close
lumiform
Lumiform Audits & Prüfungen per App
App herunterladen App herunterladen

Prüfprotokoll zur Prüfung elektrischer Anlagen für Unternehmenssicherheit

Sorge mit einer Checkliste für die Prüfung elektrischer Anlagen und somit für die ganzheitliche Sicherheit deiner Mitarbeiter*innen und deines Betriebsgeländes. Nutze ein Prüfprotokoll zu Schulungszwecken und als Dokumentation. Erfahre hier, wie und warum du die Prüfung elektrischer Anlagen besonders ernst nehmen musst.

Schaue dir unsere vorgefertigten Vorlagen an:
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen.

Starte mit einer unserer +12000 vorgefertigten und kostenlosen Vorlagen

Was ist ein Prüfprotokoll für elektrische Inspektionen?


Elektrizität ist für den Betrieb eines modernen Arbeitsplatzes absolut notwendig und nicht mehr wegzudenken. So nützlich elektrische Anlagen auch sein mögen, so gefährlich können sie sein. Unfälle, die durch Strom und elektrische Fehlfunktionen verursacht werden bedeuten große Sachschäden für dein Unternehmen, aber auch die etwaige Verletzung deiner Mitarbeiter*innen. Um diese vor Verbrennungen oder sogar vor dem Tod zu schützen, ist es wichtig Prüfprotokolle für deine elektrischen Anlagen zu etablieren.


Ein Prüfprotokoll für elektrische Anlagen ist ein wichtiges Instrument, um festzustellen, ob die Bedingungen vor Ort den elektrischen Sicherheitsvorschriften entsprechen und ob deine Mitarbeiter*innen diese zu ihrem eigenen Schutz und dem deines Unternehmens einhalten. Elektrische Geräte sollten immer einer Qualitäts- und Sicherheitsprüfung unterzogen werden, bevor sie in Betrieb genommen werden. Unzureichende Prüfungen und eine unzureichende Ausbildung der Beschäftigten können zu schweren Verletzungen und Todesfällen durch Elektrizität führen. Ein Prüfprotokoll soll Inspektoren dabei helfen, den Überblick über die vielen Aspekte einer elektrischen Anlage zu behalten, die überprüft, verifiziert, inspiziert, bestimmt oder anderweitig auf ihre Konformität untersucht werden müssen.



In diesem Artikel werden die folgenden Punkte erklärt:


1. Warum du Prüfprotokolle für elektrische Anlagen brauchst


2. Wie Prüfprotokolle Unfälle verhindern können


3. Welche Strafen es für Verstöße gegen die elektrische Sicherheit gibt


4. Wie eine App dir die Prüfung von elektrischen Anlagen erleichtert


Eine elektrische Anlage auf dem Betriebsgelände

Unser Tipp:

Führe diese Checkliste einfach und digital per mobiler App durch und spare 50% deiner Prüfzeit. Jetzt kostenlos testen


Warum du Prüfprotokolle für die Prüfung elektrischer Anlagen nutzen solltest


Die meisten Menschen haben sich an elektrischen Strom gewöhnt, so dass sie ihm nicht mehr den nötigen Respekt entgegenbringen können. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du deine Mitarbeiter*innen in diesem Respekt schulst und ihnen klare Sicherheitsunterweisungen gibst, die sie darauf hinweisen, wie gefährlich Elektrizität sein kann.


Schule deine Mitarbeiter*innen im richtigen Umgang mit elektrischen Anlagen, gib ihnen Checklisten an die Hand, so kannst du sie adäquat unterstützen. Falls es doch einmal zu einem Unfall kommen sollte, ist es wichtig, dass du dein Team auf Sicherheitsmaßnahmen vorbereitest. Informiere sie über die Platzierung von Feuerlöschern und das Verhalten im Brandfall. Besonders Stromschläge können sehr gefährlich für die Gesundheit deiner Angestellten sein. Wenn es doch einmal zu einem solchen kommen sollte, ist es wichtig, dass jeder weiß, wie er sich zu verhalten hat.


Im Falle eines elektrischen Schocks ist es wichtig den Strom sofort zu unterbrechen. Je länger der Strom durch den Körper fließt, desto höher ist die Stromstärke, der der oder die Betroffene ausgesetzt ist. Menschen sind schon an einer Stromstärke von nur 50 Volt gestorben. Wenn eine Person mehr als 5 mA abbekommt, kann es sein, dass sie das elektrische Gerät nicht mehr loslassen kann – und das kann auch für jeden gelten, der die Person berührt.


Ein Stromschlag kann eine Menge Schaden im menschlichen Körper anrichten, von relativ kleinen (z.B. Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, vorübergehende Bewusst- oder Atemlosigkeit) bis hin zu schwerwiegenden Problemen führen, die die Gesundheit ernsthaft bedrohen:


  • Schwere Verbrennungen
  • Verlust des Seh- und/oder Hörvermögens
  • Gehirnschäden
  • Atemstillstand
  • Herzanfall
  • Tod


So können Prüfprotokolle für elektrische Anlagen Unfälle verhindern können


Ein Prüfprotokoll für elektrische Anlagen ist ein wichtiges Instrument, um Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Ein solches Protokoll zur Prüfung elektrischer Anlagen kann deinen Arbeitsplatz schützen, indem es dir dabei hilft, die richtigen Sicherheitsverfahren einzuhalten. Außerdem unterstützt ein protokoll dich in folgenden Anliegen:

  1. dass die Organisaiton wiederkehrender Prüfungen ortsfester elektrischer Anlagen regelmäßig erfolgt.
  2. dass Schutzschalter und Störlichtbogenunterbrecher installiert sind, wo es nötig ist. Ein Schutzschalter unterbricht den Stromkreis, wenn er eine lockere Verdrahtung erkennt, eine häufige Ursache für Elektrobrände.
  3. sicherzustellen, dass alle elektrischen Anlagen ordnungsgemäß installiert sind und richtig funktionieren.
  4. sicherzugehen, dass alle Geräte, Werkzeuge und Maschinen richtig geerdet und isoliert sind.
  5. dass ordnungsgemäß lizenzierte und zertifizierte Elektriker*innen mit der Durchführung aller Elektroarbeiten beauftragt sind.
  6. dass deine Mitarbeiter*innen wissen, was im Falle eines Notfalls zu tun ist. Wenn du z.B. ein großes Unternehmen hast, solltest du jemanden haben, der die Rettungskräfte abholt und sie zu der verletzten Person führt – nur fünf Minuten können den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen.

Du kannst deine Mitarbeiter*innen natürlich auch mit Hilfe von Checklisten und Prüfprotokollen für elektrische Sicherheit schulen. Sie können dir dabei helfen, gute elektrische Sicherheitsgewohnheiten zu vermitteln, wie zum Beispiel:


  1. Überlaste keine Steckdosen, indem du zum Beispiel zwei Geräte mit hoher Wattzahl gleichzeitig benutzt.
  2. Achte darauf, dass deine Hände trocken sind, wenn du elektrische Geräte und Armaturen anfasst.
  3. Stecke keine geerdeten (3-poligen) Kabel in nicht geerdete Steckdosen. Versuche niemals, die Erdungsfunktion zu umgehen.
  4. Melde es sofort, wenn du Rauch oder brennendes Plastik riechst oder wenn die Geräte komische Geräusche machen, Funken sprühen oder ungewöhnlich heiß sind.
  5. Stecke keine Verlängerungskabel mit Mehrfachsteckdosen in andere Verlängerungskabel mit Mehrfachsteckdosen.
  6. Halte immer den Steckerkopf fest, um das Gerät auszustecken. Ziehe niemals an den Kabeln.


Person führt Stecker in eine von zwei Steckdosen ein

Das sind die Strafen für Verstöße gegen die elektrische Sicherheit


Neben der Gefahr von Tod und massiven Sachschäden können auch erhebliche Geldstrafen verhängt werden, wenn Sicherheitsprotokolle im Umgang mit elektrischen Anlagen nicht beachtet werden. Einmalige Verstöße können mit einer Geldstrafe geahndet werden. Scheiterst du aber daran, das vorliegende Problem umgehend zu beheben, so erfolgen weitere Strafen für jeden Tag an dem der Verstoß nicht behoben wird. Die Beträge für Strafzahlungen können bis in die zehntausender Bereiche gehen.

Wenn du in Schwierigkeiten gerätst, kann die regelmäßige Verwendung einer Checkliste für elektrische Sicherheit helfen. Dafür brauchst du ein schriftliches Gesundheits- und Sicherheitssystem, das folgende Punkte abdeckt:

  • Elektrische Sicherheitsschulung
  • Arbeitsplatzinspektion und -analyse, um Sicherheitsrisiken zu erkennen
  • Sicherstellen, dass geeignete Maßnahmen zur Gefahrenvermeidung und -kontrolle vorhanden sind
  • Führst genaue, aktuelle Aufzeichnungen
  • Zeige, dass du die Sicherheitsvorschriften durchgesetzt hast, und zeige, wie du Verstöße geahndet hast
  • Zeige, wie du die Gesundheit und Sicherheit von jüngeren Arbeitnehmern (unter 18 Jahren) und solchen, die nicht fließend Deutsch sprechen, gewährleistet hast


Eine Software für das Erstellen digitaler Prüfprotokolle zur Prüfung elektrischer Anlagen


Jedes Prüfprotokoll für elektrische Anlagen kann ein Lebensretter sein. Jede*r Arbeitgeber*in ist für die elektrische Sicherheit in seinem Unternehmen verantwortlich. Sie betrifft nicht nur die Sicherheit deiner Mitarbeiter*innen und Kunde*innen, sondern auch die betriebliche Effizienz wird durch mangelhafte elektrische Sicherheits- und Wartungspraktiken beeinträchtigt – ganz zu schweigen von der Gefahr von Pannen und Bränden.


Mit Hilfe einer leistungsstarken App wie Lumiform kannst du deine Inspektion digitalisieren. Die Funktionen eines digitalisierten Tools bieten dir zahlreiche Vorteile, die deine Prozesse für Audits, Inspektionen und Wartung verbessern:


  • Werde papierlos und wandle deine bestehenden Checklisten und Vorlagen für die Elektroprüfung mit unserem Formularbauksten in ein digitales Format um.
  • Mit deinem mobilen Gerät kannst du Elektroprüfungen unterwegs durchführen, auch wenn du offline bist. Lumiform speichert deine Inspektionsdaten automatisch, wenn du dich wieder mit dem Internet verbindest.
  • Nimm Bilder auf und füge sie zu deiner Inspektion und deinem Kommentar hinzu. So wird dein Abschlussbericht noch aufschlussreicher.
  • Zuweisung von Korrekturmaßnahmen an das Personal, während du noch unterwegs bist, um ein Höchstmaß an Sicherheit für deine elektrischen Anlagen zu gewährleisten. Verfolge ihren Status über dein Dashboard.
  • Erstelle professionelle Berichte sofort nach Abschluss deiner Inspektion und sende sie automatisch an die verantwortliche Person, um die Transparenz der Berichterstattung zu erhöhen.



Volt Anzeige einer elektrischen Anlage

Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu Prüfung elektrischer Anlagen: Prüfprotokoll

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`