close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz

Nutze digitale Checklisten für die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz.

Schaue dir unsere vorgefertigten Vorlagen an:

Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz (POWRA)

Nutze diese Checkliste, um Risiken und Gefahren am Arbeitsplatz zu benennen.

Vorlage herunterladen

Gefährdungsbeurteilung Sonnenschutz und Hitzeschutz

Verwende diese Checkliste, um zu prüfen, ob alle möglichen Schutzmaßnahmen für den Sonnen- und Hitzeschutz am Arbeitsplatz vorgenommen werden.

Vorlage herunterladen

Formular für Gefährdungsbeurteilung (GBU bzw. JSA)

Eine GBU-Vorlage ist ein nützliches Werkzeug, um risikoreiche Aufgaben zu beobachten.

Vorlage herunterladen
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen.

Starte mit einer unserer +12000 vorgefertigten und kostenlosen Vorlagen

Was ist eine Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz?


Die Grundvoraussetzung, um gute Arbeit zu leisten, ist ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld. Ganz egal, ob es sich dabei um die Arbeit im Büro, auf der Baustelle oder in der Schule handelt. Um die Sicherheit aller Arbeitnehmer*innen zu ermöglichen, ist das Durchführen einer Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz die Basis. Die Sicherheitsbeauftragten in einem Unternehmen sind für die Durchführung und die Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen verantwortlich.


Die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz ist ein langwieriger und systematischer Prozess, bei dem es wichtig ist, stets den Überblick zu behalten. Das Einsetzen von Checklisten ist für die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz ein guter Weg, um den Arbeitsplatz sicher zu gestalten. Nach den Identifizierungen der Risiken können die Schwachstellen genau benannt werden und Korrekturmaßnahmen eingeleitet werden.



Dieser Artikel befasst sich mit folgenden Themen:


1. Eine Checkliste für die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz


2. Vorteile einer Checkliste für die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz


3. Eine digitale Anwendung für eine Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz


Unser Tipp:

Führe diese Checkliste einfach und digital per mobiler App durch und spare 50% deiner Prüfzeit. Jetzt kostenlos testen



Eine Checkliste für die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz


Arbeitgeber*innen sind dazu verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz zu erstellen. Auf dieser Grundlage können weitere Maßnahmen zum Arbeitsschutz umgesetzt werden. Mithilfe einer Checkliste für die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz kann ganz einfach und effektiv eine gute Grundlage für den Arbeitsschutz erstellt werden. Im Folgenden erfährst du die drei wichtigen Schritte, die du für eine erfolgreiche Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz beachten solltest.


1. Risiken benennen

Identifiziere alle Gefahren und benenne alle Risiken, am Arbeitsplatz, die zu Verletzungen oder Unfällen führen können. Führe eine Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz durch, indem du den Arbeitsplatz genau besichtigst. Schätze anschließend die Unfallwahrscheinlichkeit ab und priorisiere die Gefährdungen.


2. Sicherheitsmaßnahmen ergreifen

Kontrolliere das Verletzungsrisiko und greife notwendige Maßnahmen ein, die das Sicherheitsrisiko minimieren. Überprüfe stetig die vorhandenen Kontrollen und dokumentiere diese. Was kann eventuell noch verbessert werden?


3. Risiken Dokumentieren und Anpassen

Es ist wichtig, alle eingegangenen Risiken stetig zu überwachen und möglicherweise Anpassungen vorzunehmen. Die Umgebung und Prozesse sollen sich dauerhaft in einem sicheren Zustand befinden. Risiken können dazu kommen, sich verändern oder verschwinden. Dokumentiert alle Aspekte der Gefährdungsbeurteilung und passe ggf. entsprechende Maßnahmen an.



Vorteile einer Checkliste für die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz


Die Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz ist essenziell zur Erhaltung der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter*innen. Das ist ganz unabhängig von der Arbeitsumgebung und ob sich der Arbeitsplatz im Büro, im Home Office, oder in einer Umgebung mit hohem Risiko befindet.


Die Mitarbeiter*innen eines Unternehmens sind ganz entscheidend für den Erfolg und den Zusammenhalt jedes Unternehmen.


Nutze Checklisten, um die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz kinderleicht durchzuführen. Gib klare Anweisungen für Korrekturmaßnahmen und nächste Schritte. Deine Gefährdungsbeurteilungen an Arbeitsplatz entsprechen so einem gewissen Sicherheitsstandard und halten die Sicherheit auf einem hohen Level.


Weitere Vorteile einer Checkliste sind:


  • Zeitersparnis
  • Minimieren von Fehlern
  • Erkenntnisse sicher dokumentieren
  • Hohe Qualität gewährleisten


Eine digitale Anwendung für eine Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz


Eine Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz ist durchzuführen, um die verschiedenen Risiken und Gefahren zu minimieren. Stift und Papier können diesen Prozess ineffizient und unstrukturiert machen. Mit einer digitalen Anwendung von Lumiform kannst du eine Gefährdungsbeurteilung Schritt für Schritt durchführen und priorisiert Gefährdungen minimieren.


Lumiform unterstützt dich und deine Mitarbeiter*innen dabei, sicher zu arbeiten und effektiv miteinander zu kommunizieren. Gleichzeitig kann der Arbeitsplatz ganz unkompliziert über die App verwaltet werden. Gefährdungen oder Probleme können direkt über die App gemeldet werden. Kommunikationswege verkürzen sich so und die richtigen Korrekturmaßnahmen können umgehend eingeleitet werden.


Schütze dein Team und dich, indem du regelmäßig die Einhaltung aller internen Standards per mobile App prüfst. Digitalisiere deine Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz mit Lumiform:


  • Der flexible Formular-Baukasten hilft dir jede individuelle Papierliste innerhalb weniger Minuten in digitale Checklisten umzuwandeln.
  • Über die super intuitive mobile Applikation kannst du mit deinen Teamkolleg*innen die Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz kinderleicht und zeitsparend durchführen.
  • Alle Prüfungsergebnisse werden automatisch in einem Bericht gebündelt und können an Stakeholder verschickt werden.


Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu Gefährdungsbeurteilung am Arbeitsplatz

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`