalter neben dem Gerät einführen: Nach dem Einführen des Schlüssels sollte die Notbeleuchtung aufleuchten. Entsprechenden Beleuchtungskreislauf am Stromkasten ausschalten: Die Notbeleuchtung sollte automatisch aufleuchten, sobald der Strom abgeschaltet wird.


4. Protokoll über die Notbeleuchtung Prüfung

Alle Einheiten protokollieren, die nicht funktionieren: Ein Prüfbuch für die Notbeleuchtung und Testblätter helfen festgestellte Mängel festzuhalten.



Protokollierung der Notbeleuchtung durch Prüfbuch und Testblätter


Regelmäßige und wiederkehrende Zyklen der Notbeleuchtung Prüfung sind wichtig. Sie generieren Sicherheit und können dein Leben, sowie das deiner Arbeitnehmer*innen schützen.


Alle festgestellten Fehler müssen umgehend behoben werden und alle Ergebnisse aufgezeichnet werden. Es ist üblich, dass Wartungsinspektoren ein Prüfbuch und Testblätter für die Protokollierung verwenden. In diesen werden die wichtigsten Informationen festgehalten: Hier erhältst du einen Überblick über die notwendigen wiederkehrenden Prüfungen:

  1. Tägliche Prüfung
    Sicherheitsprüfung zur Betriebsbereitschaft und Funktionsfähigkeit sollte jeden Tag manuell durchgeführt werden.
  2. Wöchentliche Prüfung
    Einmal pro Woche wollte die Funktion aller Sicherheitsleuchten unter Zuschalten der Notstromquelle getestet werden. Brennt die Notstromquelle für mindestens eine Stunde?
  3. Monatliche Prüfung

    Jeden Monat sollte eine Stromausfallsimulation durchgeführt werden, um zu beurteile, ob die Notlampen lange genug Leuchten.

  4. Jährliche Prüfung
    Jedes Jahr wird eine Gesamtwertung der Notbeleuchtungssysteme durchgeführt. Darunter zählt die Isolationsüberwachung, die Umschalteinrichtung, die Prüfung der nötigen Betriebsdauer, Meldelampen und der Batterien.


Ersetzen des Prüfbuchs für die Notbeleuchtung durch eine mobile App


Papierbasierte Prüfbücher für die Notbeleuchtung sind, schwierig zu führen und zeitaufwendig beim Ausfüllen. Papierprotokolle können leicht beschädigt und verlegt werden. Dadurch ist es schwierig für Techniker, bestimmte Einträge zu verfolgen und zu lokalisieren. Hinzu kommt das komplizierte Aufnehmen und Speichern von Fotobeweisen, was die Identifizierung von Reparaturarbeiten unnötig schwierig macht.


Lumiform, die leistungsstarke mobile Inspektionsanwendung, verwandelt papierbasierte Prüfbücher und Testblätter für Notbeleuchtungen in leistungsstarke digitale mobile Vorlagen. Mit Lumiform können Techniker eigenen benutzerdefinierte mobile Formulare erstellen, Stunden bei der Buchführung sparen und unbegrenzt Fotos von Gerätedefekten aufnehmen.


Vorteile:


  • Generiere Echtzeit-Daten über interne Prozesse. Damit wird Qualität und Sicherheit messbar gemacht und du kannst anhand von Daten stetig Prozesse optimieren.
  • Bekomme einen Überblick über alles was vor Ort geschieht.
  • Reports werden automatisch erstellt - das spart die komplette Nachbereitung.
  • Kontinuierliche Steigerung der Qualität und Sicherheit: Durch den flexiblen Checklisten-Baukasten kannst du interne Prüfungen und Prozesse stetig optimieren. Da Lumiform den Prüfer durch die Prüfung führt, muss keine Schulung stattfinden.
  • Die sehr einfache Bedienung bietet keinen Spielraum für Fehler für Prüfer vor Ort. Die App bietet weniger Komplexität beim Dokumentieren oder Ausfüllen von Checklisten als komplizierte Papier- oder Excel-Listen.
  • Prüfungen werden insgesamt je nach Anwendungsfall circa 30%-50% schneller durchgeführt.


Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu Prüfbuch für Notbeleuchtung

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`