close
lumiform
Lumiform Audits & Prüfungen per App
App herunterladen App herunterladen

Behalte mit dem Produktionsbericht deine Produktion im Blick

Durch einen Produktionsbericht erhältst du detaillierte Informationen über die Produktion deines Unternehmens. Erfahre, wie du Schritt für Schritt einen solchen Bericht schreibst und worauf du achten solltest.

Schaue dir unsere vorgefertigten Vorlagen an:
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen.

Starte mit einer unserer +12000 vorgefertigten und kostenlosen Vorlagen

Was ist ein Produktionsbericht?


Ein Produktionsbericht liefert detaillierte Informationen über die Produktion deines Unternehmens. Mit seiner Hilfe kannst du dir ansehen wieviel du produziert hast und wie sich die Produktion verändert hat. Er beinhaltet eine Zusammenfassung deiner gesamten Produktion oder kann nach Maschinen, Produktionsdurchläufen, Produktionsteams etc. ausgegeben werden.


Diese Art von Bericht hilft dir nicht nur deine vergangene Produktions zu visualisierung, sondern auch deine zukünftige Produktion zu planen. Er enthält Details über die Effizienz deiner Maschinen und deiner eingesetzten Mitarbeiter*innen. Der Produktionsbericht ist ein effektives Instrument, um potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen, bevor sie deinem Unternehmen irreversible Schäden zufügen.


Die gewonnen Analysen aus dem Produktionsbericht ermöglichen dir Entscheidungen über die Zukunft des Unternehmens auf der Grundlage von Fakten und Daten zu treffen. Das Wissen über die Geschwindigkeit des Produktionsprozesses ist wichtig, damit du das System verbessern und die Gewinne steigern.



In diesem Artikel werden die folgenden Punkte erklärt:


1. Der Zweck eines Produktionsberichts


2. In 5 Schritten zum erfolgreichen Produktionsbericht


3. Wie Digitalität bei täglichen Produktionsberichten hilft


Zwei Produktionsarbeiter*innen füllen den täglichen Produktionsbericht aus

Unser Tipp:

Führe diese Checkliste einfach und digital per mobiler App durch und spare 50% deiner Prüfzeit. Jetzt kostenlos testen


Was ist der Zweck eines Produktionsberichts?


Jedes Unternehmen möchte am Ende des Tages mit seiner Produktion positive Umsätze machen und am Ende des Jahre Gewinne generieren. Dafür müssen sie unnötige Ausgaben vermeiden und gegebenenfalls Kosten senken. Sie müssen sich um Effizienz bemühen, um ihr Produktionsniveau steigern.


Es gibt verschiedene Techniken, mit denen du fördern kannst, dass dein Unternehmen Gewinne macht.Eine davon ist es durch regelmäßige Produktionsberichte die Produktivität und Effizienz zu bewerten.


Der Produktionsbericht hilft dir als Hersteller, die wichtigsten Leistungsindikatoren (KPIs) und Geschäftskennzahlen für die Produktion zu verfolgen. Du kannst ihm aber auch nutzen, um Sicherheitsaufzeichnungen zu erstellen und die gewerkschaftliche Anforderungen an die Arbeitsbedingungen und Arbeitssicherheit zu erfüllen.


Produzierende Unternehmen müssen in der Lage sein, schlanke Produktionsprozesse zu verfolgen. Dazu gehört auch, dass sie die KPIs verfolgen, die für die Herstellung wichtig sind. Einige dieser KPIs sind:


I. Zeitgerechte Lieferung bzw. On-Time-Delivery (OTD)


Diese Kennzahl gibt den Prozentsatz der pünktlich gelieferten Produkte an. Alle Hersteller sollten eine 100%ige Erfüllung anstreben. Sie ist eines der wichtigsten Anzeichen dafür, dass dein Betrieb effizient produziert.


Eine pünktliche Lieferung fördert die Kundentreue. Die Kunden erwarten von dir, dass du angemessene Erwartungen stellst und sie erfüllst. Wenn du das tust, wissen sie, dass sie sich auf dich verlassen können.


II. Produktionsplan einhalten


Der Produktionsplan ist der Plan, der zeigt wieviel von deinem Budget in einen bestimmten Zeitraum ausgegeben wird. Die Erreichung des Produktionsplans misst, wie viel davon dein Team erreicht.


Dieser KPI ist wichtig für die pünktliche Lieferung. Wenn du einen Teil deines Produktionsplans nicht einhältst, riskierst du, die Lieferung zu verpassen. Wenn du die Einhaltung des Produktionsplans überwacht, hilft das dir dabei eine Fehler-Ursachenanalyse durchzuführen und einen Plan zur Verbesserung deiner Produktion zu erstellen.


III. Durchsatz


Der Durchsatz ist die Anzahl der Produkte, die deine Fabrik innerhalb einer bestimmten Zeitspanne produzieren und an deine Kunden liefern kann. Anlagenstillstände, Engpässe und die Produktqualität beeinflussen deinen Durchsatz. Wenn du diese Kennzahl mit Hilfe von Produktionschecklisten in deinen Produktionsbericht aufnimmst, kannst du die Faktoren ermitteln, die verbessert werden müssen.


IV. Gesamtzykluszeit


Die Gesamtzykluszeit lässt sich berechnen, indem die Gesamtmenge der produzierten Waren durch die Zeit geteilt wird, die für die Produktion dieser Waren benötigt wurde.


Kein Fertigungsprozess ist wie der andere. Sie haben jeweils eigene Produktionselemente oder -schritte. Die Anzahl der Schritte bei der Herstellung eines bestimmten Produkts wirkt sich auf die Gesamtzykluszeit aus.


Die Kenntnis deiner Gesamtzykluszeit kann dir helfen, deinen Herstellungsprozess zu verbessern. Sie kann dir dabei helfen, die Produktivität deines Teams, den Transport und die Logistik sowie das Ertragsausfallmanagement zu verbessern. Die Zykluszeit ist ein entscheidendes Element schlanker Produktionsprozesse. Sie zeigt den Arbeitern, wie sie ihre Zeit einteilen und ein fertiges Produkt termingerecht fertigstellen können.


V. Produktionsausbeute


Du kannst die Produktionsausbeute ermitteln, indem du die Anzahl der fehlerfreien Artikel durch die Gesamtzahl der produzierten Artikel teilst. Sie ist ein Indikator für die Effizienz und Rentabilität deines Teams. Sie ist einer der wichtigsten KPIs, die du verfolgen musst.


Diese Kennzahl kann jedoch trügerisch sein, wenn die Anzahl der fehlerfreien Teile einen hohen Prozentsatz enthält, der nachbearbeitet oder erneut getestet werden musste, um eine Freigabe zu erhalten.


Eine Ausbeute von 98 Prozent klingt zum Beispiel hervorragend, aber wenn 50 Prozent der Produktion nachbearbeitet werden mussten, ist dein Prozess möglicherweise ineffizient. Die Kosten für die Herstellung jedes einzelnen Artikels könnten zu hoch sein, was sich auf deinen Gewinn auswirkt.


Ein Produktionsbericht, der deine Produktionsausbeute widerspiegelt, hilft dir, herauszufinden, welche Prozesse aufpoliert werden müssen. Auf diese Weise kannst du deinen Durchsatz und die Gesamtzykluszeit verbessern. Wenn du täglich einen Produktionsbericht erstellst, wird es dir leichter fallen, dein Ziel von einer Ausbeute von 98% oder mehr zu erreichen.



In 5 Schritten zum erfolgreichen Produktionsbericht


Eine Produktionsbericht zu schreiben, fällt dier leichter, wenn du dich an die folgenden fünf Schritte hältst. Wenn du diese einmal für deine Produktions durchgegangen bist, bietet es sich eine Vorlage für den Produktionsbericht zu erstellen, die du immer wieder einsetzen kannst.


1. Schritt: Erstelle einen realistischen Plan


Der erste Schritt zur Erstellung eines Produktionsplans besteht darin, zusammenzufassen, was du erreichen willst. Sobald du einen soliden Produktionsplan entwickelt hast, kennst du die notwendigen Aktivitäten, mit denen du deine Ziele erreichen kannst.


Es kann sein, dass du Änderungen an deinem Produktionsplan vornehmen musst, bis du einen realistischen und erreichbaren Plan gefunden hast. Ein täglicher Produktionsbericht kann auch in diesem Fall hilfreich sein.


Dein täglicher Produktionsbericht enthält die nötigen Informationen, die du brauchst, um deine Produktionspläne zu verbessern, z.B. die Gesamtdurchlaufzeit deines Teams, den Ertrag und den Durchsatz.


2. Schritt: Habe klare Ziele


Ziele geben deiner Arbeit eine klare Richtung. Wenn deine Ziele klar sind, weißt du, was du erreichen willst. Das hilft dir, die Aufgaben für einen reibungslosen Arbeitsablauf zu organisieren.


Organisiert zu sein ist wichtig für die termingerechte Lieferung, die, wie du bereits weißt, ein wichtiger KPI in der Produktion ist.


3. Schritt: Organisiere die Aufgaben


Ein hervorragendes Beispiel für einen täglichen Produktionsbericht ist eine Liste von Aufgaben, die so organisiert ist, dass es einfach ist, den Fortschritt zu verfolgen. Auf diese Weise wird dein täglicher Produktionsbericht zu einem wertvollen Instrument, um jeden Schritt und den Gesamtfortschritt des Teams zu überprüfen. Ein leicht verständlicher und zeiteffizienter Produktionsbericht ist für ein erfolgreiches Produktionsunternehmen unerlässlich.


4. Schritt: Weise Aufgaben zu


Aufgaben werden schnell und effektiv erledigt, wenn sie der richtigen Person zugewiesen werden. Weise daher die Aufgaben entsprechend dem Fachgebiet einer*s Angestellte*n zu. Stelle sicher, dass alle Aufgaben in den richtigen Händen sind, indem du in deinem Produktionsbericht die Namen deiner Mitarbeiter/innen und die Aufgaben, an denen sie arbeiten, aufführst.


5. Schritt: Überwache und werte aus


Die Aufgaben zu überwachen, ist ein wichtiger Teil, um den Projektfortschritt zu verfolgen. Sie hilft dir, bei Bedarf entsprechende Änderungen in deinem Produktionsprozess vorzunehmen. Die Überwachung und Bewertung der Aufgaben durch deinen täglichen Produktionsbericht hilft dir sicherzustellen, dass kein Mitarbeiter nachlässig arbeitet oder Anlagen fehlerfrei laufen.


Arbeiter*innen bei der Produktionskontrolle für den Produktionsbericht

Wie dir ein digitales Tool beim täglichen Produktionsbericht hilft


Das Produktionsteam, das bis zu täglich Produktionsberichte ausfüllen muss, braucht eine effiziente und zuverlässige Methode, um die Informationen zu sammeln. Stift und Papier sind die traditionelle Methode, um Daten zu sammeln. Sie ist jedoch unzuverlässig: Papiere können verloren gehen, der Austausch über Vorfälle ist zeitaufwändig und die Analyse ist kostspielig.


Lumiform, die leistungsstarke App und Desktop-Software für Inspektionen und Audits, digitalisiert die Datenerfassung und -analyse. Das Produktionsteam kann die Produktionsberichte mit Online-Vorlagen effizient ausfüllen und hat mehr Zeit für andere Aufgaben. Produzenten und andere Beteiligte behalten mit dem digitalen Tool den Überblick über den Produktionsfortschritt und überwachen die Ausgaben des Produktionsteams.


Nutze die folgenden Vorteile, um deine Produktion zuverlässig und effizient zu gestalten:


  • Fülle die Vorlage für den täglichen Produktionsbericht mit der App von deinem mobilen Gerät vor Ort aus.
  • Arbeite sofort digital mit einer unserer Vorlagen aus der Lumiform Bibliothek.
  • Nimm Beweisfotos auf, um den Bericht anschaulicher zu gestalten.
  • Melde Unstimmigkeiten in der Produktion sofort an die zuständigen Mitarbeiter*innen. Verfolge den Fortschritt der Korrekturmaßnahmen über das Tool.
  • Automatisch Berichte erstellen und an das Management und die verantwortlichen Mitarbeiter*innen senden.
  • Analysiere die gesammelten Daten online, um frühzeitig zu erkennen, wo du eingreifen musst und deine Produktionsprozesse kontinuierlich zu verbessern



Arbeiter beredet die Ergebnisse aus dem Produktionsbericht via Smartphone

Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu Produktionsbericht-Checkliste

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`