close
lumiform
Lumiform Audits & Prüfungen per App
App herunterladen App herunterladen

Hafenstaatkontrolle Formularvorlage

Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Verabschiede dich von Papier-Checklisten!

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen
  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von mehr als 5.000 von Experten geprüften Vorlagen aus

Digitalisiere jetzt dieses Papierformular

Registriere dich kostenlos auf lumiformapp.com und führe Prüfungen über unsere mobile App durch

  • Reduziere die Prüfzeit um 50%
  • Decke mehr Probleme auf und löse sie 4x schneller
  • Wähle von über 4000 Experten-geprüften Vorlagen aus
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Hafenstaatkontrolle Formularvorlage

Checkliste für die Hafenstaatkontrolle

Internationales Sicherheitsmanagement

Wartung des Schiffes und der Ausrüstung

Sind Haushaltung, Sauberkeit und Hygiene in allen Bereichen, insbesondere im Maschinenraum, zufriedenstellend?

Sind alle Rettungsmittel (Rettungsboote, Schwimmwesten, Rettungsringe) und Feuerlöschgeräte in gutem Zustand und sofort einsatzbereit?

Sind Aufzeichnungen über Inspektion, Wartung, Prüfung und Kalibrierung leicht verfügbar?

Werden Inspektion und vorbeugende Wartung aller Geräte, Maschinen und Strukturen gemäß den Anforderungen des Managementsystems durchgeführt?

Werden die Wartungs- und Inspektionsroutinen von zuständigen Beamten/Personal und unter Aufsicht von Abteilungsleitern durchgeführt?

Wird auf festgestellte Mängel und Unzulänglichkeiten unverzüglich reagiert und ihr Status kontrolliert, einschließlich der entsprechenden Folgemaßnahmen?

Wurden Mängel und Unzulänglichkeiten dem Unternehmen, der Klassengesellschaft, der Flaggenverwaltung, der anerkannten Organisation und/oder den Hafenbehörden gemeldet, soweit erforderlich?

Sind genügend Ersatzteile gemäß den Anforderungen des Managementsystems für den sicheren Betrieb des Schiffes verfügbar?

Sind Geräte und technische Systeme, deren plötzlicher Betriebsausfall zu Gefahrensituationen führen kann, identifiziert worden, und wird die Wartung nach Bedarf durchgeführt und sind genügend Ersatzteile verfügbar?

Bereitschaft für den Notfall

Sind Verfahren für alle potenziellen Notfallsituationen verfügbar?

Ist die Musterliste auf dem neuesten Stand und erfüllt die SOLAS-Anforderungen?

Die Musterliste muss alle in SOLAS Ch III Reg 37 geforderten Einzelheiten enthalten, einschließlich klar festgelegter Verantwortlichkeiten und Pflichten, definierter Ersatz für Schlüsselpersonal und der Angabe des/der für die Wartung und Inspektion von Rettungs- und Feuerlöschgeräten verantwortlichen Offiziers/Offiziere.

Sind alle Mitarbeiter mit den Alarmsignalen, ihrem Sammelplatz und ihren Aufgaben im Notfall vertraut?

Einige PSC-Offiziere werden von der Besatzung verlangen, dass sie Übungen zum Verlassen des Schiffes und zum Löschen des Schiffes durchführen. Die Besatzung muss in der Lage sein, sich mit der Ausrüstung vertraut zu machen und ihre Aufgaben schnell und kompetent zu erfüllen.

Sind die Brandschutzpläne auf dem neuesten Stand, an allen Standorten identisch und spiegeln die Ausrüstung an Bord wider?

Gibt es ein Programm für Übungen und Übungen, das alle identifizierten potenziellen Notfallsituationen einschließt?

Es ist ratsam, bei der Durchführung von Übungen verschiedene Szenarien zu verwenden, damit die Besatzung für verschiedene Notfallsituationen bereit und vorbereitet ist. Stellen Sie sicher, dass die Einzelheiten dieser Übungen aufgezeichnet werden.

Werden die Übungen und Übungen durchgeführt, nach Bedarf dokumentiert, nach Abschluss überprüft und Lernpunkte identifiziert?

Es sollten fotografische Aufzeichnungen mit Daten als Beweis für die Durchführung von Übungen verwendet werden.

Sind alle Notfallausrüstungen (Feuerlöschpumpe, Generator, Beleuchtung) gut gewartet und einsatzbereit?

Sind die Notausgänge frei von jeder Behinderung?

Sind die Notfallkontaktdaten für das Unternehmen und für den Hafen (einschließlich Agent, P&I-Club, Hafenkontrolle/Hafenmeister, Verschmutzungskontrolle und Notfalldienste) leicht zugänglich?

Bewusstsein und Kommunikation

Sind sich die neu hinzugekommenen Besatzungsmitglieder ihrer Pflichten bewusst und wurden ihnen vor dem Auslaufen notwendige Informationen gegeben?

Entspricht die Zahl der Mitarbeiter den Anforderungen des Dokuments zur Mindestbesetzung von Sicherheitspersonal?

Sind medizinische Tauglichkeitszeugnisse und STCW-Zertifikate (Standards of Training, Certification & Watchkeeping) (wie erforderlich) für das gesamte Personal verfügbar?

Alle erforderlichen Zeugnisse und Seefahrerunterlagen sollten im Original vorliegen.

Ist das Schiffspersonal über die Sicherheits- und Umweltschutzpolitik des Unternehmens informiert?

Es müssen Nachweise vorhanden sein, die zeigen, dass alle Seeleute die erforderliche Ausbildung für alle ihre Aufgaben, einschließlich der schiffsspezifischen Aufgaben, erhalten haben. Es sollten auch Aufzeichnungen über die Eingewöhnung beim Eintritt in das Schiff geführt werden.

Kann sich das gesamte Personal effektiv in der Arbeitssprache des Schiffes oder einer anderen leicht verständlichen Sprache verständigen?

Ist der Beauftragte für die Gefahrenabwehr auf dem Schiff (SSO) gemäß den Anforderungen des STCW ausgebildet und zertifiziert und mit seinen Aufgaben vertraut?

Identifiziert das gesamte Personal, insbesondere leitende Offiziere, die Designated Person Ashore (DPA)?

Kennen der Kapitän und die höheren Offiziere ihre Verantwortung und Autorität?

Werden die Master's Reviews wie erforderlich durchgeführt und relevante identifizierte Aktionspunkte angesprochen?

Brandsicherheit

Sind Verfahren zur Meldung von Nichtkonformitäten, Unfällen, Zwischenfällen und Beinaheunfällen, Analysen und Folgemaßnahmen implementiert?

Werden die erforderlichen Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen durchgeführt und auf ihre zufriedenstellende Umsetzung hin überprüft?

Werden alle identifizierten Risiken für die Schiffe, das Personal und die Umwelt bewertet und angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen? (Belege für die Risikobewertungen müssen verfügbar sein).

Sind Feuerschutztüren und wetterfeste Türen in gutem Zustand (dicht schließend und korrekt gesichert)?

Sind Brandschutzklappen, Schnellschlusseinrichtungen und Kontrollmittel klar gekennzeichnet, leicht zu bedienen und korrosionsfrei?

Werden ortsfeste Feuerlöschanlagen korrekt gewartet und datiert und sind Auslösemechanismen vorhanden?

Funktionieren die Feuermelder und Alarme einwandfrei?

Sind Ventilatoren, Luftleitungen und Gehäuse deutlich gekennzeichnet und in gutem Betriebszustand?

Sind Ladungsabdeckungen in gutem Zustand und mit ausreichenden Sicherungsvorrichtungen versehen?

Zertifikat & Dokumentation

Sind das Sicherheitsmanagement-Zertifikat (SMC), das Internationale Schiffssicherheitszeugnis (ISSC) und die Handelszertifikate verfügbar, auf dem neuesten Stand, ordnungsgemäß ausgefüllt und wie erforderlich genehmigt?

Ist eine Kopie des Konformitätsdokuments (DoC) des Unternehmens mit den Vermerken für die jährlichen Überprüfungen gültig, an Bord mitgeführt und zur Überprüfung verfügbar?

Ist die neueste Ausgabe des Continuous Synopsis Record (CSR) verfügbar, gültig und die Akte der zuvor herausgegebenen CSRs vollständig?

Sind Name, Firmen-ID-Nummer und Adresse sowie der Schiffstyp auf dem SMC, ISSC, DoC und CSR gleich?

Ist das Oil Record Book (ORB) leicht verfügbar und mit korrekten Daten korrekt ausgefüllt?

Ist der genehmigte Plan zur Gefahrenabwehr auf dem Schiff (SSP) einschließlich des Nachweises der Genehmigung (Genehmigungsschreiben und Bericht) verfügbar?

Sind die Aufzeichnungen über die täglichen Arbeits- und Ruhezeiten der Seeleute korrekt und der Beschäftigungsvertrag für Seeleute (SEA) verfügbar?

Es wird empfohlen, die Aushänge auf dem neuesten Stand zu halten, um auf Sicherheitsbulletins, Verfahrensänderungen, Kontaktdaten, Arbeits- und Ruhezeiten und andere relevante Informationen hinzuweisen.

Sind alle nautischen Veröffentlichungen verfügbar, angemessen ausgefüllt und wie erforderlich genehmigt (alle ISM-Handbücher, Verfahren und Anweisungen in den letzten Revisionen)?

Sind die Schiffsbibliothek, die Dokumentation und die Handbücher des Schiffes gültig, vollständig und verfügbar, wie es die Verfahren und die Flagge erfordern?

Alle Offiziere und Besatzungsmitglieder sollten Zugang zu den einschlägigen Verfahren und Anweisungen haben, einschließlich der Handbücher für Lebensrettungsgeräte und Brandschutz, die in den Offiziers- und Besatzungsräumen zur Verfügung stehen sollten.

Abmeldung

Zusätzliche Kommentare

Name und Unterschrift des Inspektors

Teile diese Vorlage: