close
lumiform
LumiformAudits & Prüfungen per App
App herunterladenApp herunterladen

Verkehrssicherheitaudit

Identifiziere Probleme in der Verkehrssicherheit, indem du digitale Checklisten bei jedem Sicherheitsaudit auf Straßen einsetzt.

Schaue dir unsere vorgefertigten Vorlagen an:

Vorlage für Verkehrssicherheitsaudit

Ein Verkehrssicherheitsaudit ist der Prozess der Identifizierung von Sicherheitsbedenken auf Straßen und Kreuzungen.

Vorlage herunterladen

Checkliste Sicherheitsaudit für Straßen

Diese Checkliste für Sicherheitsaudits dient der Beurteilung möglicher Gefahren auf bestehenden Straßen.

Vorlage herunterladen
Bewertet mit 5/5 Sternen auf Capterra

Lumiform ermöglicht es dir, digitale Prüfungen via App einfacher als je zuvor durchzuführen.

Starte mit einer unserer +12000 vorgefertigten und kostenlosen Vorlagen

Was ist ein Sicherheitsaudit für Straßen?


Auf bestehenden oder zukünftigen Straßen oder Kreuzungen werden Verkehrssicherheitsprobleme identifizieren und bewertet, indem ein Verkehrssicherheitsaudit durchgeführt wird. Ein unabhängiges Team multidisziplinärerAuditoren ermittelt, ob eine Straße einsatzbereit ist, und gibt Empfehlungen zur Risikominderung ab. Ein Verkehrssicherheitsaudit trägt dazu bei, die Häufigkeit und Schwere von Verkehrsunfällen zu verringern und die Verkehrssicherheit für die Öffentlichkeit zu erhöhen.



Dieser Artikel beschäftigt sich mit:


1. 4 Tipps zur Vorbereitung eines Verkehrssicherheitsaudits


2. Wie ein Sicherheitsaudit für Straßen durchgeführt wird


3. Digitaler Technologie zur Verbesserung von Sicherheitsaudits auf Straßen


Unser Tipp:

Führe diese Checkliste einfach und digital per mobiler App durch und spare 50% deiner Prüfzeit. Jetzt kostenlos testen


4 Tipps zur Vorbereitung eines Verkehrssicherheitsaudits


Bevor ein Sicherheitsaudit auf einer Straße durchgeführt wird, muss zunächst das richtige Team zusammengestellt werden. Es ist wichtig zu wissen, welche Schritte vor, während und nach dem Verkehrssicherheitsaudit notwendig sind. Die folgenden Tipps helfen, ein Sicherheitsaudit auf Straßen sicher und effizient durchzuführen:

  1. Das Ziel bestimmen
    Zu wissen, was das Ziel des Audits sein soll, hilft dabei, das richtige Team zusammenzustellen sowie einen Aktionsplan für das Verkehrssicherheitsaudit auszuarbeiten. Außerdem sollten die Auditoren von Anfang an wissen, ob das Sicherheitsaudit für eine neue Straße oder eine bestehende Kreuzung, an der Unfälle gemeldet wurden, durchgeführt wird. Diese Information hat Einfluss darauf, wie das Verkehrssicherheitsaudit abläuft.
  2. Ein Team bilden
    Je nach Zielsetzung variieren die Fachgebiete der Teammitglieder. Ein solches Team für ein Verkehrssicherheitsaudit kann aus Straßenbauingenieuren, Verkehrssicherheitsspezialisten, Spezialisten für den Verkehrsbetrieb und einer lokalen Kontaktperson (z.B. einem lokalen Polizeibeamten) bestehen. Der Vorteil eines multidisziplinären Teams liegt auf der Hand: Die Mitglieder bringen unterschiedliche Perspektiven in die zukünftigen Gestaltung der Verkehrssicherheit ein. Wenn das Team zusammengestellt ist, sollten sich alle vor der Durchführung des Sicherheitsaudits auf der Straße treffen, um den genauen Ablauf zu besprechen.
  3. Durchführung des Audits
    Das Auditteam führt das Verkehrssicherheitsaudit unter verschiedenen Bedingungen und zu verschiedenen Tageszeiten durch, um alle offensichtlichen und potenziellen Verkehrssicherheitsbedenken zu ermitteln. Dabei werden Fotos und Daten über mögliche Straßenrisiken und Unfallursachen gesammelt. Da die Wetter- und Straßenverhältnisse unterschiedlich sein können, sollten alle im Team über entsprechende Werkzeuge und persönliche Schutzausrüstung (PSA) verfügen, bevor sie vor Ort begeben.
  4. Den Auditbericht vorbereiten
    Nach dem Sicherheitsaudit auf der Straße oder Kreuzung werden alle gesammelten Fotos und Daten organisiert und analysiert. Alle relevanten Daten werden zusammen mit Empfehlungen in einem Bericht zusammengestellt. Der Bericht wird dann dem Projektleiter oder dem Auftraggeber, die das Audit beantragt haben, vorgelegt.


Wie wird ein Sicherheitsaudit für Straßen durchgeführt?


Nachdem die Vorbereitung der Sicherheitsaudits für Straßen umfangreich geplant wurde, kann nun die Durchführung erfolgen. Meist geschieht das durch einen unabhängigen und zertifizierten Gutachter. Für die Erstellung der Checkliste für Verkehrssicherheit werden vier Phasen beschrieben:


  1. Vorplanung
  2. Vorentwurf
  3. Ausführungsplanung
  4. Verkehrsfreigabe

Als Arbeitsgrundlage wird eine dem Verantwortlichen eine Checkliste für Verkehrssicherheit für die Planung zur Verfügung gestellt, die alle sicherheitsrelevanten Planungsunterlagen beinhaltet. Diese wird durch den Gutachter, unabhängig von anderen Planungszielen auf die verkehrssicherheits- relevanten Aspekte kritisch überprüft. Zusätzlich wird im Allgemeinen eine Ortsbegehung durchgeführt, um sicherheitsrelevante Planungsaspekte zu erkennen und zu dokumentieren. Im Abschlussbericht werden die einzelnen Defiziten dokumentiert. Zudem werden weitere Planungsziele und Verkehrssicherheitsaspekte priorisiert aufgelistet.



Digitale Technologie für das Verkehrssicherheitsaudit


Wenn wichtige Aufgaben wie einem Verkehrssicherheitsaudit erledigt werden müssen, muss auf die Technologie dahinter Verlass sein. Eine mobile Anwendung wie Lumiform verbessert die Effizienz des Audits, indem sie die Datenerfassung erleichtert und besser verwaltbar macht. Die Audit-App hilft Verkehrssicherheitsexperten dabei, wichtige Informationen jederzeit und überall bequem zu erfassen. Außerdem ermöglicht sie ihnen, nach jedem durchgeführten Audit sofort automatisch einen vollständigen Bericht zu generieren. Mit Lumiform können Auditoren Folgendes tun:


  • Der flexible Formularbaukasten ermöglicht es, jederzeit neue individuelle Checklisten für Audits zu erstellen und immer wieder anzupassen.
  • Die Lumiform App stellt sicher, dass der Zeitplan eingehalten wird. Alle Mitarbeiter und Manager erhalten Benachrichtigungen über das Verfahren und die Fälligkeitstermine.
  • Unbegrenzt Fotos von Verkehrssicherheitsproblemen aufnehmen und Anmerkungen zu den Bildern machen, um besser zu erklären, was vor Ort beobachtet wurde.
  • Nach jedem Verkehrsauddit wird automatisch ein Bericht erstellt, der sofort mit anderen Verantwortlichen geteilt werden kann.
  • Die Daten, die bei den Verkehrsaudits gesammelt werden, werden unter der Registerkarte Analyse erfasst. Hier kann auf alle Daten zugegriffen und Leistungsberichte nach Zeit, Ort und Abteilung aufgeschlüsselt eingesehen werden.

Dein Ansprechpartner für alle Fragen zu Verkehrssicherheitaudit

Du hast Fragen oder möchtest eine persönliche Demo vereinbaren? Wir helfen dir gerne weiter!

`