close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Du findest nicht die Checkliste, nach der du suchst? Melde dich jetzt kostenlos bei Lumiform an und entdecke +12.000 digitale Checklisten.Jetzt kostenlos testen

9 vorlagen

Warum sind digitale Vorlagen in der Landwirschaft hilfreich?


Die Klimaveränderung stellt die Agrarwirtschaft vor neue Herausforderungen, die es zu meistern gibt. Demnach ist sehr wichtig, die landwirtschaftliche Produktion im Blick zu haben und die tägliche Arbeit in der Agrarwirtschaft so effizient wie möglich zu gestalten.


Digitale Checklisten unterstützen dich in der täglichen landwirtschaftlichen Produktion und der Herstellung pflanzlicher oder tierischer Produkte. Dabei kannst du die Produktionsabläufe effizienter gestalten, Prozesse besser planen und steuern sowie umfangreiche Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen durchführen.


Darüber hinaus können administrative Aufgaben besser ausgeführt werden, wie zum Beispiel die Personalführung und die Einhaltung von Arbeitsschutzrichtlinien. Zugleich ist es wichtig, dass bestimmte Vorschriften und Richtlinien zur artgerechten Tierhaltung und ordnungsgemäßen Pflanzenanbau eingehalten werden.


Digitale Vorlagen für Anlagen- und Maschinen-Audits, für die landwirtschaftliche Betriebskontrolle oder zum Beispiel für Gap-Audits können eine wertvolle Hilfe sein. So können Ressourcen besser geschützt und effizienter verwendet werden. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Diversifikation der Anbausysteme, die allgemein zu einer Förderung der Ökosystemleistung beitragen kann.So können Verbesserungen der Biodiversität, Die Schädlingsbekämpfung und zum Beispiel die Bodenfruchtbarkeit nachgewiesen werden.



Welches Potenzial haben digitale Checklisten in der Landwirtschaft?


Digitale Vorlagen dienen als hilfreicher Leitfaden für die kleinen und großen Aufgaben, Wartungen und Prüfungen im Arbeitsalltag. Interne und externe Audits werden effizient durchgeführt und es bleibt mehr Zeit, sich mit strategischen oder operativen Aufgaben zu beschäftigen. Auch außerhalb der agrarwirtschaftlichen Produktion finden digitale Vorlagen eine nützliche Anwendung. So sind digitale Checklisten eine wertvolle Unterstützung im Personalwesen oder in der Buchhaltung.


Vielfach werden Checklisten auch beim Arbeitsschutz eingesetzt. Angefangen von der Risikobewertung in der Produktion über die Gefahrenbeobachtung bis hin zur Sicherheitsunterweisung der Belegschaft. Vorlagen in der Produktion unterstützen dich dabei, gesetzliche Vorgaben und eigene Ansprüche einzuhalten, um deinen Mitarbeiter*innen die höchsten Standards zu bieten.


So können digitale Checklisten für die Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen verwendet werden. Die Einarbeitung funktioniert besser, Arbeitsbereiche lassen sich durch die Informationen in den jeweiligen Vorlagen besser erschließen. Nutze dafür die Vorlagen aus unserer Vorlagen-Bibliothek oder erstelle dir eine neue Vorlage für deinen persönlichen Anwendungsbereich.



Wie erstelle ich eine landwirtschaftliche Vorlage?


Eine digitale Vorlage führt dich Schritt für Schritt durch die jeweilige Aufgabe oder durchzuführende Prüfung. Dabei kann es sich um wiederkehrende Routineaufgaben handeln oder um die Prüfung der rechtmäßige Einhaltung bestimmter Prozesse. Der Hauptgrund für das Erstellen einer Checkliste ist es, den Vollständigkeitsanspruch der Informationsabfrage 100%ig zu gewährleisten.


Die folgenden Hinweise helfen dir dabei, eine landwirtschaftliche Vorlage für deinen Anwendungsfall zu erstellen.


  • 1. Sei spezifisch

    Grundsätzlich gilt, je spezifischer du deine landwirtschaftliche Vorlage erstellt, desto besser. Die Vorlage sollte zielführend sein und genaue Anweisungen, Informationen und Kommentare beinhalten, die schlussendlich zu einer erfolgreichen Prüfung führen.


  • 2. Achte auf Vollständigkeit

    Bei Prüfungen und Aufgaben ist es wichtig, dass keine Aufgabe vergessen wird. Achte darauf, dass du erst mit der Erstellung deiner Vorlage anfängst, wenn du alle Informationen beisammen hast. Im Nachgang können zwar Informationen hinzugefügt werden, doch das kostet Zeit.


  • 3. Finde eine sinnvolle Gliederung

    Eine verständliche und logisch gegliederte Vorlage ist die Grundvoraussetzung für das erfolgreiche Einsätzen von Checklisten. Oftmals werden Checklisten von unterschiedlichen Personen verwendet. Es ist wichtig, dass jede*r die Aufgaben und die Prüfpunkte versteht.


  • 4. Teste deine digitale Vorlage

    Bevor du deine individuelle Vorlage in Gebrauch nimmst, solltest du einen Testdurchlauf durchführen. So besteht die Möglichkeit, Fehler und Unverständlichkeiten zu finden und die Vorlage dementsprechend zu verbessern.




FAQ: 3 Häufige Fragen von Landwirten zu digitalen Vorlagen



Wie setze ich digitale Vorlagen in der Landwirtschaft am besten ein?


Vorlagen im Checklisten-Format setzt du am besten für Vorabprüfungen von Material, Prozessen und Gerätschaften ein. Außerdem kannst du regelmäßige Prüfungen durchführen, um den Ist-Zustand mit dem Soll-Zustand zu vergleichen.


Wie aktualisiere ich die Vorlagen für meine individuellen Anwendungen in der Landwirtschaft?


Von Zeit zu Zeit kann es notwendig sein, Vorlagen in der Landwirtschaft zu aktualisieren. Bestimmungen können sich ändern, demnach müssen auch Abläufe angepasst werden. Mit einer digitalen Checkliste kannst du ganz einfach in der Desktop-Software deine Vorlage anpassen. Ändere die gewünschten Bereiche und speicher alles ab. Umgehend haben alle Mitarbeiter*innen Zugriff auf die neue Version.


Kann ich mit Vorlagen meine Prozesse in der Agrarwirtschaft verbessern?


Vorlagen erleichtern durch ihren strukturierten Aufbau die effiziente Erledigung von Aufgaben und Prüfungen. Zugleich werden Auswertung der erhobenen Daten erstellt. Mit einer digitalen Anwendung ist die Analyse ein Kinderspiel. Du entdeckst Probleme frühzeitig und schneller, dadurch verbesserst du deine Prozesse kontinuierlich.